Über ABSOLVENTA zum Berufseinstieg bei Hays

Über ABSOLVENTA zum Berufseinstieg bei Hays

Patrick Schulz (29) hat an der Europa Fachhochschule Fresenius in Idstein Betriebswirtschaft (Dipl.) mit Schwerpunkt Medienökonomie studiert. Über die Jobbörse Absolventa gelang dem Young Professional der Einstieg bei der Hays AG.

Patrick Schulz, neuer Job bei der Hays AG über die Jobbörse Absolventa

Patrick, Glückwunsch zu deinem neuen Job bei der Hays AG. Wie kam es dazu?

Das ging sehr schnell. Nur zwei Wochen, nachdem ich meinen Lebenslauf auf Absolventa.de online gestellt hatte, bekam ich eine Kontaktanfrage von Hays.

Wie lief der weitere Bewerbungsprozess ab?

Ich habe zunächst meine vollständigen Bewerbungsunterlagen geschickt und danach vereinbarten wir ein Telefoninterview. Im gesamten Auswahlverfahren gab es drei Vorstellungsgespräche mit den Abteilungsleitern aus verschiedenen Bereichen. Schwerpunkte waren mein bisheriger Werdegang, meine Wechselmotivation und Vorstellung der Aufgaben bei Hays. Alles lief sehr professionell ab. Nach jedem Gespräch wurden der weitere Verbleib und Feedbackzeiten vereinbart.

Was genau ist deine Aufgabe in deinem neuen Job bei der Hays AG?

Ich bin im Vertrieb im Bereich Engineering zuständig für Kunden im hessischen Raum, hauptsächlich aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau. Dort vermitteln wir Ingenieure und Spezialisten im Rahmen der Projektunterstützung in Form einer Arbeitnehmerüberlassung.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Alles zum Stundenlohn und wie du ihn berechnest
Zeit ist Geld

Alles zum Stundenlohn und wie du ihn berechnest

Wie wirst du für deine Arbeit bezahlt? Erhältst du ein Jahreseinkommen oder einen Stundenlohn? Je nachdem, was deine Antwort ist, lebst du in einer von zwei Welten. In der einen verhandelst du über dein Jahresgehalt und weißt eher selten, was dein realer Stundenlohn ist. In der anderen geht es um die Frage, wie hoch...

Zum Artikel
Der Berufseinstieg bei EY
Insider-Interview

Der Berufseinstieg bei EY

Die beste Erfahrung, die ich mir wünschen kann! Beate Kram hat Internationales Wirtschaftsrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg studiert, bevor sie als Trainee bei EY eingestiegen ist. Seit April 2016 ist sie Prüfassistentin im 2. Jahr und erzählt im Interview mit ABSOLVENTA, welche Eigensch...

Zum Artikel
Arbeiten im Start-Up
Neue Wege gehen

Arbeiten im Start-Up

Start-Up Unternehmen bieten vielfältige Karriere-Möglichkeiten abseits der ausgetreten Berufspfade, doch die meisten Absolventen streben den Berufseinstieg bei einem großen Unternehmen an. Dies kann man niemandem verdenken, schließlich locken die Wunscharbeitgeber der jungen Nachwuchskräfte mit attraktiven Gehältern...

Zum Artikel