Infografik

Effective Sourcing für mehr Erfolg im Recruitment

Effective Sourcing für mehr Erfolg im Recruitment

HR-Manager müssen sich heutzutage mit vielen Themen ausserhalb des Recruitments auseinandersetzen. Die neue Vielfalt der Aufgaben macht es notwendig möglichst zeiteffizient zu rekrutieren und dabei trotzdem die besten Kandidaten anzusprechen. Unsere Infografik erklärt, wie "Effective Sourcing" dabei helfen, mit kleinstmöglichem Aufwand die besten Kandidaten zu rekrutieren.

In den letzten Jahren hat sich das Berufsbild des Personalers stark verändert. Bis vor zehn Jahren bestand dessen typische Tätigkeit hauptsächlich aus der Beschaffung geeigneter Kandidaten, die er über Printmedien erreichte. Sein Fokus lag darauf, Stellenanzeigen über die richtigen Zeitungen auszusteuern und Arbeitsverträge abzuschließen. Im Zeitalter von Internet, Social und Mobile Recruitment, Employer Branding, Führungskräftemangel und HR Governance sehen sich HR-Mitarbeiter indes einem deutlich breiteren Aufgabenfeld gegenüber.

Sie müssen auf aktuelle Markttrends reagieren, mit potentiellen Bewerbern und Mitarbeitern über Soziale Netzwerke in den Dialog treten und gleichzeitig die Führungsetage des Unternehmens im Hinblick auf strategischen Entscheidungen beraten. Zusätzlich kommen Aufgaben aus dem Bereich des Marketings und der Markenführung hinzu, da der „War for Talents“ den Aufbau einer differenzierenden Arbeitgebermarke erforderlich macht.

Beim Recruiting Zeit und Geld sparen

Für die klassischen Recruiting-Prozesse bleibt da immer weniger Zeit. Gleichzeitig wird die Auswahl der besten Mitarbeiter immer mehr zu einem entscheidenden Faktor im Hinblick auf den langfristigen Erfolg eines Unternehmens. Die folgende Infografik zeigt, wie man durch „Effective Sourcing“ den Recruitment-Prozess effizienter gestaltet und dabei nicht nur Zeit und Geld spart, sondern auch noch die besseren Kandidaten zur Auswahl hat.

Sie sind an dem Trendthema „Effective Sourcing“ interessiert? Wir helfen Ihnen dabei, die richtigen Maßnahmen zu identifizieren und umzusetzen.

>> Kontaktieren Sie uns unverbindlich und kostenlos.

Effective Sourcing

 

Persönliche Beratung zu Effective Sourcing

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten mehr über die Vorteile von Effective Sourcing erfahren? Wir beraten Sie persönlich und kostenlos.

Infografik

Mehr Informationen rund um die Infografik erhalten Sie von Ann-Carolin Helmreich.  Sie können die Infografik gerne in Ihrem Blog verwenden. Kopieren Sie dazu den unten stehenden Code und fügen Ihn auf Ihrer Webseite ein.

Diese Infografik ist Bestandteil der 4. Ausgabe der HR-News vpn ABSOLVENTA Jobnet. Bleiben Sie auf dem neusten Stand >> Jetzt Newsletter-abonieren

>> Weitere Tipps und Infos zu Active Sourcing

Über den Autor

Florian Teufel
Florian Teufel

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

„Kein Praktikum nach dem Studium!“
Hochschul-Informations-System

„Kein Praktikum nach dem Studium!“

Kolja Briedis vom Hochschul-Infomations-System im Experteninterview mit dem ABSOLVENTA-Karriereblog über die Auswirkungen der Wirtschaftskrise für Hochschulabsolventen, alternative Berufseinstiegsstrategien, die Bedeutung eines Netzwerkes für den Berufseinstieg und die beruflichen Zukunftsaussichten von Akademikern....

Zum Artikel
Karriere bei Rohde & Schwarz: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei Rohde & Schwarz: Einblicke vom Arbeitgeber

„Der Fokus liegt auf dem Direkteinstieg“ – Thomas Teetz ist Director der Abteilung Personalmarketing & Rekrutierung bei Rohde & Schwarz. Im Interview mit ABSOLVENTA erklärt er, wie Rohde & Schwarz Absolventen beim Direkteinsteig unterstützt und welche Eigenschaften Bewerber mitbringen sollten, um eine er...

Zum Artikel
Mindestlohn im Praktikum
Generation Praktikum adé

Mindestlohn im Praktikum

Dass es einen gesetzlichen Mindestlohn in Deutschland gibt, hast du sicher mitbekommen. Mit dem neuen Gesetz bekommt somit jeder in Deutschland eine Vergütung von mind. 8,50 Euro pro Stunde für seine Arbeit. Und Freude für dich: Auch Praktikanten fallen unter den gesetzlichen Mindestlohn. Haken jedoch: Nicht alle. D...

Zum Artikel