Focus Money Auszeichnung - Beste Jobbörse

7550 Jobs für Berufseinsteiger. Jetzt suchen!

IT-Jobmesse „real-IT-y“ am 04. Mai in Dortmund

IT-Jobmesse „real-IT-y“ am 04. Mai in Dortmund

Die Nachfrage nach IT-Fachkräften wächst stetig. Daher suchen immer Unternehmen ihren IT-Nachwuchs auch über Jobmessen. Auf der IT-Kontaktmesse „real-IT-y“ am 04. Mai in Dortmund informieren Personal- und Fachverantwortliche die Messebesucher über Ein- und Aufstiegschancen in ihren Unternehmen.

 

(Angehende) Informatiker können auf der Jobmesse informelle Bewerbungsgespräche führen und erste Kontakte knüpfen, um für sich das passende Unternehmen  zu finden. TOP-Arbeitgeber stellen dazu ihre IT-Projekte vor. Nutze diese Chance für den beruflichen Einstieg als IT-Fachkraft und eröffne Dir neue Karriereperspektiven!

 

Infos zur Adresse, Öffnungszeiten sowie eine Bildergalerie zur Dortmunder Informatik-Jobmesse findest Du hier.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Tipps für die Gehaltsverhandlung
Let's talk about money

Tipps für die Gehaltsverhandlung

Viele Arbeitnehmer scheuen sich davor, den Chef um mehr Gehalt zu bitten. Dabei ist Eigeninitiative für die positive Gehaltsentwicklung dringend notwendig. Hier gilt: Wer nicht mehr fordert, der bekommt auch nichts. Zumindest wenn es keinen Tarifvertrag gibt, der automatische Gehaltssteigerungen vorsieht. Um seine E...

Zum Artikel
Karriere beim DLR: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere beim DLR: Einblicke vom Arbeitgeber

Hast du Lust an Testständen und Großforschungsanlagen zu forschen, die einzigartig sind in Europa? Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt macht es möglich! Welche Qualifikationen du für den Einstieg mitbringen solltest und welche Karrieremöglichkeiten dich beim DLR erwarten, erklärt Christian Jenssen, Leiter d...

Zum Artikel
Fernstudium – ja oder nein?
Vor- und Nachteile

Fernstudium – ja oder nein?

Gründe um ein Fernstudium in Erwägung zu ziehen gibt es viele – eigene Regie führen, weiterhin berufstätig bleiben oder die Kinder erziehen – die Gründe sind wahrlich individuell. Und bei überfüllten Hörsälen, mäßiger Betreuung, First-Come-First-Served-Disputen vorm Bibliotheks-Schließfach und unfreundlichem Service...

Zum Artikel