Focus Money Auszeichnung - Beste Jobbörse

7562 Jobs für Berufseinsteiger. Jetzt suchen!

Insider-Interview

Berufseinstieg bei Amoria Bond: Erfahrungen

Berufseinstieg bei Amoria Bond: Erfahrungen

Julia Bockhorn (31) hat an der Europäischen Fachhochschule Handelsmanagement studiert, bevor sie als Trainee bei Amoria Bond ins Berufsleben gestartet ist. Mittlerweile ist Julia fest bei Amoria Bond angestellt. Im Gespräch mit ABSOLVENTA gibt sie einen Einblick in den Bewerbungsprozess und beschreibt ihre Aufgaben und ihren Arbeitsalltag bei Amoria Bond.

Hallo Julia, welche Stelle bekleidest du nach deinem Berufseinstieg bei Amoria Bond?

Für mich war der Job bei Amoria Bond nicht die erste Station. Ich hatte bereits 7 Jahre Berufserfahrung, aber wie alle, die bei Amoria Bond starten, habe auch ich als Trainee angefangen.

Wie lief das Auswahlverfahren für deine Stelle bei Amoria Bond ab?

Amoria Bond ist über ein CV Portal auf mich aufmerksam geworden und hat mich direkt angerufen, was ich als sehr positiv empfunden habe – viele andere Unternehmen haben nur automatisierte E-Mails geschrieben. Zunächst hatte ich dann ein Telefongespräch mit dem internal Recruiting, was ich wirklich eher als Gespräch und nicht als Interview empfunden habe, weil ich zum Beispiel immer die Möglichkeit hatte, Fragen zu stellen. Am Ende jedes Telefonats wurde seitens Amoria Bond sichergestellt, dass ich auch meine Anliegen loswerden konnte. Der komplette Prozess wurde außerdem immer von E-Mails begleitet, sodass ich immer wusste, wer und was mich erwartet. Bei den persönlichen Gesprächen wurde man schon sehr ausführlich auf seine Ambitionen getestet, aber nie bloßgestellt. Die Fragen wurden immer erklärt und auch wiederholt, sofern ich etwas nicht richtig verstanden hatte.

Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess geben?

Wichtig ist, dass man in dem Gespräch ehrlich ist und auch für sich selbst versucht rauszufinden, ob der Job passt. Außerdem sollte man sich umfassend über das Thema Recruiting informieren und alle Fragen oder Bedenken, die man hat, in den Gesprächen direkt adressieren.

Deine ersten Tage bei Amoria Bond: kaltes Wasser oder warmer Empfang?

Absolut warmer Empfang! Alle wurden vorgestellt und dann ging es gleich mit dem Training los. Am zweiten Tag sind alle zusammen in die Stammkneipe gegangen, um meinen Start zu feiern.

Vor allem als Berufseinsteiger gibt es noch viel zu lernen. Wie sind bei Amoria Bond die Betreuung und das Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Hier wird eine absolute Feedback-Kultur gelebt, die sich vor allem dadurch auszeichnet, dass sie jederzeit sachlich, konstruktiv und nie persönlich ist. Alle sind daran interessiert, dass man erfolgreich ist, und man will nur das Beste für die Kollegen.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten im Berufsalltag?

Generell umfasst mein Aufgabengebiet im Recruiting vor allem die aktive Unternehmensakquise, das Finden von Kandidaten und das Begleiten des Prozesses. Das heißt, ich spreche viel am Telefon mit Menschen, um den Amoria Bond Service zu verkaufen.

Welche Eigenschaften muss man deines Erachtens mitbringen, um nach dem Berufseinstieg bei Amoria Bond auch einen guten Job zu machen?

Man muss erfolgreich sein wollen und oft auch mit Durchhaltevermögen begeistern. Wie in jedem Vertriebsjob sind Selbstbewusstsein, Offenheit und Kommunikationsstärke sehr wichtig.

Von der Hochschule ins Arbeitsleben: Wie steht es mit der Work-Life-Balance in deinem Job?

Wer ins Recruiting geht, sucht nicht nach Work-Life Balance, sondern will erfolgreich sein und Karriere machen. Das Tolle ist aber, dass man unter gleichgesinnten Menschen ist und viel mit denen unternimmt. Ich bin seit 2 Jahren auf allen Incentive Reisen dabei gewesen von Portugal, Rom, tollen Skigebieten bis hin zu Las Vegas – und genau das bedeutet für mich Work-Life-Balance.

Wie zufrieden bist du mit deinem Einstiegsgehalt bei Amoria Bond?

Der Job lebt von seiner Provision und man hat seinen eigenen Erfolg in der Hand. Ich bin deswegen sehr zufrieden mit meinem Gehalt.

Vervollständige zum Schluss bitte noch diesen Satz: Arbeiten bei Amoria Bond ist . . .

...Der Jackpot in Sachen Recruiting, da die Rahmenbedingungen stimmen und man seinen Erfolg in der Hand hat. Und als Sahnehäubchen oben drauf gibt´s ein tolles Team! 

 

>> Hier mehr erfahren zum Berufseinstieg bei Amoria Bond

Über den Autor

Noemi Haderlein
Noemi Haderlein

Als Content Managerin kümmert sich Noemi Haderlein seit 2015 um die Inhalte von ABSOLVENTA und schreibt zu allen Themen, die Studenten und Berufseinsteiger rund um Studium, Bewerbung und ersten Job interessieren.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

„Für Eigenbrötler bleibt in Zukunft wenig Raum“
Zukunft der Arbeit

„Für Eigenbrötler bleibt in Zukunft wenig Raum“

Dr. Hilmar Schneider ist Direktor für Arbeitsmarktpolitik beim Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA). Im ersten Teil des Experteninterviews zur Zukunft der Arbeit erklärte er, warum auch Angestellte immer mehr zum Unternehmen und im Unternehmen werden und wie sich Gehalt und Arbeitszeit gestalten werden. ...

Zum Artikel
Typische Assessment Center Übungen
Übung macht den Meister

Typische Assessment Center Übungen

Einzelkämpfer oder Teamplayer? Die verschiedenen Assessment Center Übungen fordern von den Teilnehmern ganz unterschiedliche fachliche und soziale Kompetenzen. Manchmal ist man auf sich allein gestellt, manchmal muss man im Team agieren. ABSOLVENTA erklärt, welche typischen Übungen im Assessment Center (AC) vorkommen.

Zum Artikel
Die Leistungsbilanz
Zusatzinfos für den Personaler

Die Leistungsbilanz

Die Leistungsbilanz ist ein optionaler Bestandteil der Bewerbung, der deine bisherigen Leistungen, Kenntnisse, Erfahrungen und Eigenschaften übersichtlich und knapp auflistet. Die Leistungsbilanz kommt in der Bewerbungsmappe gleich nach dem Lebenslauf, sollte aber möglichst zusätzliche Informationen über den Bewerbe...

Zum Artikel