Demokratisches Stipendium verlängert Bewerbungsphase

Demokratisches Stipendium verlängert Bewerbungsphase

Zahlreiche Bewerbungen und eine besonders hohe Spendenbereitschaft der Förderer haben den Absolventa e.V. dazu bewogen, die Bewerbungsphase für das demokratische ABSOLVENTA-Stipendium zu verlängern. Bis zum 05. März haben Studenten noch Zeit, ihre Bewerbung einzureichen.

Absolventa-Stipendium: Verlängerung der Bewerbungsphase

Über 500 Bewerbungen sind bereits für das dritte demokratische Stipendium beim Absolventa e.V. eingegangen. Doch ebenso haben den Verein auch einige Anfragen erreicht, ob man die Bewerbungsfrist aufgrund der Prüfungsphase an den Universitäten noch ein Stück nach hinten korrigieren könne. Damit auch die Studenten eine Chance auf das Stipendium haben, die es durch den Prüfungsstress noch nicht geschafft haben, eine Bewerbung einzureichen, wurde nun der endgültige Bewerbungsschluss auf den 05. März 2012 verschoben.

Wie man sich bewerben kann und welche Teilnahmebedingungen die Bewerbung erfüllen sollte, kann man auf der Bewerberseite für das ABSOLVENTA-Stipendium nachlesen.

Fördersumme so hoch wie noch nie

Doch es gibt noch einen anderen Grund für die Verlängerung der Bewerbungsphase. So erfährt das dritte demokratische Stipendium eine enorm große Spendenbereitschaft der Förderer. Insgesamt konnten bereits knapp 40.000 Euro für den Fördertopf gesammelt werden. Und je mehr Sponsorengelder es gibt, desto mehr Studenten haben eine Chance auf ein demokratisches Stipendium. Deshalb hat der Absolventa e.V. entschieden, die erfolgreiche Sponsorenakquise noch ein Stück weit voran zu treiben.

Unternehmen füllen mit Deinem Klick den Fördertopf

Auch Du kannst einen Beitrag dazu leisten, die Fördersumme zu erhöhen. Und das nicht, indem du selbst spendest, sondern einfach die Unternehmenslogos auf der Stipendiums-Seite ‚likest’. Mit jedem Klick auf ‚Gefällt mir’ spendieren die Unternehmen einen Euro für den Fördertopf.

Hier geht’s zur Website des demokratischen ABSOLVENTA-Stipendiums.

Über den Autor

Luise Köhler
Luise Köhler

Als ehem. ABSOLVENTA-Redakteurin hat Luise über die Bedürfnisse, Interessen und Fragen junger Berufseinsteiger recherchiert, geschrieben und erklärt.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Arbeiten im Ausland: England
Great career opportunities

Arbeiten im Ausland: England

Fish & Chips, rote Doppeldecker-Busse, die Queen und der obligatorische Afternoon-Tea sind Assoziationen, die der Gedanke an unsere englischen Übersee-Nachbarn England hervorruft. Wer jedoch für einen längeren Zeitraum in England bzw. Großbritannien leben und arbeiten möchte, sollte die landesspezifischen Besond...

Zum Artikel
10 Floskeln im Bewerbungsschreiben
Blablabla...

10 Floskeln im Bewerbungsschreiben

„Hier bewerbe ich mich um die Stelle als...“ Oder: „Ich bin teamfähig, flexibel, kommunikativ und kreativ“. Das sind 1000fach verwendete Sätze im Bewerbungsschreiben, bei denen Personalverantwortliche regelrecht einschlafen. Mit solchen Floskeln landet die Bewerbungsmappe schneller im Absage-Stapel, als die Bewerber...

Zum Artikel
Der Berufseinstieg bei EY
Insider-Interview

Der Berufseinstieg bei EY

Die beste Erfahrung, die ich mir wünschen kann! Beate Kram hat Internationales Wirtschaftsrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg studiert, bevor sie als Trainee bei EY eingestiegen ist. Seit April 2016 ist sie Prüfassistentin im 2. Jahr und erzählt im Interview mit ABSOLVENTA, welche Eigensch...

Zum Artikel