Die Stipendiaten des 1. demokratischen Stipendiums stehen fest

Die Stipendiaten des 1. demokratischen Stipendiums stehen fest

Endlich ist es soweit: Die Stipendiaten unseres demokratischen Stipendiums stehen fest! Neun glückliche Studenten und Absolventen erhalten den von ihnen selbst festgelegten Förderbetrag. Dabei war es in den letzten Stunden noch zu einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen gekommen, wer letztlich ein Stipendium erhält.

Endlich ist es soweit: Die Stipendiaten unseres demokratischen Stipendiums stehen fest! Neun glückliche Studenten und Absolventen erhalten den von ihnen selbst festgelegten Förderbetrag. Dabei war es in den letzten Stunden noch zu einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen gekommen, wer letztlich ein Stipendium erhält.

Insgesamt wurde mehr als 60.000-mal über die Stipendiums-Bewerbungen abgestimmt. Über 500 Bewerber hatten mit Filmen, Songs, Schreiben und Präsentationen zur Wahl gestanden. Wer sich schlussendlich durchsetzte, hatte eine sehr kreative Bewerbung gestaltet oder engagiert sich sozial.

Vor allem aber war es auch wichtig, aktiv Wahlkampf für die eigene Bewerbung zu machen. Dafür kamen die Bewerber auf unterschiedlichste Ideen: Manche ließen sich von Zeitungen interviewen, andere schenkten auf dem Marktplatz Sekt an jeden Unterzeichner aus. Dritte wiederum gaben eine Wahlparty, um alle Gäste mal eben an den Laptop zur Abstimmung zu bitten.

Die Stipendiaten des 1. demokratischen Stipendiums 2009

Wir freuen uns, Euch die Stipendiaten des Jahrgangs 2009 vorstellen zu dürfen: *Trommelwirbel* *Trommelwirbel* *Trommelwirbel* *Trommelwirbel* *Trommelwirbel*

Stipendiatin des 1. demokratischen Stipendiums Carina Stipendiatin des 1. demokratischen Stipendiums Vera Stipendiat des 1. demokratischen Stipendiums Friedrich
Stipendiat des 1. demokratischen Stipendiums Johann Lucas Stipendiatin des 1. demokratischen Stipendiums Susanne Stipendiatin des 1. demokratischen Stipendiums Christine
Stipendiatin des 1. demokratischen Stipendiums Natalia Stipendiat des 1. demokratischen Stipendiums Daniel Stipendiatin des 1. demokratischen Stipendiums Olinga

 

Klicke einfach auf die Icons, um Dir die Bewerbungen der siegreichen Stipendidaten anzusehen.

 

Unser Dank geht natürlich vor allem an die Unterstützer aus der Wirtschaft, die zusammen 15.000 Euro gesponsert haben. Durch kurzfristige Planung und knappe Budgets der Firmen infolge der Wirtschaftskrise konnten 2009 „nur“ 15.000 eingesammelt werden. Wir hoffen und sind guter Dinge, im nächsten Jahr den vollen Förderbetrag zusammen zu bekommen. Bis wir den Betrag zusammen haben, werden wir 2010 immer den aktuellen Stand der zugesagten Fördersumme der Firmen angeben.

Kleiner Trost für alle, die dieses Jahr kein Stipendium erhalten haben: Natürlich wird das demokratische Stipendium auch 2010 wieder vergeben. Die Registrierung dafür startet im Herbst auf www.absolventa.de/stipendium.

Nochmals ein riesengroßes Dankeschön an alle, die mitgemacht, abgestimmt und das demokratische Stipendium unterstützt haben!

Bis zum Demokratischen Stipendium 2010,
das Absolventa e.V. Team

Update: Das Demokratische Stipendium geht in die zweite Runde.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bist Du auf Jobsuche? Stelle Dein Bewerberprofil auf der Jobbörse ABSOLVENTA online und lasse Dir von mehr als 850 attraktiven Unternehmen Jobangebote unterbreiten. Oder bewirb Dich mit Deinem Absolventa-Profil auf die Stellenangebote der Firmen.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Berufseinstieg bei E.ON im Bereich Sales: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei E.ON im Bereich Sales: Erfahrungen

Dominic Hamman (27) hat an der Hochschule für Technik in Stuttgart und an Edinburgh Napier University seinen Master in General Management erworben. Nach seinem Studium gelang ihm der Berufseinstieg bei E.ON im regionalen Graduate Program - Sales & Marketing. Im Interview mit ABSOLVENTA spricht er über das Auswah...

Zum Artikel
Karriere bei Phoenix Contact: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei Phoenix Contact: Einblicke vom Arbeitgeber

Julia Goltz ist Referentin für Hochschulmarketing im Bereich Corporate Human Resources bei der Phoenix Contact GmbH & Co. KG. Im Interview mit ABSOLVENTA spricht sie über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Anforderungen an Bewerber und den Ablauf des Auswahlprozesses bei dem Elektrotechnik-Unternehmen.

Zum Artikel
Berufseinstieg bei Jungheinrich: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei Jungheinrich: Erfahrungen

Daniel Erbeck (26) hat Business Administration an der Hochschule für Ökonomie und Management in Essen studiert, bevor er als Vertriebsreferent im Bereich Neugeschäft „Serie“ bei Jungheinrich eingestiegen ist. Der Jobbörse ABSOLVENTA berichtet er von seinen Erfahrungen im Auswahlprozess, der Zusammenarbeit mit de...

Zum Artikel