Experten-Interviews

Experten-Interviews

Ob Karriere-Coach, Buchautor oder Wissenschaftler – wir befragen Experten zu den Themen Berufseinstieg, Bewerbung und Karriere. Erfahre hier, welche Erkenntnisse es über die neue Generation am Arbeitsmarkt gibt und wie die Berufswelt von morgen tickt. Zudem enthalten die Experten-Interviews nützliche Tipps für den Karrierestart.

Top-Artikel aus dieser Kategorie

„Kein Praktikum nach dem Studium!“
Hochschul-Informations-System

„Kein Praktikum nach dem Studium!“

Kolja Briedis vom Hochschul-Infomations-System im Experteninterview mit dem ABSOLVENTA-Karriereblog über die Auswirkungen der Wirtschaftskrise für Hochschulabsolventen, alternative Berufseinstiegsstrategien, die Bedeutung eines Netzwerkes für den Berufseinstieg und die beruflichen Zukunftsaussichten von Akademikern....

Zum Artikel
Personalmarketing via Social Media - Chancen und Gefahren
Experten-Interview

Personalmarketing via Social Media - Chancen und Gefahren

Social Media Experte Henner Knabenreich von Personamarkting2Null verrät im Experten-Interview mit dem Karriereblog der Jobbörse ABSOLVENTA, warum Personalmarketing immer mehr an Bedeutung gewinnt, welche typischen Fehler viele Unternehmen im Umgang mit Social Media begehen und wie Arbeitgeber ihre Mitarbeiter langfr...

Zum Artikel
Assessment Center bei Trainee-Stellen
Experten-Interview

Assessment Center bei Trainee-Stellen

Assessment Center (AC) werden in Unternehmen zu verschiedenen Zwecken eingesetzt. Sie dienen zum einen der internen Beurteilung und Entwicklung von Personal und Management. Zum anderen wächst die Bedeutung von Assessment Centern bei der externen Bewerberbeurteilung und Kandidatenauswahl. Im Interview mit der Jobbörs...

Zum Artikel
Neuroleadership-Experten im Interview
Führen mit Herz und Verstand

Neuroleadership-Experten im Interview

‚Neuroleadership’ kombiniert die Hirnforschung und Personalführung. Eine Zusammenstellung, die in puncto Mitarbeiterführung für innovative Erkenntnisse sorgt. Die beiden Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Theo Peters und Argang Ghadiri haben ein Buch zum Thema ‚Neuroleadership’ veröffentlicht. Im Experten-Intervie...

Zum Artikel
„Zeitarbeit ein Sprungbrett in den Beruf“
Experten-Interview

„Zeitarbeit ein Sprungbrett in den Beruf“

Über das Thema Zeitarbeit scheiden sich wahrlich die Geister. Während die einen Zeitarbeit durchaus für eine Alternative zur Erwerbslosigkeit oder den Berufseinstieg halten, verteufeln sie andere als Ausbeutung der Arbeitskraft. Doch in Zeiten von Wirtschaftskrise und Arbeitsmarktflexibilisierung müssen auch Hochsch...

Zum Artikel
„Immer noch schwarze Schafe in der Zeitarbeitsbranche“
Zeitarbeit-Firmen im Interview

„Immer noch schwarze Schafe in der Zeitarbeitsbranche“

In Zeiten von Fachkräftemangel und zunehmender Flexibilisierung des Arbeitsmarktes etabliert sich die Zeitarbeitsbranche am Markt immer mehr, auch als Alternative für Berufseinsteiger. Im zweiten Teil des Experteninterviews zum Thema Zeitarbeit erfährst du, wie Zeitarbeitsfirmen ihr Personal rekrutieren, wie die Übe...

Zum Artikel
„Bei Bewerbungen ist Eigenlob nicht verpönt sondern angebracht“
Experten-interview

„Bei Bewerbungen ist Eigenlob nicht verpönt sondern angebracht“

Gerhard-Hermann Koch blickt auf eine jahrzehntelange Karriere als Personalberater zurück und betreibt die Webseite karrierehandbuch.de, wo er eine Fülle von Tipps und Hinweisen für Bewerbung und Karriere anbietet. Im Interview mit der Jobbörse ABSOLVENTA verrät er, wie lange Personaler brauchen, um eine Bewerbung zu...

Zum Artikel
Auswirkungen des Generationenwandels auf die Arbeitswelt
Experten-Interview

Auswirkungen des Generationenwandels auf die Arbeitswelt

Einer Allianz-Studie zufolge gehen in diesem Jahr in der EU erstmals mehr Menschen in Rente, als junge Menschen in den Arbeitsmarkt nachrücken. Steffen Laick, Leiter Recruitment bei Ernst & Young, sagt im Experteninterview mit der Jobbörse ABSOLVENTA, was das für die Einstiegschancen für Hochschulabsolventen bed...

Zum Artikel
„Für Wirtschaftswissenschaftler wird ein Bachelor-Abschluss völlig reichen“
Experten-Interview

„Für Wirtschaftswissenschaftler wird ein Bachelor-Abschluss völlig reichen“

Im Experteninterview mit ABSOLVENTA spricht Kolja Briedis vom Hochschul-Informations-System (HIS) über die Umsetzung des Bologna-Prozesses, die Unflexibilität vieler Universitäten, die Akzeptanz der neuen Bachelor- und Master-Abschlüsse und die Auswirkungen der neuen Abschlüsse auf das Gehalt der Absolventen.

Zum Artikel