Demokratisches Stipendium von ABSOLVENTA – Rückblick und Ausblick

Demokratisches Stipendium von ABSOLVENTA – Rückblick und Ausblick

Nach dem großen Erfolg in den letzten beiden Jahren vergibt der gemeinnützige Absolventa e.V. auch im Jahr 2011 Studierenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wieder „Demokratische Stipendien“.

Mehr als 500 Bewerber standen im letzten Jahr zur Wahl, von denen sich die 14 Wahlsieger über Stipendien in Höhe 625 bis 4000 Euro freuen, die für konkrete Ausgaben im Rahmen ihres Studiums bestimmt sind.

Unser Dank gilt allen Teilnehmern, den Sponsoren (u.a. Hays, KPMG, Allianz, Accenture) sowie unserem Medienpartner, der Süddeutschen Zeitung. Alle haben maßgeblich zum Gelingen des Demokratischen Stipendiums beigetragen.

Der voraussichtliche zeitliche Ablauf des Demokratischen Stipendiums 2011 ist folgender:

-    Start der Bewerbungsphase: Mai 2011
-    Start der Abstimmungsphase:  Juli 2011
-    Bekanntgabe der Gewinner: Oktober 2011

Im ABSOLVENTA Karriere-Blog und auf Stipendium.de werden wir Euch auf dem Laufenden halten. Wir hoffen auch im dritten Jahr auf zahlreiche Teilnehmer und freuen uns auf kreative und außergewöhnliche Bewerbungen!

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Die Generation Y und die Arbeitswelt
Infografik

Die Generation Y und die Arbeitswelt

Die deutsche Generation Y ist anspruchsvoll, wenn es um den ersten Job geht. Dank ihrer exzellenten Ausbildung, internationaler Erfahrung und toller Arbeitsmentalität sind sie bei Unternehmen im In- und Ausland gefragt. Um als Unternehmen langfristig erfolgreich zu sein, gilt es junge Talente gezielt zu rekrutieren....

Zum Artikel
Blindbewerbung
Sinnvoll oder nicht?

Blindbewerbung

Eine Blindbewerbung zielt darauf ab, möglichst viele Unternehmen mit der gleichen Bewerbung anzusprechen. Dabei gehen die Bewerbungen aber nicht auf die einzelnen Firmen ein. Achtung: Solche allgemein gehaltenen Bewerbungsunterlagen finden bei der Personalauswahl wegen fehlender Spezifikation nur selten Berücksichti...

Zum Artikel
Das Management Audit für Führungspositionen
Kannst du "Chef"?

Das Management Audit für Führungspositionen

Manageralbtraum oder Leistungsbarometer? Für viele Führungskräfte kommt ein Management Audit ganz überraschend. Viele wissen nicht, was sie dort genau erwartet. Dementsprechend groß ist die Angst, zu versagen. ABSOLVENTA gibt Tipps, wie man ein Management Audit am besten meistert.

Zum Artikel