Focus Money Auszeichnung - Beste Jobbörse

6214 Jobs für Berufseinsteiger. Jetzt suchen!

26. bonding in Karlsruhe – Studenten treffen Unternehmen

26. bonding in Karlsruhe – Studenten treffen Unternehmen

Ende Mai ist es wieder soweit. Vom 26.05. bis 28.05.2014 findet zum 26. Mal in Folge die Firmenkontaktmesse bonding in Karlsruhe statt. Im Kongresszentrum Gartenhalle stellen sich zahlreiche Unternehmensvertreter Deinen Fragen zu Praktika, Abschlussarbeiten und Jobeinstieg in ihrem Unternehmen. Die bonding Karlsruhe steht Studenten, Absolventen und Young Professionals aller Fachrichtungen offen.

2014 findet die bonding Firmenkontaktmesse zum 26. Mal in Karlsruhe stattEnde Mai ist es wieder soweit. Vom 26.05. bis 28.05.2014 findet zum 26. Mal in Folge die Firmenkontaktmesse bonding in Karlsruhe statt. Im Kongresszentrum Gartenhalle stellen sich zahlreiche Unternehmensvertreter Deinen Fragen zu Praktika, Abschlussarbeiten und Jobeinstieg in ihrem Unternehmen. Die bonding Karlsruhe steht Studenten, Absolventen und Young Professionals aller Fachrichtungen offen.

Über 215 Firmen stellen sich vor

Auch dieses Jahr präsentieren sich über 215 Firmen an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr haben Studenten die Möglichkeit, Erfahrungen mit Unternehmensvertretern aus allen Branchen auszutauschen und sich auf offene Stellenangebote zu bewerben. Zudem geben auf der Messe vertretene Firmen in einzelnen Fachvorträgen einen Einblick in ihren Arbeitsalltag.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Die bonding in Karlsruhe bietet Dir neben zahlreichen Informationsständen ein umfassendes Rahmenprogramm. Beim bonding Kompass berichtet zum Beispiel ein Berufseinsteiger von seinen ersten Erfahrungen in der Arbeitswelt. Er spricht über seine Erfolge und Schwierigkeiten, die Anforderungen im Berufsalltag und die Perspektiven im Unternehmen.

Service für Dein Bewerbungsprofil

Auch die Jobbörse ABSOLVENTA ist auf der Kontaktmesse vertreten und informiert Dich rund um das Thema Online-Reputation-Management. Wir zeigen Dir vor Ort, wie Du Dein Internet-Profil für Arbeitgeber attraktiv gestalten kannst und worauf Du lieber verzichten solltest.

Außerdem hast Du die Möglichkeit, Deine Bewerbungsunterlagen von Experten prüfen zu lassen. So erfährst Du, auf welche Inhalte Personaler im Anschreiben und im Lebenslauf besonderen Wert legen. Alle Angebote der bonding Karlsruhe sind für Messebesucher kostenfrei.

Die bonding Studenteninitiative

Das Konzept der Karrieremesse bonding geht auf eine 1988 gegründete Initiative von Studenten der RWTH Aachen zurück. Mittlerweile ist bonding in ganz Deutschland an elf Hochschulstandorten mit circa 350 ehrenamtlichen Mitgliedern vertreten. Ziel ist es, Studenten schon während dem Studium die Gelegenheit zu bieten, Kontakte zu Firmen zu knüpfen und damit den späteren Berufseinstieg zu erleichtern.

>> Mehr Infos zur Firmenkontaktmesse bietet das Jobmesse-Radar.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Der Assessor im AC
Experten-Runde

Der Assessor im AC

Im Assessment Center werden die Kandidaten normalerweise von einem Plenum aus mehreren Personen beobachtet und beurteilt. Diese Beobachter, auch Assessoren genannt, können vertschiedene fachliche Hintergründe haben: HR-Mitarbeiter, Spezialisten aus den Fachabteilungen oder Psychologen. ABSOLVENTA informiert.

Zum Artikel
Der alltägliche „Bewerbungswahnsinn“: Françoise Hauser im Interview
Experten-Interview

Der alltägliche „Bewerbungswahnsinn“: Françoise Hauser im Interview

Mit ihrem Buch „Würden Sie für mich aus dem Fenster springen?“ gibt Francoise Hauser auf humorvolle Art praktische Tipps und tiefe Einblicke in den „Bewerbungswahnsinn“ hierzulande. Im Interview mit der Jobbörse ABSOLVENTA spricht sie über die typische Bewerbungssprache, die Unterschiede zwischen dem Bewerbungsproze...

Zum Artikel
Speed Reading für effizientes Arbeiten
Texte schneller erfassen

Speed Reading für effizientes Arbeiten

Das Speed Reading ist nichts anderes als die besonders schnelle Erfassung eines Textes. Es dient dazu, Sachverhalte rasch zu überblicken. Dabei versucht der Leser, mehr als die durchschnittlichen 200 bis 400 Wörter pro Minute (WpM) zu erfassen und dennoch den kompletten Informationsgehalt aus dem geschriebenen Text ...

Zum Artikel