Focus Money Auszeichnung - Beste Jobbörse

6298 Jobs für Berufseinsteiger. Jetzt suchen!

Insider-Interview

Berufseinstieg bei AndroidPIT: Erfahrungen

Berufseinstieg bei AndroidPIT: Erfahrungen

Peter Tietzki (22, Business Studies) ist nach seinem Studium als Account Manager Mobile bei AndroidPIT eingestiegen. Im Interview mit ABSOLVENTA berichtet er vom Bewerbungsprozess, verrät, was man als Kandidat mitbringen sollte und gibt spannende Einblicke in seinen Berufsalltag bei der Android-Plattform aus Berlin.  

Hallo Peter, warum hast Du Dich für den Berufseinstieg bei AndroidPIT entschieden?

Ich habe nach einer Stelle gesucht, die meinem Profil sowie meinen Erfahrungen entspricht und wo ich die Möglichkeit habe, in einer internationalen Umgebung zu arbeiten. Diese Möglichkeit bietet sich hier bei AndroidPIT. Es herrscht eine flache Hierarchie. Somit ist man nah am Geschehen, was wichtige Entscheidungen betrifft und man kann sich ein paar nützliche Tipps von der Führungsetage abgucken. Die Start-Up-Atmosphäre liegt mir sehr, da ich mich in meinem Studium – neben Marketing – auch auf Entrepreneurship spezialisiert habe. Hier bekomme ich einen super Eindruck davon, wie es ist, Teil einer stetig wachsenden Firma zu sein.

Wie lief das Auswahlverfahren für Deine Stelle bei AndroidPIT ab?

Über eine Praktikumsbörse wurde ich auf die Stelle aufmerksam. Da fiel mir auf, dass sich die Firma mit 'Android' und 'Mobile Marketing' beschäftigt – ein aufsteigender Markt und ein Bereich der mich schon immer brennend interessiert hat. Etwa zwei Wochen nach meiner Bewerbung erhielt ich die Benachrichtigung, dass ich zu einem Telefongespräch eingeladen bin. Danach wurde ich zu einem persönlichen Interview eingeladen, in dem mich meine zukünftigen Vorgesetzten unter anderem über meine Kenntnisse im Mobile Bereich und über meine Erfahrungen im Ausland befragt haben. Das Gespräch verlief sehr locker. Ich wurde sehr nett empfangen und es herrschte eine entspannte Atmosphäre. Vom Versenden der Unterlagen bis zur finalen Zusage hat es ca. sechs Wochen gedauert, es lief also relativ schnell und problemlos ab.

Welche Tipps kannst Du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess geben?

Die Skills der Bewerber müssen natürlich zum Anforderungsprofil passen, aber vor allem spielt die Persönlichkeit eine große Rolle. Man schätzt Leute mit Charakter und unterhält sich gern auch mal nach Feierabend bei einem Bier. Es ist von Vorteil, gewisse Grundkenntnisse im Bereich' Mobile' mitzubringen, vor allem liegt der Schwerpunkt hier auf Android. Ich bin ziemlich überrascht, wie viele Leute die Marke 'Android' nicht einmal kennen!

Deine ersten Tage bei AndroidPIT: kaltes Wasser oder warmer Empfang?

Ich wurde sehr warm empfangen. In der ersten Woche ging es mehr darum, die Mitarbeiter und das Umfeld kennenzulernen. Man wird schnell, jedoch nicht zu stürmisch in die Thematik eingeführt. Nach und nach erhält man immer mehr Verantwortung und wird so ein wichtiger Teil des Teams.

Vor allem als Berufseinsteiger gibt es noch viel zu lernen. Wie sind bei AndroidPIT Betreuung und Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Alle drei Monate gibt es ein Feedbackgespräch mit meinem Vorgesetzten, um über die Performance und mögliche Probleme zu sprechen. Ich konnte bisher immer offen mit meinen Vorgesetzten sprechen, so dass sich stets eine Lösung gefunden hat. Die Mobile Branche bietet viele Aspekte und somit dauert es eine Weile, bis man ein 'Experte' der Thematik ist. Wenn es etwas gibt, das ich nicht verstehe, kann ich immer auf meine Kollegen oder Vorgesetzten zugehen, damit sie es mit noch einmal genau erklären.

Was sind Deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten in Deinem Berufsalltag?

Ich arbeite mit dem Sales-Team zusammen und bin vor allem für das Account und Campaign Management zuständig. Meine primäre Aufgabe liegt darin, dass Kampagnen reibungslos und ohne Probleme ablaufen. Dazu gehören das Monitoring von Installs, das Anfordern von Testberichten und die Verteilung von Newsletter-Spots. Zudem biete ich vorhandenen Kunden weitere Werbemöglichkeiten über unsere Plattform an.

Welche Eigenschaften muss man Deines Erachtens mitbringen, um nach dem Berufseinstieg bei AndroidPIT auch einen guten Job zu machen?

Grundkenntnisse in der Mobile Branche sind schon wichtig, aber ein Experte muss man noch nicht sein! Die einzige Erfahrung mit Android, die ich mitgebracht habe, war lediglich mein LG Android Handy. Das meiste, was ich heute zu der Thematik weiß, habe ich bei AndroidPIT gelernt. Wie auch schon vorher besprochen, wird eine gute Persönlichkeit sehr geschätzt. Man sollte sich mit den Kollegen gut verstehen, damit auch eine gute Team-Chemie im Office herrscht. AndroidPIT macht einem das jedoch sehr einfach.

Von der Hochschule ins Arbeitsleben: Wie steht es mit der Work-Life-Balance in Deinem Job?

Ich habe mich relativ schnell daran gewöhnt. Man hat unter der Woche nicht mehr so viel Zeit, demensprechend freut man sich aber auch mehr auf das Wochenende! Als Einsteiger muss man sich natürlich auch an die weniger freien Tage gewöhnen, vor allem da ich als Student bis zu vier Monate Sommerferien hatte. Nichtsdestotrotz bin ich sehr glücklich, dass ich jetzt berufstätig bin. So kann ich alles, was ich in der Theorie bei einer Vorlesung gelernt habe, jetzt auch in die Praxis umsetzten.

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Einstiegsgehalt bei AndroidPIT?

Ich bin zufrieden mit meinem Einstiegsgehalt, da es meinen Vorstellungen entspricht. Benefits gibt es bei mir zurzeit noch nicht, da ich gerade erst festangestellt wurde. Mit der Zeit erhält man als Mitarbeiter bei AndroidPIT aber mehr Möglichkeiten, was Benefits betrifft.

Den Berufseinstieg hast Du geschafft. Welche Pläne hast Du für Deine weitere Karriere bei AndroidPIT?

Im Hinblick auf Weiterentwicklungen und Aufstiegsmöglichkeiten bin ich sehr offen. Es herrscht eine flache Hierarchie hier im Unternehmen, somit bin ich immer hautnah am Geschehen, was wichtige Entscheidungen innerhalb der Führungsetage betrifft. Mein Ziel ist es natürlich, mich nach und nach näher in Richtung Führungsetage zu entwickeln.

Zum Schluss Dein Statement in Twitter-Länge: Arbeiten bei AndroidPIT ist ...

... das, was ich mir vorgestellt habe: spannende Aufgaben, Start-Up Atmosphäre und super Teamkollegen.
 

>> Aktuelle Stellenangebote sowie weitere Informationen zu Berufseinstieg und Karriere bei AndroidPIT bietet das Unternehmensprofil

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Bewerbungshilfe
Für mehr Erfolg bei der Jobsuche

Bewerbungshilfe

ABSOLVENTA leistet Bewerbungs­hilfe: Tipps für Aufbau, Inhalte und Ge­stal­tung der Bewerbung – vom Anschreiben über den Le­bens­lauf bis zu den Zeugnissen. So verbesserst du deine Chancen bei der Jobsuche deutlich!

Zum Artikel
Traineeprogramm: Spezialausbildung für Hochschulabsolventen
Was ist eigentlich ein Traineeprogramm?

Traineeprogramm: Spezialausbildung für Hochschulabsolventen

Ein Traineeprogramm kann sich von Unternehmen zu Unternehmen zum Teil deutlich unterscheiden. Nicht nur inhaltlich sondern auch in Aufbau, Ablauf und der Dauer. Das liegt daran, dass „Traineeprogramm“ kein geschützter Begriff ist. Jedes Unternehmen kann eine Trainee-Stelle anbieten, völlig unabhängig davon, wie das ...

Zum Artikel
Berufseinstieg bei zeb: Erfahrung
Insider-Interview

Berufseinstieg bei zeb: Erfahrung

Nach ihrem BWL-Studium mit der interkulturellen Qualifikation Englisch an der Uni Mannheim hat Laura Pfannemüller (25) nun über die Jobbörse Absolventa den Berufseinstieg bei zeb geschafft. Im Interview mit dem Karriere-Blog berichtet sie von ihren Erfahrungen mit Absolventa und von dem Auswahlverfahren bei zeb.

Zum Artikel