Focus Money Auszeichnung - Beste Jobbörse

7608 Jobs für Berufseinsteiger. Jetzt suchen!

Personaler im Interview

Karriere bei mindsquare: Einblicke vom Arbeitgeber

Karriere bei mindsquare: Einblicke vom Arbeitgeber

„Freunde statt Kollegen“ ist das Motto bei mindsquare. Timm Funke, Personalleiter bei mindsquare, erklärt dafür im Interview mit ABSOLVENTA, welche Eigenschaften Bewerber für eine erfolgreiche Bewerbung mitbringen sollten und was das Arbeiten bei dem IT-Beratungsunternehmen so besonders macht.

Hallo Herr Funke, wie groß ist der Personalbedarf an Absolventen bzw. Akademikern bei mindsquare pro Jahr?

Unser Ziel ist es, jedes Jahr 50 Absolventen aus dem IT-Bereich für unser Trainee-Programm einzustellen. Dafür erhalten wir pro Jahr über 4.000 Bewerbungen und wählen die besten 2 Prozent für unsere Programme aus.

Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet mindsquare Hochschulabsolventen und Young Professionals an?

Absolventen aus dem IT-Bereich starten bei uns mit unserem mehrfach ausgezeichneten Trainee-Programm. Das Trainee-Programm ist eine viermonatige Ausbildung, die aus einem theoretischen und einem praktischen Teil besteht. Die erste, theoretische Phase schließt nach rund 10 Wochen mit der Prüfung zum zertifizierten SAP-Berater oder Salesforce-Berater ab. Von Montag bis Freitag erhalten unsere Trainees in dieser Zeit geballtes SAP-Know-how und lernen die Grundlagen von ABAP und ABAP OO, wenn sie als SAP-Trainee bei uns einsteigen. Als angehender Salesforce Consultant steht das entsprechende Technologie-Know-how für die Cloud-Plattform, wie zum Beispiel Apex, auf dem Plan. Außerdem gibt es unzählige Soft-Skill-Schulungen und Schulungen zu Selbstorganisation und Projektmanagement. Ergänzend geben die Fachbereiche eine Einführung in ihren Themenschwerpunkt. Das Programm ist intensiv und fordernd. Unsere wöchentlichen Abendprogramme stärken das Teamgefühl und die Gemeinschaft. Nach der bestandenen Prüfung geht es sofort in das erste Projekt aus dem jeweiligen Fachbereich.

Absolventen welcher Studiengänge haben die besten Chancen auf einen Einstieg bei mindsquare?

Unsere Trainee-Programme richten sich an Absolventen aller Informatik-Studiengänge oder Studiengänge mit Schwerpunkt oder Nebenfach Informatik. Uns ist absolute IT-Affinität und das Streben nach Exzellenz wichtig. Nur so können wir dir das perfekte Umfeld für eine Karriere im IT-Consulting bieten. Bachelor- und Masterabsolventen haben bei uns die gleichen Einstiegschancen und -bedingungen.

Welche Soft Skills benötigt man zwingend für eine erfolgreiche Karriere bei mindsquare?

Besonders wichtig ist uns eine hohe Leistungsorientierung und das Streben nach stetiger Weiterentwicklung. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter mit einem einzigartigen Aus- und Weiterbildungskonzept und ermöglichen so, dass jeder Mitarbeiter persönlich und fachlich über sich hinauswachsen kann.

Daneben ist unser Wert "Freunde statt Kollegen" ein weiteres Fundament unserer Unternehmenskultur. Der Bewerber sollte sich damit identifizieren und Spaß daran haben, viel mit den Kollegen zu unternehmen. Wir arbeiten nicht nur zusammen, auch gemeinsame Freizeitaktivitäten sind uns extrem wichtig. Zum Beispiel Lasertag spielen, Kart fahren oder unsere legendären LAN-Partys.

Gehen Sie eigentlich auch selbst per „Active Sourcing“ auf Talentsuche, zum Beispiel in Lebenslaufdatenbanken?

Wir sind bei der Suche nach neuen Talenten auf unterschiedlichen Wegen sehr aktiv, unter anderem auf Plattformen wie Xing oder eben ABSOLVENTA. Für uns ist das ein sehr guter Weg mit potenziellen Mitarbeitern in Kontakt zu treten und uns sowie die hervorragenden Möglichkeiten für Absolventen vorzustellen.

Gerade aufgrund des zunehmenden Fachkräftemangels wird das Active Sourcing in der Zukunft immer wichtiger werden. Die von uns gesuchten Informatiker sind auf dem Arbeitsmarkt heiß umworben, und durch das Active Sourcing können wir schon früh Kontakt zu Studenten und Absolventen herstellen.

Was kommt im Auswahlprozess bei mindsquare auf die Bewerber zu?

Neben einem Telefoninterview ist das wichtigste Instrument unser mindsquare Bewerbertag. Mit dem Bewerbertag wollen wir Bewerben die Möglichkeit geben, unsere Unternehmenskultur und unsere Werte kennenzulernen, damit sie herausfinden, ob sie sich damit identifizieren können. Ohne diese Identifizierung passt es leider nicht.

Bestandteile sind ein Einstellungstest, eine Gruppenarbeit, Einzelgespräche und natürlich ein Abendprogramm in lockerer Atmosphäre.

Geld ist zwar nicht alles, aber natürlich nicht unwichtig: Wie ist es um das Einstiegsgehalt für Hochschulabsolventen bei mindsquare bestellt?

Das Einstiegsgehalt für jeden SAP Trainee oder Salesforce Trainee liegt bei mindsquare bei durchschnittlich 46.000 Euro im Jahr.

Doch wir bieten nicht nur das Gehalt. Wir investieren viel in die Ausbildung jedes Mitarbeiters und damit direkt in seinen Marktwert. Durch das Trainee-Programm und die anschließende Managerausbildung kann jeder Absolvent innerhalb von zwei Jahren zur Führungskraft aufsteigen.

Wie unterstützt mindsquare junge Mitarbeiter dabei, sich stetig weiterzuentwickeln und Karriere zu machen?

Weiterentwicklung hat bei uns einen sehr großen Stellenwert – das ist einer der Gründe bei mindsquare zu arbeiten: Wir haben die Bedeutung von kontinuierlichem Lernen erkannt und unterstützen diese mit diversen Programmen aus unserer Mitarbeiterentwicklung.

Welche Möglichkeiten gibt es bei Ihnen, wenn jemand eine internationale Karriere anstrebt?

Wir sind spezialisiert auf den deutschen Markt sowie die DACH-Region. Internationale Projekte sind möglich, aber nicht die Regel. Bewerbern, die nur international arbeiten wollen, können wir leider nicht das richtige Umfeld bieten.

Nicht nur der ‚Generation Y’ ist wichtig: Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht mindsquare?

Wir sind die Kaderschmiede für IT-Absolventen. Wir stehen für eine exzellente Ausbildung mit kontinuierlicher Weiterentwicklung.

Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Karriere gewinnt an Bedeutung. Was tut mindsquare hierfür?

Wir gehen individuell auf verschiedene Mitarbeiterwünsche ein und können so flexibel auf sich ändernde Rahmenbedingungen reagieren. Von der Reduzierung der Arbeitszeit über Home Office-Regelungen bis hin zu Sabbaticalmodellen.

Zum Schluss bitte ich Sie um ein kurzes Plädoyer: Bei mindsquare Karriere machen heißt …

… in der Champions League der IT-Beratung mitzuspielen und das mit Freunden statt Kollegen.

>> Mehr Informationen zum Berufseinstieg bei mindsquare findest du hier!

Über den Autor

Noemi Haderlein
Noemi Haderlein

Als Content Managerin kümmert sich Noemi Haderlein seit 2015 um die Inhalte von ABSOLVENTA und schreibt zu allen Themen, die Studenten und Berufseinsteiger rund um Studium, Bewerbung und ersten Job interessieren.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Der ausführliche Lebenslauf
CV in Aufsatzform

Der ausführliche Lebenslauf

Ein ausführlicher Lebenslauf ist in der Regel unübersichtlicher als der tabellarische Lebenslauf. Daher wird er auch nur noch von wenigen Arbeitgebern verlangt. ABSOLVENTA gibt Tipps, wie man einen ausführlichen Lebenslauf erstellt, damit er trotzdem übersichtlich und einen guten Eindruck macht.

Zum Artikel
Karriere bei BFFT: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei BFFT: Einblicke vom Arbeitgeber

Eva Einödshofer ist Recruiterin bei der BFFT Gesellschaft für Fahrzeugtechnik GmbH. Im Interview mit ABSOLVENTA gibt sie Einblicke, welche vielfältigen Themen in der Automobilindustrie auf neue Mitarbeiter warten, wie sich der Bewerbungsprozess gestaltet und was man persönlich für die Arbeit bei dem Fahrzeugtechnike...

Zum Artikel
Berufseinstieg bei Amoria Bond: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei Amoria Bond: Erfahrungen

Julia Bockhorn (31) hat an der Europäischen Fachhochschule Handelsmanagement studiert, bevor sie als Trainee bei Amoria Bond ins Berufsleben gestartet ist. Mittlerweile ist Julia fest bei Amoria Bond angestellt. Im Gespräch mit ABSOLVENTA gibt sie einen Einblick in den Bewerbungsprozess und beschreibt ihre Aufgaben ...

Zum Artikel