Job und Karriere Links des Monats (04/2010)

Job und Karriere Links des Monats (04/2010)

Dieser Monat hat - Achtung: Kalauer! – wie ein gewisses Naturereignis des Monats dem ABSOLVENTA Karriere-Blog viele interessante Links zum Thema Bewerbung und Karriere ausgespuckt. Erfahre unter anderem, welche typischen Fallen Dich beim zweiten Vorstellungsgespräch erwarten können, und was Du bei Deiner Online-Bewerbung besser sein lassen solltest. Außerdem kannst Du Dich an den Fauxpas anderer Bewerber ergötzen: Wir hoffen, dass Du Deine persönlichen Schlüsse daraus ziehst.

Bewerbungen per E-Mail oder Online-Formular werden immer beliebter. Bei Jobsuchenden, weil sie unter anderem bares Geld sparen können und bei Unternehmen, weil Bewerbungen automatisiert und besser strukturiert werden können. Allerdings: Auch Online-Bewerbungen können gemeine Stolpersteine mit sich bringen.

Ebenso beim Bewerbungsanschreiben – egal ob per Post oder digital – gibt es Regeln zu beachten, um den Personaler nicht gleich zu Anfang zum Verzweifeln zu bringen. Die eigene Vorstellung und Motivation auf den Punkt bringen, lautet die Devise, damit die Bewerbung nicht gleich im Papierkorb des Personalers ladet.

Wer glaubt, mit der Einladung zum zweiten Vorstellungsgespräch den heiß ersehnten Job bereits in der Tasche zu haben, kann leicht auf die eigene Nase fallen. Überheblichkeit, Unstimmigkeiten zum Erstgespräch sowie Wissenslücken und eine mangelnde Vorbereitung sind die vier Stolpersteine, die es unbedingt zu vermeiden gilt.

Damit beim Vorstellungsgespräch nichts mehr passieren kann, haben wir als Abschluss noch eine feine Sammlung an Fauxpas, Fehltritten und Fettnäpfchen, die Bewerbern beim Jobinterview passiert sind. Gerne darüber lachen, aber bitte bitte nicht nachmachen!

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

9 Sätze, die ITler nicht mehr hören können

9 Sätze, die ITler nicht mehr hören können

„Du hast doch Informatik studiert …“ – wir haben die Top-Phrasen an ITler gelistet und einen waschechten Technology Advisor bei BearingPoint gefragt, wie es wirklich aussieht mit den gängigen Klischees.

Zum Artikel
Kündigung bei befristetem Arbeitsvertrag
Nur in Ausnahmefällen möglich

Kündigung bei befristetem Arbeitsvertrag

Eine Kündigung bei einem befristeten Arbeitsvertrag ist nicht nötig. Mit Ablauf der Vertragslaufzeit endet das Arbeitsverhältnis automatisch. Eine vorzeitige Kündigung ist nur in Ausnahmefällen möglich.

Zum Artikel
Karriere bei Hörner Bauschutztechnik: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei Hörner Bauschutztechnik: Einblicke vom Arbeitgeber

Clemens Hörner ist Inhaber und Geschäftsführer der Gebrüder Hörner Bauschutztechnik GmbH. Im Interview mit Absolventa.de erzählt er, welche Studiengänge am ehesten für den Berufseinstieg in der Baubranche relevant sind, gibt Einblicke in den Bewerbungsprozess und spricht offen über das Einstiegsgehalt von Berufseins...

Zum Artikel