Berufseinstieg bei Nestlé als Trainee

Berufseinstieg bei Nestlé als Trainee

Hier erfährst du, wie du bei Nestlé durch ein Trainee-Programm im Controlling oder Finanzmanagement einsteigen kannst!

Über die Jobbörse ABSOLVENTA kannst du dich jetzt für das Trainee-Programm bei Nestlé bewerben. Bei dem Lebensmittelkonzern winkt dir im Anschluss eine Laufbahn im Controlling oder im Finanzmanagement.

Position: Trainee Finance & Controlling (m/w)

Ein Großteil des Trainee-Programms findet in der Nestlé-Zentrale in Frankfurt statt. Es ist aber auch ein Werkseinsatz sowie ein Auslandsaufenthalt in einer der Nestlé-Gesellschaften vorgesehen. Zu deinen Aufgaben zählen u.a. Kostenrechnung und Kostenkontrolle sowie Unternehmensplanung (Budget-Erstellung, Jahresabschluss, Quartalsabschlüsse, Prognosen, etc.). Dazu wirst du jeweils auch in fachübergreifende Projekte involviert. Zudem lernst du die Schnittstellenbereiche zur Produktion, Wareneingang, Lager und Planung sowie zur Technik und Industriellen Organisation kennen.

Ort: Frankfurt/a.M., Werk innerhalb Deutschlands und ein Auslandaufenthalt

Die Karriereaussichten nach dem absolvierten Trainee sind vielversprechend. Dementsprechend hoch sind aber auch die Anforderungen an die Trainees. Nestlé sucht Absolventen der Betriebswirtschaftslehre oder des Wirtschaftsingenieurwesens, die im Studium die Schwerpunkte im Controlling, Unternehmensrechnung, Industriebetriebslehre oder Produktionswirtschaft belegt und mit guten Noten abgeschlossen haben. Darüberhinaus solltest du über Praktika schon Erfahrungen im Controlling von Produktionsbetrieben gesammelt und ein hohes Maß an Verständnis für komplexe Zusammenhänge haben. Gute Englisch- und PC-Kenntnisse setzt Nestlé ebenso voraus wie Selbständigkeit, Flexibilität und Mobilität.

>> Aktuelle Stellenangebote und Informationen für Bewerber im Nestlé-Firmenprofil

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Resume: Der amerikanische Lebenslauf
Bewerben in den USA

Resume: Der amerikanische Lebenslauf

In Großbritannien spricht man bei einem Lebenslauf von einem „Curriculum Vitae“ (CV), in den USA jedoch von einem „Resume“. Während der Curriculum Vitae ein bis zwei DIN-A4-Seiten umfasst, ist der Resume maimal eine DIN-A4-Seite lang. ABSOLVENTA liefert weitere Infos und hilfreiche Tipps für Bewerber.

Zum Artikel
Kündigung: Als Arbeitnehmer kündigen oder gekündigt werden
Und tschüss

Kündigung: Als Arbeitnehmer kündigen oder gekündigt werden

Du hast keine Lust mehr auf deinen Job und willst kündigen? Bei der Kündigung durch Arbeitnehmer musst du gewisse Regeln beachten, damit deine Kündigung wirksam ist. Aber auch Arbeitgeber müssen sich an Regeln halten, wenn sie Arbeitnehmer entlassen wollen. ABSOLVENTA hat den Rechtsanwalt Rolf Albrecht gefragt, was ...

Zum Artikel
Karriere bei der KfW: Einblicke vom Arbeitgeber

Karriere bei der KfW: Einblicke vom Arbeitgeber

John Hoppe ist Teamleiter Personalmarketing- und gewinnung bei der KfW. Im Interview mit ABSOLVENTA spricht er über die dortigen Einstiegsmöglichkeiten und gibt Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Außerdem verrät er, was du noch nicht über die Bankengruppe wusstest und welche Karrieremöglichkeiten dich bei der Kf...

Zum Artikel