Abstimmung zum demokratischen Stipendium 2011/12 gestartet

Abstimmung zum demokratischen Stipendium 2011/12 gestartet

Der Wahlkampf zum demokratischen ABSOLVENTA-Stipendium 2011/2012 ist eröffnet. Bis Anfang Mai kann jeder für seine Favoriten stimmen und mitentscheiden, wer ein Stipendium erhalten soll. Etwa 450 Kandidaten stellen sich auf Stipendium.de zur Wahl und werben u.a. mit Songs, Videos, Präsentationen für sich und ihre Vorhaben. Diese reichen von Exkursionen über Forschungsprojekte bis hin zu Sprachreisen und Musikinstrumenten. Die Bewerber mit den meisten Stimmen erhalten ein Stipendium.

Stimmabgabe via Facebook

Zum Abstimmen benötigt  man lediglich einen Facebook-Account. Die Abstimmung findet in diesem Jahr zum ersten Mal via Facebook statt, um Manipulationen bei der Abstimmung vorzubeugen. Bei der Stimmabgabe wird man daher aufgefordert, sich bei Facebook einzuloggen.

Unternehmen zahlen für jeden Facebook-Fan einen Euro

Insgesamt liegen ca. 50.000 Euro im Fördertopf für das demokratische Stipendium des gemeinnützigen Absolventa e.V. Wenn Du auf Stipendium.de auf den Facebook-Like-Button der Unternehmen klickst, legen die Firmen noch etwas drauf. Für jeden neuen Fan packen sie zusätzlich 1 Euro in den Fördertopf.

Es liegt also in Deiner Hand, die Fördersumme weiter zu erhöhen!

Hier geht es >> zur Abstimmung.

Die Jobbörse ABSOLVENTA wünscht viel Spaß beim Voten!

Über den Autor

Lukas große Klönne
Lukas große Klönne

Ehem. Redaktionsleiter der Jobbörse ABSOLVENTA und Autor des Buches "Trainee-Knigge" – der Ratgeber für Berufseinsteiger.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Das Bewerbungsschreiben: Tipps
„Darf ich vorstellen? Ich!“

Das Bewerbungsschreiben: Tipps

Die Aufgabe des Bewerbungsschreibens besteht darin, den Arbeitgeber davon zu überzeugen, dass man genau der richtige Kandidat für die Stelle ist. Es ist der „Icebreaker“ jeder Bewerbung und enthält Infos zu den Kompetenzen, den Praxiserfahrungen sowie der Motivation des Bewerbers für den Job und die Mitarbeit bei de...

Zum Artikel
Der ausführliche Lebenslauf
CV in Aufsatzform

Der ausführliche Lebenslauf

Ein ausführlicher Lebenslauf ist in der Regel unübersichtlicher als der tabellarische Lebenslauf. Daher wird er auch nur noch von wenigen Arbeitgebern verlangt – aber oftmals für ein Stipendium. ABSOLVENTA gibt Tipps, wie du einen ausführlichen Lebenslauf erstellst, damit er übersichtlich ist und einen guten Eindruc...

Zum Artikel
Berufseinstieg bei Tchibo: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei Tchibo: Erfahrungen

Maximillian Herzberger (27) ist nach seinem Masterabschluss in BWL an der Universität Bayreuth als Trainee bei Tchibo im Bereich Supply Chain Management eingestiegen. Im Interview mit ABSOLVENTA erzählt er, wie er das Auswahlverfahren empfunden hat, was ihm bei seinem Berufsstart besonders gefallen hat und welche vi...

Zum Artikel