Job- und Karriere-Linktipps des Monats (5/2013)

Job- und Karriere-Linktipps des Monats (5/2013)

Der Sommer lässt allmählich grüßen. Menschen verbringen ihre Freizeit wieder mehr  draußen in den Parks anstatt zu Hause vorm PC. Doch auch Seminararbeiten und Bewerbungen schreiben sich nicht von alleine: Damit euch die Zeit vorm heimischen Rechner ein bisschen versüßt wird, haben wir auch in diesem Monat wieder spannende Linktipps zusammengestellt.

 

 

Heute arbeitet man als „Junior Key Account Manager“ oder als „Consultant SAP“. Diese Bildstrecke zeigt, womit sich unsere Großeltern ihr Geld verdient haben. Sowenig wie sie unsere modernen Berufe kennen, werdet ihr so manchen alten Beruf, wenn überhaupt nur von Nachnamen kennen. 

Über ein wunderbares Beispiel dafür, wie Diversity in der Realität aussehen kann und wie alle Teammitglieder gegenseitig voneinander lernen können, schreibt Linda Ross in ihrem Blog-Artikel „Warum SAP jetzt Autisten als Mitarbeiter sucht“. 

In seinem Blog schreibt Michael Nast über frühere (Berufs-)Träume und was aus ihnen tatsächlich wird. Wer eine Motivation braucht, aus festgefahrenen Jobs herauszukommen und sein Leben dahin zu lenken, wo er ursprünglich mal hin wollte, sollte unbedingt diesen Artikel lesen. 

Hand auf’s Herz: Wer von euch wusste, dass Xing ursprünglich für „Cross-ing“ stand und selbst Xing-Mitarbeiter heute die gebräuchliche Aussprache [ksIŋ] benutzen? Einen interessanter Artikel mit nützlichen Tipps zur Verbesserung eures Xing-Profils findet ihr hier

Eine erschreckende Reportage über Multi-Jobber in Deutschland zeigt das ZDF. Nach dem Sehen, denkt wohl jeder (mal wieder) über das Thema Mindestlohn nach. 

Viel Spaß beim Durchstöbern der Linktipps wünscht die Jobbörse ABSOLVENTA!

Du willst noch mehr Job- und Karriere-Linktipps? Dann werde Mitglied in der ABSOLVENTA Facebook-Gruppe oder folge uns auf Twitter!

Über den Autor

Lisa Bouziane
Lisa Bouziane

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Mindestlohn im Praktikum
Generation Praktikum adé

Mindestlohn im Praktikum

Dass es einen gesetzlichen Mindestlohn in Deutschland gibt, hast du sicher mitbekommen. Mit dem neuen Gesetz bekommt somit jeder in Deutschland eine Vergütung von mind. 8,84 Euro pro Stunde für seine Arbeit. Und Freude für dich: Auch Praktikanten fallen unter den gesetzlichen Mindestlohn. Haken jedoch: Nicht alle. D...

Zum Artikel
Gehaltserhöhung: Mehr Erfolg im Gehaltsgespräch
Ein dickes Plus

Gehaltserhöhung: Mehr Erfolg im Gehaltsgespräch

Wenn es um die Gehaltserhöhung geht, tun sich viele Arbeitnehmer schwer. Aufgrund mangelnder Erfahrungen, aus Scheu vor einem Misserfolg oder aus Angst, in Ungnade zu fallen, scheuen viele den Gang zum Chef. Dabei führt dieses passive Verhalten ins finanzielle Abseits. Wenn es keinen Tarifvertrag gibt, der automatis...

Zum Artikel
Der Gedächtnistest
Test für die grauen Zellen

Der Gedächtnistest

Im Gedächtnistest können die grauen Zellen einer echten Herausforderung gegenüberstehen. Neben Zahlen, Farben und Wörtern kann es vorkommen, dass man mit Fantasiekreationen konfrontiert wird, die man sich merken muss. ABSOLVENTA informiert und gibt Tipps.

Zum Artikel