Start-Up E-Mobility – Hochkarätige Workshop-Reihe für Gründungsinteressierte

Start-Up E-Mobility – Hochkarätige Workshop-Reihe für Gründungsinteressierte

SciConomy veranstaltet gemeinsam mit der Fraunhofer-Gesellschaft, dem Automotive PhD Network und weiteren Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft die dreiteilige Workshop-Reihe Start-Up E-Mobility. Auf drei Themenworkshops werden zentrale Aspekte rund um Gründung und Wachstum im Mobilitätsmarkt der Zukunft diskutiert und Geschäftsmodelle entwickelt:

Termine für die Start-Up E-Mobility – Workshop-Reihe

25./26. März: Markt- und Marktentwicklungen, Berlin Penthouse der  Dalí - Ausstellung am Potsdamer Platz

15./16. April: Chancen und Technologien, Hannover, Rathaus

20./21. Mai: Entwicklung von Geschäftsmodellen, Erlangen, Fraunhofer IIS

Die Veranstaltungen ermöglichen den Teilnehmern, Kontakte zu Wissenschaft und Wirtschaft zu knüpfen und wertvolle Tipps und Hilfe für ihre ersten Schritte in die Selbstständigkeit zu erhalten.

Die ersten 5 Anmeldungen über ABSOLVENTA sind gratis

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine vorherige Anmeldung nötig. Die Teilnahme an einem Termin kostet 90 Euro, ein Ticket für alle drei Veranstaltungen 150 Euro. SciConomy und ABSOLVENTA übernehmen für die ersten fünf Anmeldungen zur Workshop-Reihe die Kosten für Teilnahmegebühr und eventuelle Hotelübernachtungen! Im Online-Anmeldeformular bei „Bemerkungen“ einfach „Absolventa“ eintragen.

Anmeldeschluss für die erste Veranstaltung in Berlin ist der 21.3.2011. Hier geht’s zur Anmeldung

Mehr Informationen zum Veranstalter SciConomy und zur Workshopreihe gibt es unter www.SciConomy.de.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Urlaubsgeld
Ab in den Urlaub!

Urlaubsgeld

Du hast Lust auf Urlaub und hast mal gehört, dass es Urlaubsgeld gibt? ABSOLVENTA erklärt dir, was es mit dem Phänomen Urlaubsgeld auf sich hat, wann du es erhältst und wie hoch es ausfallen kann.  

Zum Artikel
Karriere bei GULP: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei GULP: Einblicke vom Arbeitgeber

Maren Simon ist Personalreferentin bei der GULP Information Services GmbH. Im Interview mit ABSOLVENTA spricht sie über Einstiegsmöglichkeiten für Hochschulabsolventen, erklärt, wie der Auswahlprozess bei GULP abläuft und verrät, worauf in der Unternehmenskultur des IT-Personaldienstleisters besonders Wert gelegt wird.

Zum Artikel
Absage nach Vorstellungsgespräch
„Nein, danke“ – Was nun?

Absage nach Vorstellungsgespräch

Und schon wieder nicht! Du hast gedacht, du warst richtig überzeugend im Vorstellungsgespräch und der Job ist dir sicher. Vielleicht hattest du aber auch nach dem Bewerbungsgespräch kein so gutes Gefühl. Jetzt hast du Gewissheit: Hat nicht geklappt, du erhältst eine Absage nach deinem Vorstellungsgespräch. Frust ist...

Zum Artikel