ABSOLVENTA-Stipendiaten 2013 stehen fest

ABSOLVENTA-Stipendiaten 2013 stehen fest

Das demokratische ABSOLVENTA-Stipendium fördert auch in diesem Jahr kreative und spannende Studienprojekte. Aus über 400 Bewerbungen gingen nun zehn Gewinner hervor. Es war ein spannendes Rennen, das sich die Bewerber des ABSOLVENTA-Stipendiums in diesem Jahr geliefert haben. So gab es wieder viele tolle, förderungswürdige Ideen – vom eigenen Modelabel über Fotografie-Projekte bis hin zur Eröffnung einer Algenfarm. Wie bereits in den Vorjahren entschied jedoch keine Jury über die Gewinner, sondern die Internetgemeinde via Online-Voting.

Das demokratische ABSOLVENTA-Stipendium fördert auch in diesem Jahr kreative und spannende Studienprojekte. Aus über 400 Bewerbungen gingen nun zehn Gewinner hervor.

Es war ein spannendes Rennen, das sich die Bewerber des ABSOLVENTA-Stipendiums in diesem Jahr geliefert haben. So gab es wieder viele tolle, förderungswürdige Ideen – vom eigenen Modelabel über Fotografie-Projekte bis hin zur Eröffnung einer Algenfarm. Wie bereits in den Vorjahren entschied jedoch keine Jury über die Gewinner, sondern die Internetgemeinde via Online-Voting.

 

Gewinner erhalten bis zu 3.000 Euro für Studienprojekte

Wer in diesem Jahr die meisten Stimmen und somit eine demokratische Studienförderung bekommen hat, kannst Du Dir auf der Homepage zum ABSOLVENTA-Stipendium ansehen. Dort sind alle Gewinner des Jahres 2013 mit ihren Projekten aufgelistet.

Insgesamt konnten rund 30.000 Euro durch engagierte Förderer aus der Wirtschaft bereitgestellt werden. Diese werden auf die Bewerber mit den meisten Stimmen aufgeteilt.

>> Hier geht es zu den ABSOLVENTA-Stipendiaten 2013

 

Über das ABSOLVENTA-Stipendium

Das ABSOVENTA-Stipendium wurde in diesem Jahr bereits zum 4. Mal vom Absolventa e.V. vergeben. Es handelt sich dabei um eine demokratische Studienförderung – fernab von Bürokratie und Bestnoten.

Bewerber können sich eine Projektseite anlegen, über die sie dann im Netz auf Stimmenfang gehen. Die maximale Fördersumme beträgt 3.000 Euro pro Bewerber. Wer ein Stipendium erhält, bestimmt die Internetgemeinde.

 

Lies hier die Erfahrungsberichte der Gewinner 2011/2012:

Interview mit Clemens Beier und Mads Pankow

Interview mit Laura Schneider

 

Über den Autor

Luise Köhler
Luise Köhler

Als ehem. ABSOLVENTA-Redakteurin hat Luise über die Bedürfnisse, Interessen und Fragen junger Berufseinsteiger recherchiert, geschrieben und erklärt.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Bewerbungsfoto: Der erste Eindruck zählt
„Say cheese“

Bewerbungsfoto: Der erste Eindruck zählt

Wir machen ständig Fotos für Facebook, Instagram oder Snapchat – aber wenn es um das Bewerbungsfoto geht, fällt das Lächeln plötzlich gar nicht mehr leicht. Verkrampft, verkniffen, unnatürlich – dabei wollte man doch freundlich, seriös und unglaublich kompetent wirken. Wir verraten dir, auf was es beim Bewerbungsfot...

Zum Artikel
Macht Schönheit erfolgreich?
Zusammenhang von Attraktivität und Erfolg

Macht Schönheit erfolgreich?

Schönheit liegt zwar bekanntermaßen im Auge des Betrachters, ist aber dennoch nicht völlig subjektiv. Attraktivitätsforscher sind sich nämlich einig, dass Schönheit eine messbare Größe ist und in allen Schichten der Gesellschaft, in jeder Kultur und unabhängig von Alter und Geschlecht gleich bewertet wird. Das heißt...

Zum Artikel
Die Leistungsbilanz
Zusatzinfos für den Personaler

Die Leistungsbilanz

Die Leistungsbilanz ist ein optionaler Bestandteil der Bewerbung, der deine bisherigen Leistungen, Kenntnisse, Erfahrungen und Eigenschaften übersichtlich und knapp auflistet. Die Leistungsbilanz kommt in der Bewerbungsmappe gleich nach dem Lebenslauf, sollte aber möglichst zusätzliche Informationen über den Bewerbe...

Zum Artikel