Statista GmbH | Erfahrungen von Berufseinsteiger

Statista GmbH | Erfahrungen von Berufseinsteiger

Anja Ziemann hat Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Fresenius in Idstein studiert bevor sie als Junior Accounting Manager bei Statista eingestiegen ist. Im Gespräch mit ABSOLVENTA gibt sie wertvolle Tipps für den Bewerbungsprozess und erzählt von ihrer Arbeit sowie den ersten Tagen bei dem Online-Portal für Statistiken.

Hallo Anja, welche Stelle bekleidest du nach deinem Berufseinstieg bei Statista?

Nach meinem BWL-Studium bin ich als Junior Accounting Managerin bei Statista eingestiegen.

Wie lief das Auswahlverfahren für deine Stelle bei Statista ab?

Nach meiner Bewerbung hat sich Statista noch am selben Tag bei mir per E-Mail gemeldet und ich wurde zum Vorstellungsgespräch am darauffolgenden Tag eingeladen. Dieses hat circa eine Stunde gedauert und war sehr offen und freundlich. Mir wurden Fragen zu meinem Lebenslauf sowie meinen bisherigen Berufserfahrungen gestellt und welche Erwartungen ich an den Job habe. Damit ich das Team kennenlernen konnte und um natürlich auch mich selbst besser kennenzulernen, habe ich zur Probe gearbeitet. Weil beide Seiten sehr zufrieden mit dem Ergebnis waren, hatte ich in insgesamt vier Tagen die Zusage für die Junior-Stelle.

Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess geben?

Ich denke, es ist wichtig, dass das Anschreiben gleich am Anfang überzeugt, das heißt, es sollte stark positionsbezogen sein, damit der Personaler gleich merkt, dass man sich als Bewerber wirklich Gedanke zu dem Unternehmen und der Stelle gemacht hat. Außerdem muss die Chemie stimmen, damit man merkt, ob man ins Team passt.

Deine ersten Tage bei Statista – kaltes Wasser oder warmer Empfang?

An meinem ersten Tag bei Statista hatte ich einen sehr warmen und herzlichen Empfang. Ich wurde vom ganzen Team sofort freundlich aufgenommen und in der Abteilung vorgestellt. Was ich wirklich sehr schätze, ist, dass ich gleich vom ersten Tag an selbstständig als vollwertiges Teammitglied arbeiten durfte.

Vor allem als Berufseinsteiger gibt es noch viel zu lernen. Wie sind bei Statista die Betreuung und das Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Bei Statista herrscht eine sehr offene und sympathische Arbeitsatmosphäre. Alle fühlen sich für die „Neuen“ zuständig und stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite. So kommt man schnell in die Aufgaben rein und lernt viel.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten im Berufsalltag?

Ich bin für die Debitorenbuchhaltung für den deutschsprachigen Raum zuständig.

Welche Eigenschaften muss man deines Erachtens mitbringen, um nach dem Berufseinstieg bei Statista auch einen guten Job zu machen?

Erste Berufserfahrung zu haben ist definitiv von Vorteil. Aber auch Hintergrundverständnis aus dem Studium und eine gute Aufnahmefähigkeit helfen neue Aufgaben schnell und gut umzusetzen. Wenn man zudem noch Motivation für die Arbeit mitbringt, kann eigentlich nichts schief gehen.

Von der Hochschule ins Arbeitsleben: Wie steht es mit der Work-Life-Balance in deinem Job?

An den Übergang von Studentenleben zu Arbeitsleben muss man sich schon etwas gewöhnen, da man nun geregelte Arbeitszeiten hat. Dennoch können wir sehr flexibel arbeiten und uns stehen auch mehr Urlaubstage als gesetzlich vorgeschrieben zur Verfügung.

Wie zufrieden bist du mit deinem Einstiegsgehalt bei Statista?

Ich finde das Gehalt für den Einstieg in die Branchen vollkommen in Ordnung, dennoch möchte ich natürlich mit der Zeit karriere- wie auch gehaltstechnisch aufsteigen.

Gibt es neben dem Gehalt noch weitere Benefits bei Statista?

Bei Statista werden Getränke, Süßigkeiten und Obst angeboten. Regelmäßig gibt es auch Teamevents, wie zum Beispiel die Weihnachtsfeier oder das Sommerfest.

Den Berufseinstieg hast du geschafft. Welche Pläne hast du für deine weitere Karriere bei Statista?

Da Statista sehr erfolgreich ist, möchte ich weiter aufsteigen und mit dem Unternehmen und dem Team gemeinsam wachsen.

Vervollständige zum Schluss bitte noch diesen Satz: Arbeiten bei Statista ist …

… harmonisch!

>> Weitere Informationen zu Statista findest du hier!

Über den Autor

Noemi Haderlein
Noemi Haderlein

Als Content Managerin kümmert sich Noemi Haderlein seit 2015 um die Inhalte von ABSOLVENTA und schreibt zu allen Themen, die Studenten und Berufseinsteiger rund um Studium, Bewerbung und ersten Job interessieren.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Karriere bei GEHE: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei GEHE: Einblicke vom Arbeitgeber

Miriam von Hinckeldey ist Personalreferentin in der Personalbetreuung von GEHE. Im Interview mit ABSOLVENTA spricht sie über die Werte und die Unternehmenskultur des Pharma Großhandelsunternehmens, gibt Bewerbern Tipps an die Hand, worauf bei Berufseinsteigern besonders Wert gelegt wird, und verrät, wie es um das Ei...

Zum Artikel
Assessment Center Tipps und Tricks
Do´s und Dont´s

Assessment Center Tipps und Tricks

Platzhirsch oder Mauerblümchen? Du redest Deine Kontrahenten an die Wand, genehmigst Dir beim Mittag ein Glas zu viel und schon sind Deine Chancen auf den Job dahin. Nicht nur Deine fachlichen Kompetenzen zählen im Assessment Center, auch Dein Benehmen wird unter die Lupe genommen. Die wichtigsten Assessment Center ...

Zum Artikel
Karriere bei Academic Work: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei Academic Work: Einblicke vom Arbeitgeber

Consultant Manager Hannes Linke ist Head of Internal Recruiting bei dem Personaldienstleister Academic Work. Im Interview mit ABSOLVENTA benennt er Anforderungen an Bewerber, gibt Einblicke in das Auswahlverfahren und spricht über das Gehalt bei Academic Work.

Zum Artikel