Job- und Karriere-Linktipps des Monats (01/2013)

Job- und Karriere-Linktipps des Monats (01/2013)

Das neue Jahr ist bereits in vollem Gange, da dürfen auch die Linktipps des Monats nicht fehlen. Die Jobbörse ABSOLVENTA hat für Euch informative und unterhaltsame Linktipps zusammengestellt. Hier könnt ihr herausfinden, wie man sich gleich am ersten Tag zum Lieblingskollegen mausert, dass zur Jobsuche immer auch eine Portion Glück gehört, oder was die Krakauer Start-Up Szene zu bieten hat. Außerdem stellen wir euch eine neue Sport-Kamasutra-App vor, schließlich gibt es auch noch Freuden jenseits der Arbeit.

 

 

 

 

 

 

Für den ein oder anderen kommt mit dem neuen Jahr auch der neue Job. Um Neulingen die Angst vor dem ersten Arbeitstag zu nehmen, könnt ihr hier nachlesen, wie man Fettnäpfchen umgeht und gleich zu Beginn mit Schnittchen Sympathiepunkte sammelt.

 

Und wer zum Beginn des Jahres nicht seinen Traumjob bekommen hat, den tröstet vielleicht, dass nicht unbedingt der mittelmäßige Abiturschnitt oder die falsch gebundene Krawatte, sondern mitunter der pure Zufall Grund für eine Jobabsage ist.

 

Für Reisewütige gibt’s Infos aus dem Nachbarland Polen. Denn Krakau ist nicht nur eine malerische Stadt sondern bietet auch einen fruchtbaren Nährboden für IT-Developer. Was die Berliner und die Krakauer Start-Up-Szene unterscheidet, könnt ihr hier nachlesen.

 

Auf dem Personalmarkt sind sie zur Zeit in aller Munde: die Millennials (Jahrgänge 1983 – 2000). Damit man bei der nächsten Diskussion darüber, wie diese Newcomer auf dem Arbeitsmarkt die Arbeitswelt verändern, gehaltvolle Beiträge leisten kann, gibt es hier eine Zusammenstellung von umfassenden Quellen zur Generation Y.

 

So viele Bücher, die gelesen werden wollen – doch zu wenig Zeit. Diesem Problem rücken die Jungs von Blinkist auf die Pelle. Sie gehen diesen Monat mit einer neuen App an den Start, die es möglich macht, den Inhalt von Sachbüchern in nur wenigen Augenblicken zu erfassen, zum Beispiel  morgens in der U-Bahn oder in der Schlange im Supermarkt.

 

Zum Glück dreht sich nicht alles im Leben um Job und Karriere. Mehr Sport treiben war für viele ein Vorsatz fürs neue Jahr. Damit dieser Neujahrsvorsatz nicht zu kurz kommt und auch der Partner nicht vernachlässigt werden muss, hier zu guter Letzt eine neue Kamasutra-App für gemeinsame Leibesübungen.

 

Viel Freude beim Durchklicken der Job- und Karriere-Linktipps wünscht die Jobbörse ABSOLVENTA!

Über den Autor

Susanne Dewein
Susanne Dewein

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Stimme und Körpersprache
Stark voneinander abhängig

Stimme und Körpersprache

Die Stimme ist in Gesprächen hinsichtlich der Wirkung auf andere Menschen ein entscheidender Faktor. Sei es beim Smalltalk, in einem Vorstellungsgespräch oder bei einem Vortrag. Dabei gilt folgende Grundregel: Sprich laut, deutlich und mit einem mittleren Tempo. Die Zuhörer müssen den Sprecher verstehen können. Atem...

Zum Artikel
Jobtrends: Karriereexpertin Svenja Hofert schaut voraus
Zukunft der Arbeit

Jobtrends: Karriereexpertin Svenja Hofert schaut voraus

Schreckensmeldungen für Akademiker machen in den Medien die Runde: Arbeitslosigkeit steige ins Unermessliche, Arbeitsverträge gäbe es nur noch befristet, die Bezahlung sei auch nicht viel höher als bei normal ausgebildeten Angestellten und ohne fließenden Kenntnisse in mehreren Sprachen, einem 1,0 Universitätsabschl...

Zum Artikel
So verbesserst du deine Kritikfähigkeit
Immer schön sachlich bleiben!

So verbesserst du deine Kritikfähigkeit

Kritikfähigkeit bedeutet, Kritik anzunehmen, die sachlich formuliert und gerechtfertigt ist. Im Berufsleben ist es wichtig, aus Fehlern zu lernen, um die eigenen Fähigkeiten zu verbessern. Nur wer in der Lage ist, konstruktive Kritik zu akzeptieren und die beanstandeten Punkte dann auch zu verbessern, lernt dazu. AB...

Zum Artikel