ABSOLVENTA-Stipendiaten 2013 stehen fest

ABSOLVENTA-Stipendiaten 2013 stehen fest

Das demokratische ABSOLVENTA-Stipendium fördert auch in diesem Jahr kreative und spannende Studienprojekte. Aus über 400 Bewerbungen gingen nun zehn Gewinner hervor. Es war ein spannendes Rennen, das sich die Bewerber des ABSOLVENTA-Stipendiums in diesem Jahr geliefert haben. So gab es wieder viele tolle, förderungswürdige Ideen – vom eigenen Modelabel über Fotografie-Projekte bis hin zur Eröffnung einer Algenfarm. Wie bereits in den Vorjahren entschied jedoch keine Jury über die Gewinner, sondern die Internetgemeinde via Online-Voting.

Das demokratische ABSOLVENTA-Stipendium fördert auch in diesem Jahr kreative und spannende Studienprojekte. Aus über 400 Bewerbungen gingen nun zehn Gewinner hervor.

Es war ein spannendes Rennen, das sich die Bewerber des ABSOLVENTA-Stipendiums in diesem Jahr geliefert haben. So gab es wieder viele tolle, förderungswürdige Ideen – vom eigenen Modelabel über Fotografie-Projekte bis hin zur Eröffnung einer Algenfarm. Wie bereits in den Vorjahren entschied jedoch keine Jury über die Gewinner, sondern die Internetgemeinde via Online-Voting.

 

Gewinner erhalten bis zu 3.000 Euro für Studienprojekte

Wer in diesem Jahr die meisten Stimmen und somit eine demokratische Studienförderung bekommen hat, kannst Du Dir auf der Homepage zum ABSOLVENTA-Stipendium ansehen. Dort sind alle Gewinner des Jahres 2013 mit ihren Projekten aufgelistet.

Insgesamt konnten rund 30.000 Euro durch engagierte Förderer aus der Wirtschaft bereitgestellt werden. Diese werden auf die Bewerber mit den meisten Stimmen aufgeteilt.

>> Hier geht es zu den ABSOLVENTA-Stipendiaten 2013

 

Über das ABSOLVENTA-Stipendium

Das ABSOVENTA-Stipendium wurde in diesem Jahr bereits zum 4. Mal vom Absolventa e.V. vergeben. Es handelt sich dabei um eine demokratische Studienförderung – fernab von Bürokratie und Bestnoten.

Bewerber können sich eine Projektseite anlegen, über die sie dann im Netz auf Stimmenfang gehen. Die maximale Fördersumme beträgt 3.000 Euro pro Bewerber. Wer ein Stipendium erhält, bestimmt die Internetgemeinde.

 

Lies hier die Erfahrungsberichte der Gewinner 2011/2012:

Interview mit Clemens Beier und Mads Pankow

Interview mit Laura Schneider

 

Über den Autor

Luise Köhler
Luise Köhler

Als ehem. ABSOLVENTA-Redakteurin hat Luise über die Bedürfnisse, Interessen und Fragen junger Berufseinsteiger recherchiert, geschrieben und erklärt.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Das hat es mit deinem Brutto-Gehalt auf sich
Unterschied zum Netto

Das hat es mit deinem Brutto-Gehalt auf sich

Was ist der Unterschied zwischen brutto und netto und warum wird dein Gehalt in brutto angegeben? Eine schöne Eselsbrücke lautet: Brutto hat sechs Buchstaben und netto nur fünf. Entsprechend ist netto weniger als brutto. ABSOLVENTA erklärt, was alles vom Brutto-Gehalt abgezogen wird und warum man immer ein Brutto-Ge...

Zum Artikel
Karriere bei bulheller consulting: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei bulheller consulting: Einblicke vom Arbeitgeber

Im Team Ziele zu erreichen, hat bei bulheller consulting einen hohen Stellenwert. Deswegen musst du auch keinen exzellenten Studienabschluss mitbringen, sondern solltest mit Fachwissen und deiner Persönlichkeit überzeugen. Was dich noch bei bulheller consulting erwartet, hat Karin Herrmann, Principal Consultant &...

Zum Artikel
Das Assessment Center Interview
Den Assessor überzeugen

Das Assessment Center Interview

Klassisches Vorstellungsgespräch oder Nervenprobe? Beim Assessment Center Interview kann dir beides passieren. ABSOLVENTA erklärt, welche Erwartungen die Assessment Center Beobachter an dich haben und wie du dich am besten in einem Assessment Center Interview in Szene setzen kannst.

Zum Artikel