Absolventenmesse Mitteldeutschland 2013 in Leipzig

Absolventenmesse Mitteldeutschland 2013 in Leipzig

Karriere machen in Mitteldeutschland – wie das geht, erfahren Studenten und Absolventen am 19. November 2013 im Congress Center Leipzig. Im Rahmen der Absolventenmesse Mitteldeutschland hat man hier die Möglichkeit, Unternehmen aus der Region und verschiedenste Karrierewege kennenzulernen.

 

Für die große Karriere muss man nicht immer in die weite Ferne schweifen. Ganz im Gegenteil. Oft bieten regional ansässige Unternehmen hervorragende Einstiegsmöglichkeiten für junge Fachkräfte. Insbesondere der Mittelstand wartet hier mit ungeahnten Karrieremöglichkeiten auf. Welche das sind, können Studenten und Absolventen sowie ausgebildete Fachkräfte aus dem kaufmännischen und technischen Bereich auf der Absolventenmesse Mitteldeutschland herausfinden.

 

Arbeitgeber aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Ob Konzern, mittelständisches oder kleines Unternehmen – Fachkräfte werden in Mitteldeutschland dringend gesucht. Auf der Absolventenmesse kann man direkt mit den Unternehmensvertretern ins Gespräch kommen. Dabei eröffnen sich nicht nur einzigartige Kontaktmöglichkeiten, sondern vielleicht auch die ein oder andere ungeahnte Einstiegsmöglichkeit. So bieten die Unternehmen auf der Absolventenmesse Mitteldeutschland nicht nur feste Stellen an, sondern auch Praktika, Werkstudentenstellen und Trainee-Programme.

 

Großes Rahmenprogramm & kostenfreie Workshops

Zusätzlich zum Messebetrieb haben Besucher die Möglichkeit, an kostenfreien Workshops zu folgenden Themen teilzunehmen:

  • Meine Gehaltsvorstellung - Wie sag‘ ich’s dem Personalchef?
  • Persönlichkeitsanalyse
  • Ich gehe ins Ausland. Wie bereite ich mich auf China/Asien vor?
  • Assessment-Center Training
  • Bewerbungsunterlagen aus Sicht eines Personalers erleben (speziell für Ingenieure)

Neben den kostenfreien Workshops kann man zudem verschiedene Unternehmens-Präsentationen sowie Vorträge rund um die Themen Berufseinstieg, Jobsuche und Bewerbung besuchen.

 

Triff uns auf der Absolventenmesse Mitteldeutschland

Auch ABSOLVENTA ist mit einem Infostand sowie einer Präsentation bei der Absolventenmesse Mitteldeutschland vertreten. Unter dem Thema „Bewerbung 2.0 – eine moderne Jobsuch-Strategie“ wird es darum gehen, wie man im Überangebot des Internets die richtigen Stellenangebote für sich findet und welche Rolle Social Media sowie Lebenslaufdatenbanken im Bewerbungsprozess von heute spielen. Unser Vortrag findet statt am 19. November 2013 um 14:30 Uhr in Bankettraum 3.

Der Eintritt für die Absolventenmesse ist frei. Zudem gibt es kostenlose Busshuttles zum Messegelände. Geöffnet ist die Karrieremesse von 10:00 bis 17:00 Uhr.

 

Hier gibt es >> ausführliche Infos sowie das gesamte Programm zur Absolventenmesse Mitteldeutschland

 

Wir freuen uns darauf, Dich in Leipzig zu treffen!

Über den Autor

Luise Köhler
Luise Köhler

Als ehem. ABSOLVENTA-Redakteurin hat Luise über die Bedürfnisse, Interessen und Fragen junger Berufseinsteiger recherchiert, geschrieben und erklärt.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Der Europäische Lebenslauf
Europass

Der Europäische Lebenslauf

Die EU-Mitgliedsstaaten haben sich 2002 auf eine Vorlage für Lebensläufe bei Bewerbungen innerhalb der EU geeinigt: Der Europäische Lebenslauf. Die Vorlagen sind nicht verpflichtend, sie sollen jedoch die Bewerbungen und die Vergleichbarkeit der Bewerbungen innerhalb Europas durch eine Angleichung der formalen Struk...

Zum Artikel
Berufseinstieg bei MLP: Insider-Interview
Insider-Interview

Berufseinstieg bei MLP: Insider-Interview

Daniel Meyer (27) ist nach seinem Abschluss in Internationalem Wirtschaftsrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg als Berater bei der MLP Finanzdienstleistungen AG eingestiegen. Im Interview mit ABSOLVENTA spricht er über seinen spannenden Arbeitsalltag, gibt Bewerbern Tipps an die Hand und ve...

Zum Artikel
Arbeiten am Limit: Gefahr für die Gesundheit

Arbeiten am Limit: Gefahr für die Gesundheit

Leistungsdruck, Überforderung und Selbstüberschätzung: Die aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung und BARMER GEK (März 2015) zur Situation der Arbeitnehmer zeichnet ein negatives Bild der Arbeitsbelastung.

Zum Artikel