Erfahrungen mit ABSOLVENTA (13): "Die Zusage kam nach nur zwei Wochen"

Erfahrungen mit ABSOLVENTA (13): "Die Zusage kam nach nur zwei Wochen"

Christian Bergner hat an der an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg Informatik auf Diplom studiert. Über ABSOLVENTA gelang im der Berufseinstieg bei dem IT-Dienstleister EMC². Im Interview mit dem ABSOLVENTA-Karriere-Blog berichtet er von seinen Erfahrungen mit der Jobbörse.

Wie kam es dazu, dass Du dich auf Absolventa.de registriert hast?

Ich habe die Seite über Google bei der Suche nach Stellenangeboten gefunden. Ich fand die Idee von ABSOLVENTA richtig klasse und habe mich daraufhin registriert und mein Bewerberprofil eingestellt.

Wie lange hat es nach Deiner Registrierung gedauert, bis Du kontaktiert wurdest?

Profilaufrufe hatte ich einige, aber bis zur konkreten Kontaktaufnahme von EMC² hat es schätzungsweise etwa einen Monat gedauert.

Hat EMC² Dich von sich aus kontaktiert oder hast Du Dich per 1-Klick-Bewerbung mit Deinem ABSOLVENTA-Profil auf ein Stellenangebot beworben?

Ich hatte mich per 1-Klick-Bewerbung auf ein Stellenangebot bei EMC² beworben, obwohl ich EMC² vorher ehrlich gesagt gar nicht kannte.

Wie ging es nach Deiner 1-Klick-Bewerbung auf das Stellenangebot weiter?

Zuerst sollte ich nochmal meine kompletten Bewerbungsunterlagen per Mail zuschicken. Danach ging alles recht schnell. Zunächst führte EMC² ein kurzes Telefoninterview mit mir. Anschließend bekam ich eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch. Nach dem Vorstellungsgespräch am Freitag hatte ich bereits am nächsten Montag die telefonische, mündliche Zusage.

Wie lange hat es dann letztlich von der Bewerbung auf das Stellenangebot bis zur Vertragsunterschrift gedauert?

Von der Kontaktanfrage bis zum mündlichen Stellenangebot und meiner gleichzeitig mündlichen Zusage dauerte es ziemlich genau 2 Wochen. Bis dann jedoch endlich der Vertrag von EMC² zum Unterschreiben ankam, dauerte es wegen unternehmensinternen Zustimmungsprozessen nochmal circa 3 Wochen.

Wie lief das Vorstellungsgespräch ab?

Das Vorstellungsgespräch dauerte etwa eine Stunde und war sehr angenehm. Meine Gesprächspartner waren mein heutiger Chef und Teamleiter und eine Teamleiterin aus einer benachbarten Abteilung. Schwerpunkte waren weniger mein genauer Wissensstand über firmenbezogene Themen als vielmehr meine Person, also ich und meine Persönlichkeit. Wer bin ich, wohin will ich und was erwarte ich von meiner zukünftigen Stelle etc. Ich habe eindeutig gemerkt, dass es meinen Gesprächspartnern darauf ankam, ob ich menschlich ins Team passe.

Letzte Frage: Was ist Dein Aufgabenbereich in Deinem Job bei EMC²?

Ich bin im Engagement Support Office (ESO) tätig, beantworte technische Anfragen und unterstütze bei der Konfiguration von Speichersystemen.

_____________________________________________________________________________

Übrigens hat die EMC Personalerin Sonja Lungwitz auch ihre Erfahrungen mit ABSOLVENTA bei der Einstellung von Christian geschildert.

Lies hier, welche Erfahrungen andere mit der Jobbörse ABSOLVENTA gemacht haben:
Erfahrungen mit ABSOLVENTA - Technologie und Management Absolvent
Erfahrungen mit ABSOLVENTA - Maschinenbau Absolvent
Erfahrungen mit ABSOLVENTA - BWL (B.A.) Absolventin

twitter diesen Artikel

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Arbeiten im Ausland: Schweiz
Neutralität bewahren

Arbeiten im Ausland: Schweiz

Schweizer Alpen, herrliche Landschaften, Rösti und die Urigkeit der Schweizer locken Jahr für Jahr nicht nur viele Urlauber ins Land. Die tollen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung kombiniert mit guten Arbeitsbedingungen und hohen Löhnen macht die Schweiz attraktiv für zahlreiche Auswanderer, die sich dort niederla...

Zum Artikel
Berufserfahrung: Einschlägig, fundiert, erwünscht – Das solltest du wissen
Was ist was?

Berufserfahrung: Einschlägig, fundiert, erwünscht – Das solltest du wissen

„Abgeschlossenes Studium“, „hohe Lernbereitschaft“ oder „eigenständiges Arbeiten“ – wenn du bereits die ein oder andere Stellenausschreibung gelesen hast, werden dir diese Schlagworte aufgefallen sein. Das Stichwort „Berufserfahrung“ taucht hier ebenso oft auf. Doch was meint das eigentlich genau und wie präsentiers...

Zum Artikel
Der tabellarische Lebenslauf
Ordnung muss sein!

Der tabellarische Lebenslauf

Der tabellarische Lebenslauf ist die gängigste Form, den eigenen beruflichen Werdegang kompakt und übersichtlich darzustellen. Die wichtigsten Bausteine im tabellarischen Lebenslauf sind Angaben zu Ausbildung, Studium und Berufserfahrung. ABSOLVENTA erklärt, wie man einen tabellarischen Lebenslauf erstellt und worau...

Zum Artikel