Job in der Automobilbranche - Careers4engineers automotive 2012

Job in der Automobilbranche - Careers4engineers automotive 2012

Messewoche im Absolventa-Karriereblog. Diesmal stellen wir die Jobmesse careers4engeniers automotive vor. Dieses Karriere-Event findet gleich an zwei Standorten statt und steigt am 10.11.2012 in Chemnitz sowie am 30.11.2012 in Darmstadt. Wer beruflich nicht „irgendwas mit Medien“, sondern „irgendetwas mit Autos“ machen will, ist hier genau richtig!

 

Jobmesse mit Fokus auf die Automobilbranche

Auf der careers4engineers automotive sind etwa 70 Aussteller-Unternehmen vertreten, die fast ausschließlich in der Automobilbranche angesiedelt sind. Darunter befinden sich nehmen Automobilerstellern auch viele Zulieferbetriebe aus der Automobilindustrie.

Dementsprechend liegt der Fokus der Unternehmen auf der Rekrutierung von Nachwuchs-Ingenieuren, die eine Karriere in der Automobilbranche anstreben und entsprechende Kenntnisse mitbringen – durch ihr Studium, Praktika oder erste Berufserfahrung. Ein Tipp für den Messebesuch: mehrere übersichtliche Exemplare ihres Lebenslaufes bereit halten, um ihn interessierten Personalern direkt vor Ort auszuhändigen zu können.

 

Vielfältiges Rahmenprogramm zur Careers4engineers

Die Messebesucher können die potentiellen Arbeitgeber nicht nur am Messestand kennenlernen. Im Rahmenprogramm zur Careers4engineers automative stehen unter anderem Unternehmenspräsentationen und verschiedene Workshops auf dem Programm. Auch darüber lassen sich Informationen gewinnen und Kontakte knüpfen.

>> Hier gibt es weitere Infos zur careeres4engineers gibt in Chemnitz und Darmstadt.
 

Die Jobbörse ABSOLVENTA wünscht viel Erfolg auf der careers4engineers 2012!

Über den Autor

Lukas große Klönne
Lukas große Klönne

Ehem. Redaktionsleiter der Jobbörse ABSOLVENTA und Autor des Buches "Trainee-Knigge" – der Ratgeber für Berufseinsteiger.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Das Zwischenzeugnis
Halbzeitbilanz

Das Zwischenzeugnis

Ein Zwischenzeugnis kann aus verschiedenen Gründen wichtig sein. Der Arbeitgeber ist dazu ver­pflichtet, ein vorläufi­ges Zeugnis auszu­stellen, wenn der Arbeit­nehmer dafür einen triftigen Grund vor­bringen kann. ABSOLVENTA erklärt, welche Gründe ein Zwischen­zeugnis erfordern und welche Rechte ein Arbeit­nehmer in...

Zum Artikel
Der Händedruck
Waschlappen vs. Knochenbrecher

Der Händedruck

Der Händedruck ist ein wichtiges formelles Begrüßungsritual. Unsicherheit und aggressives Verhalten können sich bei einem Händedruck ebenso offenbaren wie Zielstrebigkeit und Selbstbewusstsein. Der Händedruck gehört zum ersten Kontakt mit einem Gesprächspartner dazu und kann den weiteren Verlauf stark beeinflussen. ...

Zum Artikel
Das Referenzschreiben
Verbessert die Chancen

Das Referenzschreiben

Ein Empfehlungsschreiben ist ein schriftliches Dokument mit einer positiv wertenden Empfehlung zu einer Person. Die Bewertung muss positiv sein, ansonsten macht das Referenzschreiben keinen Sinn. Auf Referenzschreiben angewiesen sind unter anderem Personen auf Jobsuche sowie Freiberufler und Selbständige, um neue Ku...

Zum Artikel