Wieso sich ein dualer Master lohnt.

Wieso sich ein dualer Master lohnt.
Duale Bachelor-Studiengänge sind schon herausfordernd, aber ein dualer Master? Klingt erstmal sehr anstrengend. ABSOLVENTA und ALDI SÜD erklären dir, wieso sich dein Engagement lohnt. 
Du suchst einen Job? So erhältst du kostenlos Job-Angebote.
  1. Pros & Cons für den dualen Master.

    PRO CONTRA
    • Höheres Einstiegsgehalt im Anschluss
    • Bezahltes Studium plus monatl. Gehaltscheck 
    • Garantierte Berufsperspektiven 
    • Ausgerichtet auf Managementposition
    • Abwechslung durch Praxiseinsatz
    • Stressfrei ins Ausland
    • Masterabschluss in manchen Branchen kein Vorteil
    • Hohe Arbeitsbelastung
  2. Du verdienst mehr Geld.

    Nicht in allen, aber in vielen Branchen ist ein Master-Abschluss die zwingende Voraussetzung für die Karriere oder mehr Gehalt. Laut dem StepStone Gehaltsreport 2017 pushst du mit dem Master dein Einstiegsgehalt im Handel um fast 9.000 Euro im Jahr. Sammelst du dann noch durch ein duales Studium Berufserfahrungen, kannst du dir bei Gehaltsverhandlungen viel leisten. Kein Wunder also, dass gerade große Handelsführer wie ALDI SÜD ihre dualen Masterprogramme attraktiv vergüten. Hier machst du schon während des Studiums das große Geld.

  3. Du sammelst Auslandserfahrung.

    Erst mal im Arbeitsleben angekommen, ist der spontane Auslandsaufenthalt oft schwierig – und abhängig von deinem Arbeitgeber. Schneller, unkomplizierter und wahrscheinlich auch erfahrungsreicher läuft das Ganze im dualen Master-Studium ab. Hier übernimmt dein Arbeitgeber die Organisation deiner Auslandsstation. Im dualen Master bei ALDI SÜD geht es zum Beispiel ein Semester nach Oxford.

  4. Du arbeitest praktisch.

    Zumindest mehr als nur theoretisch. Die Kombination aus Hörsaal und „Training on the Job“ ist genau das, was dich von anderen Studierenden unterscheidet. Du sammelst Arbeitserfahrung – und schulst trotzdem dein Wissen zu Themen wie Leadership, Advanced Skills und Project-based Learning. So bei ALDI SÜD.

  5. Du hast ein klares Ziel: die Chefetage.

    Das gesamte Konstrukt des dualen Masters hat ein Ziel: dich für das Management zu qualifizieren. Im „Master of Arts International Retail Management“ bei ALDI SÜD steigst du von Anfang an mit einem Anstellungsvertrag zum Regionalverkaufsleiter ein. Nach 24 Monaten ist es dann soweit: Du übernimmst Führungsverantwortung für mindestens 50 Mitarbeiter und mehrere Filialen. Geht es nach Stephanie Kühnle aus der Regionalgesellschaft Rastatt, lohnt sich das Ganze:

    „Ich starte in meine persönliche Zukunft im Rahmen des dualen Master-Studienprogramms bei ALDI SÜD.

  6. Du wirst Experte.

    Im Rahmen eines dualen Master-Studiums bekommst du einen für Führungspositionen reservierten Einblick in ein Unternehmen. Du wirst zum Ansprechpartner und Experten, erhältst spannende Insider-Infos und weißt am Ende, wovon du sprichst. Hier gilt: je größer und erfolgreicher das Business, desto interessanter und umfänglicher die Fakten. Also was, wenn das Handelsumfeld die gesamte Erdkugel ist? Finde es heraus.

  7. Du hast trotzdem eine Work-Life-Balance.

    Klar, das duale Masterprogramm ist herausfordernd. Dennoch tun Unternehmen und Hochschule alles, um es so angenehm wie möglich zu gestalten.

    • Theorie- und Praxisblöcke finden abwechselnd und gut strukturiert statt. So verbringst du ein paar Wochen mit Theorie an der Uni und arbeitest dann phasenweise in der Praxis. Bei ALDI SÜD ist es so geregelt, dass du in den ersten drei Semestern insgesamt acht Präsenzphasen à acht Wochen an der ESB Reutlingen hast. Die letzte ist die Auslandtheoriephase, in der du in Oxford an der Oxford Brokkes University studierst.
    • Auch in den Praxisphasen hast du Unterstützung. Im Falle von ALDI SÜD begleitest du zum Beispiel zunächst einen erfahrenen Regionalverkaufsleiter, bevor du ihn stellvertretend vertrittst und schließlich allein Verantwortung übernimmst.
    • Einige Module aus der Uni werden direkt praktisch angewendet, sodass das Programm besonders effizient ist.
    • Dabei hast du einen fairen Urlaubsanspruch, um abzuschalten und den Stress hinter dir zu lassen.
    • Duale Masterprogramme dauern insgesamt vier Semester. Meist hast du in den ersten drei Semestern Präsenzphasen an der Uni und schreibst im vierten deine Master Thesis.

    Du kannst dir vorstellen, im Handel einzusteigen Erfahre hier mehr über das duale Master-Studienprogramm bei ALDI SÜD.

    Schon gewusst? So erhältst du Job-Anfragen von Top-Arbeitgebern.