Facebook, Twitter & Videos - Unternehmen beschreiten innovative Recruitingwege

Facebook, Twitter & Videos - Unternehmen beschreiten innovative Recruitingwege

Viele Firmen haben die Zeichen der Zeit erkannt und gehen im Recruiting neue Wege. Insbesondere bei der Nachwuchsgewinnung setzen die Unternehmen verstärkt auf das Web 2.0, weil insbesondere die junge Generation sehr viel im Internet unterwegs ist. Dabei setzen die Firmen u.a. Facebook, Twitter und Youtube ein.

Beim Recruiting über das Internet setzt die Otto Group neue Maßstäbe und ist im Bereich Social Media Aktivitäten eine der innovativsten Unternehmen in Deutschland. Auf seinem Recruiting-Portal www.ottogroup-karriere.com zeigt das Unternehmen, welche verschiedenen neuartigen Recruiting-Wege es beschreitet. Unter anderem twittert Otto und hat eine eigene Facebook-Gruppe. Zudem hat Otto eine eigene Facebook-Applikation entwickelt, über die Otto-Mitarbeiter ihre Freunde in deren Facebook-Feed auf freie Stellen aufmerksam machen können.

Otto Group Vorreiter in der webbasierten Bewerberansprache

So weit, so gut. Doch weitergehende Informationen wie zum Bewerbungsprozess suchen potentielle Bewerber vergeblich. Diese finden sie aber dafür im „Karriereportal“, auf den die Besucher über einen Link im Recruiting-Portal gelangen können.

Dass Otto sich nicht darauf ausruht sondern weitere Ideen entwickelt und experimentierfreudig ist, haben sie nun wieder mit dem ungewöhnlichen 2-minütigen Recruiting-Video „Fliegendes Vorstellunggespräch“ unter Beweis gestellt, in dem der Personaldirektor der Otto Group, Michael Picard, höchstpersönlich mitwirkt. Aber seht selbst:

Auch wenn sich über den Humorfaktor streiten lässt und der Dino am Ende des Filmes mehr Fragen aufwirft als beantwortet, erhält Otto mit solchen Aktionen natürlich Aufmerksamkeit und setzt auf eine virale Verbreitung des Videos. Der Ansatz ist gut und erfrischend, und der Bewerberansprache Personalsuche über das Internet gehört sicherlich die Zukunft. Auch für Bewerber ist es angenehm zu sehen, dass Bewerbung und Recruiting keine spießige Angelegenheit sein müssen. Weiter so! Dennoch ist wohl davon auszugehen, dass ein Vorstellungsgespräch bei Otto dann doch eher klassisch abläuft.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Alle Infos zum Empfehlungsschreiben

Alle Infos zum Empfehlungsschreiben

In den USA oder Südeuropa ist es schon länger üblich und auch in Deutschland wird vermehrt auf Empfehlungsschreiben in Bewerbungen Wert gelegt. Wir erklären dir, worauf es beim Empfehlungsschreiben ankommt, wer dir eins ausstellen kann und welche Unterschiede es zum Referenzschreiben gibt. 

Zum Artikel
Berufseinstieg bei der ALBA Group: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei der ALBA Group: Erfahrungen

Nach seinem VWL-Studium an der HU Berlin gelang Simon Batt-Nauerz (30) der Berufseinstieg bei ALBA Group über ein Trainee-Programm. Heute ist er Vertriebsleiter und Prokurist bei ALBA Südost Brandenburg. Im Interview mit dem Karriereportal ABSOLVENTA spricht er über den Auswahlprozess, die Arbeitsatmosphäre, das Geh...

Zum Artikel
Letter of Recommendation
Mit Referenzen überzeugen

Letter of Recommendation

Der Letter of Recommendation ist im englischsprachigen Ausland und vielen anderen Ländern ein elementarer Bestandteil der Bewerbungsmappe. Er ist ein Empfehlungsschreiben, der im Ausland das Arbeitszeugnis ersetzt. Bewerber müssen einen Letter of Recommendation oder andere „References“ allerdings nur dann ihren Bewe...

Zum Artikel