Bemerkenswerte Zitate über Arbeit (7)

Bemerkenswerte Zitate über Arbeit (7)

Im siebten Teil unsere Serie Arbeits-Zitate beleuchten anonyme, bekannte und unbekannte Personen das Verhältnis von Arbeit und Zeit.

Die Jobbörse Absolventa wünscht neue Einsichten!
 

Die Zeit ist kein Geld. Aber den einen nimmt das Geld die Zeit und den anderen die Zeit das Geld. (Ron Kritzfeld)

Die Leute, die niemals Zeit haben, tun am wenigsten. (Georg Christoph Lichtenberg)

Um es im Leben zu etwas zu bringen, muss man früh aufstehen, bis in die Nacht arbeiten - und Öl finden.

 (Jean Paul Getty)

Der Unterschied zwischen einem Arbeitsplatz und einer Karriere besteht in mindestens zwanzig Stunden in der Woche.

(Anonym)

Freizeit ist kein Problem mehr. Dank der modernen Beförderungsmethoden verbringt man sie auf dem Weg zur und von der Arbeit.

( Anonym)

Es gibt eine Zeit für die Arbeit. Und es gibt eine Zeit für die Liebe. Mehr Zeit hat man nicht.

 (Coco Chanel)
 

Hier gibt es >> weitere Zitate übe Arbeit.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Active Sourcing
Mitarbeitersuche mal anders

Active Sourcing

Die aktive Kandidatensuche bietet viele Möglichkeiten, doch hält sie auch Fallstricke parat. Das Karriereportal ABSOLVENTA zeigt die verschiedenen Wege des „Active Sourcing“ auf – und wie Personaler sie am sichersten beschreiten.

Zum Artikel
Berufseinstieg bei ABSOLVENTA: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei ABSOLVENTA: Erfahrungen

Bevor Judith Hipler (28) ihre Karriere bei ABSOLVENTA startete, studierte sie International Fresh Business Management an der Fontys Universität in den Niederlanden. Heute ist sie Vertriebsassistentin im After Sales bei ABSOLVENTA. Im Gespräch erzählt sie von ihrem Bewerbungsprozess, welche Aufgaben ihr Beruf umfasst...

Zum Artikel
10 Tipps zur Konzentrationssteigerung
Pimp my brain

10 Tipps zur Konzentrationssteigerung

Vorlesungen, Prüfungen, nebenbei Jobben und dazu kommen persönliche Angelegenheiten: Viele Studenten verspüren Stress und Leistungsdruck, die sich negativ auf ihr Konzentrationsvermögen auswirken. Deshalb greifen einige schon mal nach Hilfsmitteln, um den Aufgaben gewachsen zu sein. Nicht wenige Studenten schlucken ...

Zum Artikel