Die Bewerbungsphase für das Demokratische Stipendium hat begonnen!

Die Bewerbungsphase für das Demokratische Stipendium hat begonnen!

Derzeit sieht es bitter aus: Über 70 Prozent aller Studenten und Abiturienten, die eigentlich dringend ein Stipendium zur Finanzierung ihres Studiums brauchen, sehen ihre Chancen bei einer Bewerbung als nahezu Null. Der Zweifel an den eigenen Leistungen, überaus komplexe Bewerbungsprozesse und mangelnde Infos führen dazu, dass sie sich gar nicht erst bewerben.

Aber wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann kommt das Demokratische Stipendium von ABSOLVENTA e.V. daher. Nachdem der Startschuss für die zweite Runde des Demokratischen Stipendiums vor kurzem gefallen ist, beginnt nun die erste heiße Phase:

Von jetzt an kannst Du Dein Motivationsschreiben auf www.stipendium.de hochladen, und Dich für ein Stipendium bewerben.

Für alle, die sich noch nicht registriert haben, ist dies jetzt aber kein Grund für Stressattacken, da die Bewerbungsfrist noch bis voraussichtlich Ende Juni andauert. Hier kannst Du Dich für das Demokratische Stipendium registrieren. Um an der Stipendienvergabe teilnehmen zu können, benötigen wir nur einen Lebenslauf von Dir und Deine Bewerbung. Deinen Lebenslauf musst Du dazu auf www.absolventa.de eintragen. Positiver Nebeneffekt: So kannst Du nicht nur ein Stipendium gewinnen, sondern auch Angebote für Jobs, Praktika, Werkstudententätigkeiten oder praktische Abschlussarbeiten erhalten.

Finanzspritze für Studenten und Absolventen

Der Verein ABSOLVENTA e.V. wurde gegründet, um Studenten und Absolventen unabhängig von Studienleistungen, Parteienmitgliedschaften oder sozialem Hintergrund die gleiche Chance zu geben, ein Stipendium zu erhalten und so einen Teil des Studiums zu finanzieren. Dabei bestimmst Du selbst, wofür Du wie viel Förderung benötigst. Es gibt nur eine einzige Einschränkung: Die Finanzierung kann nur für (einmalige) studiumbezogene Projekte in einer maximalen Höhe von 5.000 Euro ausgezahlt werden. Mögliche Förderzwecke sind also beispielsweise die Finanzierung von Literatur, Technik, Sprachkursen oder der (Reise-)Kosten für ein Auslandssemester. Lebenshaltungskosten oder Luxusgegenstände fallen nicht unter die Förderung.
Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

Was bei uns zählt, sind Deine Motivation, Kreativität und Überzeugungskraft: verpackt beispielsweise in einem packenden Text, einem lustigen Film oder einem selbst produzierten Lied. Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Dabei gilt, dass Deine „Wahl“-Chancen größer sind, wenn Du einen prägnanten und persönlichen Auftritt hinlegst, und Deine Bewerbung realistisch und verständlich gestaltest.

Demokratische Wahl, transparentes Bewertungsverfahren

Entgegen gängiger (Fernseh-)Formate bestimmt beim Demokratischen Stipendium keine Jury oder gar ABSOLVENTA e.V., wem ein Stipendium möglich gemacht werden soll – alle entscheiden zusammen. Dies ist der demokratische Aspekt am Stipendium von ABSOLVENTA e.V.: Wenn im Juli mit der Abstimmung die zweite heiße Phase des Wettbewerbs beginnt, legen die „Wähler“ fest, wer den Zuschlag für das Stipendium erhalten soll. Mobilisierungsmaßnahmen seitens der Bewerber sind dabei mehr als erwünscht - schließlich ist auch der Wahlkampf ein wichtiges demokratisches Instrument.

Die Gewinner errechnet ABSOLVENTA e.V. durch den Quotienten aus der Anzahl aller abgegebenen Stimmen und der Höhe der Bewertungen. Auch besonders: Die Anzahl der Stipendiaten steht vorher nicht fest, sondern orientiert sich an der Höhe des Fördertopfes und der Finanzlücke der top platzierten Bewerber. Deshalb heißt es bei uns: Je bescheidener Dein Wunsch, desto mehr von Euch haben die Chance, ein Stipendium zu bekommen! Im vergangenen Jahr waren es insgesamt acht Stipendiaten, deren Förderungswunsch voll erfüllt wurde, und eine Person, die sich zumindest anteilig finanzieren konnte.

Das Demokratische Stipendium wird von ABSOLVENTA e.V. organisiert, dem gemeinnützigen Verein von ABSOLVENTA GmbH, der führenden Jobbörse für Studenten, Absolventen und Young Professionals.

Bewirb Dich jetzt für das Demokratische Stipendium und erfülle Dir Deinen Studienwunsch! Nach der Anmeldung erhältst Du eine Mail zum weiteren Ablauf.

Das ABSOLVENTA-Team wünscht viel Erfolg!

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Typische Fragen im Assessment Center
Fragen über Fragen im AC

Typische Fragen im Assessment Center

Einige Fragen im Assessment Center (AC) sind Klassiker, die auch in jedem Vorstellungsgespräch gestellt werden können. Im AC muss man aber auch darauf gefasst sein, mit gänzlich unerwarteten Fragen konfrontiert zu werden. Damit wollen die Personaler die Bewerber aus der Reserve locken und sehen, wie spontan, kreativ...

Zum Artikel
Assessment Center: Vorteile und Nachteile
Mehr Pro als Contra

Assessment Center: Vorteile und Nachteile

Effizient oder nutzlos? Befürworter halten das Assessment Center (AC) für eine Wunderwaffe bei der Personalauswahl, während die Kritiker ernsthafte Zweifel an der Aussagekraft von Assessment Centern haben. ABSOLVENTA nennt sowohl die Vorteile als auch die Nachteile eines AC für Bewerber und Unternehmen.

Zum Artikel
So klappt die Selbstpräsentation im Vorstellungsgespräch und im Assessment Center
Und nun zu mir

So klappt die Selbstpräsentation im Vorstellungsgespräch und im Assessment Center

Graue Maus oder Selbstdarsteller? Die Selbstpräsentation gehört zu den absoluten Standardelementen im Vorstellungsgespräch und im Assessment Center. Hier zählt, wie du dich selbst beschreibst – und diese Gelegenheit solltest du dir nicht entgehen lassen, schließlich entscheidet sich, ob man dich auf den ersten Blick...

Zum Artikel