Die Firmenkontaktmesse bonding.

Die Firmenkontaktmesse bonding.
Schon vor dem Studienabschluss mit Firmen ins Gespräch kommen und Kontakte knüpfen – das ist das Ziel von Firmenkontaktmessen wie der bonding Studenteninitiative. ABSOLVENTA war lange Zeit Partner der Messe und gibt einen Überblick, was dich auf dieser erwartet und wann die Termine 2017 sind. 
Du suchst einen Job? So erhältst du kostenlos Job-Angebote.
  1. Erklärung: Was ist die bonding Firmenkontaktmesse.

    Die bonding Firmenkontaktmesse ist eine Messe, auf welcher sich Unternehmen vorstellen und Studenten sowie Absolventen in Kontakt mit diesen potenziellen Arbeitgebern treten können. Dabei gilt der Leitsatz, dass die Messe von Studenten für Studenten ausgerichtet wird.

    • Für Besucher ist die Messe damit kostenlos.
    • Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.
    • Meist findet die Messe an einem ganzen Tag von 09:30 Uhr bist 16:30 Uhr statt.
    • In vielen Städten ist sie auch mehrtätig, das heißt an zwei bis drei Tagen.

    Ziel ist es, Studenten schon während des Studiums die Gelegenheit zu bieten, Kontakte zu Firmen zu knüpfen, und damit den späteren Berufseinstieg zu erleichtern.

    Die Geschichte der bonding

    Das Konzept der Karrieremesse bonding geht auf eine 1988 gegründete Initiative von Studenten der RWTH Aachen zurück. Mittlerweile ist die bonding Firmenkontaktmesse in ganz Deutschland an 12 Hochschulstandorten mit circa 350 ehrenamtlichen Mitgliedern vertreten. Dabei gibt es an jedem Messestandort ein eigenes bonding-Team, wobei sich die Teams gegenseitig deutschlandweit unterstützen.

  2. Ablauf: Das erwartet dich auf der bonding.

    Da die bonding-Messen in den großen Städten stattfinden, kannst du auf der Messe mit einer Vielzahl an ausstellenden Unternehmen rechnen. So sind zum Beispiel jedes Jahr auf der bonding in Aachen und Berlin rund 300 Unternehmen vertreten. Vom Mittelständler aus der Region bis zum Global Player stehen renommierte Unternehmen aus den Ingenieurs-, Wirtschafts- und Naturwissenschaften Rede und Antwort. Bei mehrtätigen Messen wechseln die Stände auch pro Tag – so kannst du an den verschiedenen Messetagen mit mehreren Unternehmen in Kontakt kommen und dich über ein Praktikum, über Werkstudentenstellen oder angebotene Trainee-Programme informieren.

    Vielfältiges Rahmenprogramm nutzen

    Neben der Möglichkeit, erste Berufskontakte zu knüpfen, bieten die bonding-Messen ein vielfältiges Rahmenprogramm. In Workshops, Vorträgen und Karriere-Trainings können sich Studenten und Absolventen auf den Berufsstart vorbereiten. Wie funktioniert das Assessment-Center? Wie kann man im Vorstellungsgespräch punkten? Und was kann an meiner Bewerbung noch verbessert werden? – Das sind nur einige Fragen, die beantwortet werden.

    Experten nehmen sich dabei an speziellen Ständen die Zeit, deinen Lebenslauf und dein Anschreiben zu überprüfen. Auch erwartet dich das Angebot, kostenlos ein Bewerbungsfoto von dir machen zu lassen.

    Außerdem gibt es immer eine Jobwall, auf welcher aktuelle Stellenangebote angezeigt werden, auf die du dich gleich bewerben kannst. Um einzelne Unternehmen abseits der Messe kennenzulernen, werden neben Fachvorträgen mit Einblicken in die Arbeit der unterschiedlichen Firmen auch Exkursionen zu verschiedenen Arbeitgebern angeboten.

    Bei manchen bonding-Messen findet auch ab 18 Uhr zudem eine Abendveranstaltung – die „bonding Industry Night“ – statt. Hierbei wird ein Rahmen abseits der Präsentationen geschaffen, sodass Studenten und Personaler in den persönlichen Dialog treten können, um sich über Branchenthemen auszutauschen und individuelle Kontakte zu knüpfen.

  3. Termine: Die Termine der bonding 2017 im Überblick.

    Hier ein Überblick, wann und wo welche bonding Messe 2017 stattfindet, damit du den Termin schon einmal in deinen Kalender eintragen kannst:

    STADT WANN WO
    Dresden 19./20.04.2017 TU Dresden
    Stuttgart 15.–17.05.2017 Campus Vaihingen
    Braunschweig 30./31.05.2017 Konstantin-Uhde Straße
    Erlangen 12./13.07.2017 Tentoria TechFak
    Berlin 07./08.11.2017 TU Berlin
    Kaiserslautern 13.–15.11.2017 Foyer 42, TU Kaiserslautern
    Hamburg 21./22.11.2017 Freizeitanlage Schwarzenberg
    Aachen 27./28.11.2017 Bendplatz Aachen
    München 04.–06.12.2017 Reithalle München
    Karlsruhe 12./13.11.2017 Kongresszentrum Karlsruhe
    Bremen 11./12.01.2017 Universum Bremen
    Bochum 2018 t.b.a. Ruhr-Universität Bochum und Umgebung
    Schon gewusst? So erhältst du Job-Anfragen von Top-Arbeitgebern.