10 Anzeichen, dass Du dringend Urlaub brauchst

10 Anzeichen, dass Du dringend Urlaub brauchst

Für alle diejenigen, die vor lauter Arbeit nicht mehr wissen, wie man Urlaub buchstabiert, präsentieren wir einen neuen Teil unserer Absolventa Top-Ten-Serie. Erkennst Du Dich in mindestens einem der hier aufgeführten Punkte wieder, solltest Du schnellstmöglich Deinen Urlaubsantrag einreichen und mal ausgiebig entschleunigen:

 

  1. Die Zahl auf deinem Überstunden-Konto ist höher, als die auf dem Gehaltscheck.Karriereeinsteiger ist urlaubsreif
  2. Du trinkst Kaffee aus einem Sangria-Eimer.
  3. Du glaubst, in einem Firmenpool kann man auch schwimmen gehen.
  4. Wenn dich dein Partner zum Essen einladen möchte, bittest du ihn, dir ein To-Do zu assignen.
  5. Du bestellst bei der Fast-Food-Kette deines Vertrauens German Wings mit Ketchup.
  6. Du begrüßt deine Freunde mit ‚Werte Kunden‘.
  7. Neulich wolltest du das Burnout ausdrucken.
  8. Du fährst um 5 Uhr morgens ins Büro, um ein Handtuch auf deinen Stuhl zu legen.
  9. Du richtest eine Abwesenheitsnotiz ein, wenn du auf Toilette gehst.
  10. Als du das letzte Mal im Urlaub warst, hast du Karten geschrieben, weil es noch kein Internet gab.

 

Wie man es schafft, auch langfristig die richtige Balance zwischen Beruf und Entspannung zu finden, war Thema der Link-Tipps im Juni. Unter anderem geht es dabei um sich wandelnde Ideale junger Akademiker, die fragwürdige Omnipräsenz des Internets und Selbstversuche in Punkto Online-Abstinenz.

Lies auch: 10 Anzeichen, dass Du mit Deiner Arbeit unterfordert bist.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Die Kurzbewerbung
In der Kürze liegt die Würze

Die Kurzbewerbung

Die Kurzbewerbung besteht nur aus Anschreiben und Lebenslauf. Sie dient dazu, dich vorzustellen und das Interesse der Firma auszuloten. Einige Unternehmen fordern im ersten Schritt nur Kurzbewerbungen und bitten passende Kandidaten darum, ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nachzureichen. ABSOLVENTA informiert.

Zum Artikel
Praktikantenspiegel 2013
Umfrage-Ergebnisse

Praktikantenspiegel 2013

Die Neuauflage der großen Praktikantenumfrage verdeutlicht, dass in Sachen Arbeitgeber nicht alles Gold ist, was glänzt. Über 5500 Praktikanten bewerteten im Praktikantenspiegel 2013 ihre Arbeitsbedingungen. Die Beurteilungen wurden mit dem allgemeinen Markenimage des Arbeitgebers verglichen. Mit teils erstaunlichen...

Zum Artikel
Arbeiten im Ausland: Schweiz
Neutralität bewahren

Arbeiten im Ausland: Schweiz

Schweizer Alpen, herrliche Landschaften, Rösti und die Urigkeit der Schweizer locken Jahr für Jahr nicht nur viele Urlauber ins Land. Die tollen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung kombiniert mit guten Arbeitsbedingungen und hohen Löhnen macht die Schweiz attraktiv für zahlreiche Auswanderer, die sich dort niederla...

Zum Artikel