Absolventa Twitview mit Ernst & Young über Recruiting per Twitter

Absolventa Twitview mit Ernst & Young über Recruiting per Twitter

Twitter wird zunehmend interessanter – mittlerweile tummeln sich dort nicht nur Privatpersonen, sondern auch viele Unternehmen. Arbeitgeber zwitschern neue Jobs, Bilder von Messen oder auch, was es zum Mittagsessen in der Kantine gibt. Die Jobbörse Absolventa hat nachgefragt – diesmal bei Ernst & Young.

Steffen Laick, Head of Employer Branding & Recruitment GSA von Ernst & Young im Twitview mit der Jobbörse AbsolventaHallo Herr Laick, danke dass Sie sich Zeit nehmen für unser Twitview.
Guten Morgen! Auch ich freue mich auf das Twitter-Interview mit Ihnen.

Warum twittert Ernst & Young?
Um in den Dialog mit Bewerbern zu treten und Neuigkeiten zu streuen.

Seit wann twittert Ernst & Young denn eigentlich schon?
Unsere Plattform für GSA gibt es seit Dezember 2009, andere Ländergesellschaften
sind auch schon aktiv.

Für was steht "GSA"?
GSA steht für Germany, Switzerland und Austria, unsere Subarea, in der wir arbeiten.

Wer in Ihrem Unternehmen hatte die Idee dazu?
Unser Recruitment Team, denn wir möchten gerne auch neue Medien nutzen.

Versprechen Sie sich auch neue Bewerber über Twitter?
In jedem Fall! Denn die Community ist ja sehr groß, und wir suchen immer
neue Talente.

Wie können Bewerber neben der Daten und Fakten mehr von Ihnen erfahren?
Indem Sie uns auf einem Event persönlich kennen lernen, Termine finden Sie
online:
Durchaus spontan, wobei wir uns neben unserer „Intuition“ eher auf Daten und Fakten berufen. Außerdem gibt es Kommunikations- und Social Media Guidelines.

Twittern mehrere Kollegen bei Ernst & Young oder immer nur eine Person?
Das komplette Recruitment Team ist hier aktiv.

Ihre Message an die Twitterwelt?
Kommen Sie mit uns ins Gespräch und folgen Sie uns!
Absolventa twittert. Folge uns!

twitter

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Berufseinstieg bei Statista GmbH: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei Statista GmbH: Erfahrungen

Thore Pfeiffer (26) ist nach seinem Bachelor-Abschluss im Medienmanagement an der Macromedia Hochschule als Trainee im Bereich Sales & Marketing bei Statista eingestiegen. Im Interview mit ABSOLVENTA spricht er über das Auswahlverfahren, seine ersten Tage im Unternehmen sowie die Work-Life-Balance bei einem der ...

Zum Artikel
Karriere bei HP: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei HP: Einblicke vom Arbeitgeber

Ramona Gehrlich ist Talent Acquisition Consultant bei Hewlett Packard (HP). Im Interview mit ABSOLVENTA spricht sie über Einstiegsmöglichkeiten für Hoschsulabsolventen, Anforderungen an Bewerber und die Unternehmenskultur bei dem IT-Unternehmen, das in über 170 Ländern rund 300.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Zum Artikel
"Absolventen müssen wissen, in welcher Gehaltsliga sie spielen"
Einstiegsgehalt

"Absolventen müssen wissen, in welcher Gehaltsliga sie spielen"

Absolventen und Young Professionals fällt es oft schwer, einen realistischen Gehaltswunsch zu definieren. Die Jobbörse ABSOLVENTA hilft das Thema ins rechte Licht zu rücken. Wir sprachen mit Daniel Rettig, 27, Redakteur der WirtschaftsWoche im Ressort "Beruf + Erfolg" über seriöse Gehaltsrechner, die Gehaltsverhandl...

Zum Artikel