Bemerkenswerte Zitate über Arbeit (7)

Bemerkenswerte Zitate über Arbeit (7)

Im siebten Teil unsere Serie Arbeits-Zitate beleuchten anonyme, bekannte und unbekannte Personen das Verhältnis von Arbeit und Zeit.

Die Jobbörse Absolventa wünscht neue Einsichten!
 

Die Zeit ist kein Geld. Aber den einen nimmt das Geld die Zeit und den anderen die Zeit das Geld. (Ron Kritzfeld)

Die Leute, die niemals Zeit haben, tun am wenigsten. (Georg Christoph Lichtenberg)

Um es im Leben zu etwas zu bringen, muss man früh aufstehen, bis in die Nacht arbeiten - und Öl finden.

 (Jean Paul Getty)

Der Unterschied zwischen einem Arbeitsplatz und einer Karriere besteht in mindestens zwanzig Stunden in der Woche.

(Anonym)

Freizeit ist kein Problem mehr. Dank der modernen Beförderungsmethoden verbringt man sie auf dem Weg zur und von der Arbeit.

( Anonym)

Es gibt eine Zeit für die Arbeit. Und es gibt eine Zeit für die Liebe. Mehr Zeit hat man nicht.

 (Coco Chanel)
 

Hier gibt es >> weitere Zitate übe Arbeit.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Dein Trainee-Gehalt: So viel wirst du verdienen
Gehaltsvergleich

Dein Trainee-Gehalt: So viel wirst du verdienen

Die meisten Bewerber wollen kein Trainee-Programm absolvieren, weil sie denken, dass das Trainee-Gehalt niedrig ausfällt – Trainees sind schließlich nur bessere Praktikanten. Denkst du das auch, wirst du dich wundern! Denn die Unternehmen investieren mittlerweile ganz schön viel in die Ausbildung ihres Führungsnachw...

Zum Artikel
Karriere bei PRODYNA: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei PRODYNA: Einblicke vom Arbeitgeber

Mischa Dombrowski ist HR Specialist bei der PRODYNA AG. Im Interview mit ABSOLVENTA spricht sie über Einstiegs- und Karriere-Möglichkeiten bei der IT-Beratung, Anforderungen an Bewerber und den Ablauf des Auswahlprozesses bei dem IT-Dienstleister.

Zum Artikel
Körperhaltung & ihre Wirkung
Körperhaltung & ihre Wirkung

Körperhaltung & ihre Wirkung

Deine Körperhaltung ist für deine Mitmenschen ein wichtiges Signal. Sie bestimmt zu einem großen Teil deine Wirkung auf andere. Es beginnt bereits beim Betreten eines Raums. Beugst du dich mit gesenktem Kopf nach vorn, wirkt das wenig selbstsicher. Trittst du hingegen mit stolz geschwellter Brust auf, könnte dich de...

Zum Artikel