Job- und Karriere-Linktipps des Monats (12/2012)

Job- und Karriere-Linktipps des Monats (12/2012)

Das Jahr geht zu Ende – unser Vorrat an interessanten Job- und Karriere-Linktipps des Monats noch lange nicht! Zum letzten Mal in diesem Jahr also spannende und lustige Links zu den Themen Jobs und Karriere von der Jobbörse ABSOLVENTA. Wie man Kritik äußert, ohne den Kollegen zu vergrätzen, wie man mit Hobbys in Bewerbungen umgeht und was sich in der Start-Up-Szene tut, all das – und noch mehr – erfahrt ihr hier. Damit das nächste Jahr auch beruflich ein Erfolg wird!

Nichts ist unangenehmer als eine gutgemeinte Kritik, die in den falschen Hals gerät. Wie man es schafft, Kritik zu äußern, ohne dem Kollegen auf die Füße zu treten, erfahrt ihr hier.

Dass man bei der Bewerbung in einer Bank das Hobby vom leidenschaftlichen Sammeln von Splatter-Movies besser verschweigt, dürfte einleuchten. Oftmals ist der Fall allerdings weniger eindeutig. Wann Hobbys ein Plus sind und wann man sie lieber unterschlägt, wird in diesem Artikel erläutert.

Vorhandenes Wissen im Unternehmen nutzen, egal von wem es kommt. Bei Merck profitieren ältere und erfahrenere Mitarbeiter von dem Wissen der sogenannten Digital Natives, den jüngsten Mitarbeitern im Unternehmen. Ein Konzept, dass sich bewährt, denn es beschleunigt nicht nur den Wissenstransfer, sondern sorgt auch für eine Auflockerung hierarchischer Strukturen.

Faxgeräte und Stellenanzeigen in Zeitungen waren einmal. Eine anschauliche Gegenüberstellung alter und neuer Recruiting-Methoden, die nicht nur informativ, sondern auch unterhaltsam ist, gibt es hier.

Zu guter Letzt ein kleiner Ausblick auf die Start-Up-Szene des kommenden Jahres. Welche spannenden Start-Up-Projekte das Jahr 2013 zu bieten hat, könnt ihr hier nachlesen. Ob ihr endlich Chinesisch lernen wollt oder in Wohnzimmeratmosphäre den Klängen bisher unbekannter Bands lauschen wollt, für alles werden die passenden Apps entwickelt.

Viel Spaß beim Durchstöbern der Links und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht die Jobbörse ABSOLVENTA!

Über den Autor

Susanne Dewein
Susanne Dewein

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Assessment Center: Vorteile und Nachteile
Mehr Pro als Contra

Assessment Center: Vorteile und Nachteile

Effizient oder nutzlos? Befürworter halten das Assessment Center (AC) für eine Wunderwaffe bei der Personalauswahl, während die Kritiker ernsthafte Zweifel an der Aussagekraft von Assessment Centern haben. ABSOLVENTA nennt sowohl die Vorteile als auch die Nachteile eines AC für Bewerber und Unternehmen.

Zum Artikel
Das Deckblatt
Das Aushängeschild

Das Deckblatt

Ein Deckblatt kann bei einer Bewerbung sinnvoll sein, muss es aber nicht. Es kommt immer darauf an, wie es gestaltet ist und ob es bei der Bewerbung auf eine bestimmte Stelle überhaupt sinnvoll ist. Es gehört zu den optionalen Bewerbungsunterlagen. Es ist keine Pflicht, sondern wenn überhaupt eine Kür. Es kann als V...

Zum Artikel
Arbeitgeber im Interview: Karriere bei FDM Group
Personaler im Interview

Arbeitgeber im Interview: Karriere bei FDM Group

Svjetlana Grajic ist Recruitment Consultant in der HR-Abteilung bei der FDM Group. Im Interview mit ABSOLVENTA verrät sie, welche Einstiegsmöglichkeiten der IT-Dienstleister bietet, welche Studiengänge dort besonders gefragt sind und wie der Auswahlprozess bei der FDM Group gestaltet ist. 

Zum Artikel