Focus Money Auszeichnung - Beste Jobbörse

7585 Jobs für Berufseinsteiger. Jetzt suchen!

Insider-Interview

Berufseinstieg als Trainee bei eviom: Erfahrungen

Berufseinstieg als Trainee bei eviom: Erfahrungen

Claudia Werle (24) hat an der FH Oberösterreich Kommunikation, Wissen, Medien (B.A.) und an der Universität Klagenfurt Medien, Kommunikation und Kultur (M.A.) studiert. Nun absolviert sie bei der eviom GmbH ein Trainee-Programm im Bereich Online Marketing. Im Interview mit der Jobbörse ABSOLVENTA spricht sie über den Auswahlprozess und die Aufgaben, die sie im Programm übernimmt.

Online Marketing Trainee bei eviom: Claudia Werle

Hallo Claudia, wie ist es zu Deiner Bewerbung bei eviom gekommen?

Ich wollte nach München ziehen und habe gezielt nach einer Trainee-Stelle im Online Marketing gesucht. Außerdem wollte ich in einer Agentur arbeiten, da mich das Projektgeschäft und die abwechslungsreiche Arbeit für verschiedene Kunden ansprechen. Bei Absolventa bin ich dann auf die Stellenausschreibung für das Trainee-Programm der eviom GmbH gestoßen.


Was an der Trainee-Ausschreibung hat Dein Interesse geweckt?

Ich wollte während des Traineeships in verschiedene Bereiche des Online Marketings Einblick erhalten, um mir ein ganzheitliches Verständnis der Thematik anzueignen. Zusätzlich war es mich wichtig, dass ich mich ständig weiterbilden und -entwickeln kann. Beide Punkte wurden in der Ausschreibung überzeugend dargestellt.

Wie lief das Auswahlverfahren ab?

Ich bewarb mich per Email mit meinen Unterlagen und wurde daraufhin zu einem ersten Treffen vor Ort mit einem der drei Geschäftsführer eingeladen. Nachdem dieses positiv verlaufen war, erschien ich zu einem erneuten Termin mit allen drei Geschäftsführern. Bei dieser Gelegenheit sollte ich eine Präsentation für einen Kunden erstellen, in der ich ausgehend von einem fiktiven Budget eine Social Media-, Suchmaschinenoptimierung- und Suchmaschinenmarketing-Strategie aufstellte.

Wie läuft die Einarbeitung in Deine neuen Aufgabenbereiche ab?

Bei eviom finden in regelmäßigen Abständen Workshops statt. Dort werden Soft Skills antrainiert und die neuesten Trends und Tools im Online Marketing vorgestellt. Zudem haben selbst die Trainees die Möglichkeit an internationalen Online Marketing Messen teilzunehmen. So durfte ich bereits die SES in London und die SMX in München besuchen.

Aufgrund des Projektgeschäfts und der Schnelllebigkeit des Internets stehen wir aber oft sehr spezifischen Problemstellungen gegenüber. Das bedeutet, dass man sich bei einigen Fragen selbst erst in die Thematik einlesen muss, um valide Aussagen gegenüber dem Kunden treffen zu können.

In der Stellenausschreibung wurde Dir die „frühzeitige Übernahme eigenverantwortlicher Projekte“ zugesichert. Beschreibe bitte kurz eines der von Dir betreuten Projekte.

Zu Beginn meines Traineeships wurden mir mehrere kleinere Aufgaben im Projektteam zugeteilt. Relativ schnell durfte ich aber Teilprojekte übernehmen und mittlerweile betreue ich mehrere internationale Kundenprojekte, in stetiger Abstimmung mit den Geschäftsführern und anderen Kollegen. Beispielsweise bin ich in einem Projekt für die Suchmaschinenoptimierung in sechs Ländern verantwortlich und leite das interne Team bzw. bin Ansprechpartnerin für den Kunden. Als Projektleiterin bin ich von der Maßnahmen-Planung über die operative Umsetzung bis hin zur Steuerung der Partneragenturen in den einzelnen Ländern zuständig.

eviom hat die Trainee Auszeichnung erhalten. Erkennst Du die 5 Punkte der Charta für faire und karrierefördernde Trainee-Programme in Deinem Programm bei eviom wieder?

Alle Punkte der Charta sind Teil des Trainee-Programms bei eviom. Am meisten finden sich aber die ersten beiden Punkte wieder: Von Beginn an habe ich verantwortungsvolle Aufgaben übernommen, deren Qualität höchste Priorität war und natürlich immer noch ist. Die Arbeit in einer Agentur fordert einem zudem eine ständige Selbstreflexion ab, um Prozesse zu optimieren und die Zufriedenheit der Kunden aufrecht zu erhalten. Trainees werden außerdem schon früh auf die zukünftige Einbindung in das Team vorbereitet. Mithilfe von Evaluationsgesprächen hat jeder Mitarbeiter – vom Praktikanten bis hin zum Senior – die Möglichkeit seine Interessen anzusprechen und Feedback zum Arbeitsprozess zu geben. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Interessenskonflikte entstehen und die Mitarbeiter langfristig Teil von eviom sind.

Was gefällt Dir am Trainee-Programm bei eviom am besten?

Mir ist wichtig, dass ich immer wieder Neues dazu lerne und mich neuen Herausforderungen gegenüber sehe. Aufgrund des wechselnden Kundenstammes und aktuellen Änderungen im World Wide Web muss ich mich immer wieder neuen Anforderungen stellen und mich in der Situation anpassen. Da ich mich auf diese Weise ständig weiterbilde und neue Ideen und Strategien entwickle, gefällt mir dieser Aspekt am besten.

Wie geht es nach Ablauf des Trainee-Programms bei eviom für Dich weiter?

Nach Ablauf des Trainees erwarte ich mir eine Übernahme als Consultant. Der Bereich in dem ich derzeit arbeite gefällt mir sehr gut und ich werde breit ausgebildet. Es wird im Online Marketing wahrscheinlich nie langweilig werden – deshalb möchte ich auch im Projektgeschäft bleiben.


>> Aktuelle Stellenangebote und weitere Informationen für Bewerber im evoim-Firmenprofil

>> Alle Trainee-Stellenangebote

Über den Autor

Lukas große Klönne
Lukas große Klönne

Ehem. Redaktionsleiter der Jobbörse ABSOLVENTA und Autor des Buches "Trainee-Knigge" – der Ratgeber für Berufseinsteiger.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Berufseinstieg bei Austin Fraser: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei Austin Fraser: Erfahrungen

Die 27-jährige Teresa López ist Diplom Psychologin und arbeitet als Senior Consultant bei Austin Fraser. Im ABSOLVENTA-Interview hat sie verraten, wie es um die Work-Life-Balance bei Austin Fraser bestellt ist und wie zufrieden sie mit ihrem Gehalt ist.

Zum Artikel
Berufseinstieg bei Trinavis: Erfahrungen
Insider Interviews

Berufseinstieg bei Trinavis: Erfahrungen

Nach ihrem Master der Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Potsdam schaffte Sandra Schulz den Berufseinstieg als Steuerberatungsassistentin bei der Trinavis GmbH & Co. KG. Im Gespräch mit ABSOLVENTA erzählt sie von ihren Aufgaben im Berufsalltag und der Arbeit bei Trinavis und erklärt, warum für sie de...

Zum Artikel
Telefoninterview und Co. – Körpersprache bei Abwesenheit

Telefoninterview und Co. – Körpersprache bei Abwesenheit

Das Telefoninterview ist für Personaler eine schnelle und komfortable Art des Vorstellungsgesprächs. Mimik und Gestik äußert sich auch durch den Telefonhörer, deshalb solltest Du für erfolgreiche Bewerbungen auch am Telefon einige Regeln befolgen. Ob Du willst oder nicht, Deine Körpersprache spiegelt sich in Deiner ...

Zum Artikel