Focus Money Auszeichnung - Beste Jobbörse

7601 Jobs für Berufseinsteiger. Jetzt suchen!

Personaler im Interview

Karriere bei Innovateam: Einblicke vom Arbeitgeber

Karriere bei Innovateam: Einblicke vom Arbeitgeber

Leena Busche ist Recruiterin bei INNOVATEAM und spricht im Interview mit ABSOLVENTA über die Chancen von jungen Akadeikern auf eine Karriere bei dem international aufgestellten Ingenieurdienstleister. So benennt sie die Anforderungen an Bewerber, gibt Einblicke in den Auswahlprozess und zeigt die langfristen Karrierechancen auf.

Leene Busche über Karriere bei InnovateamFrau Busche, welche Einstiegsmöglichkeiten bietet INNOVATEAM Hochschulabsolventen und Young Professionals an?

Als Ingenieurdienstleister bietet INNOVATEAM vor allem Absolventen und Young Professionals gute Einstiegsmöglichkeiten in die Industrie. Als INNOVATEAM Consultant können sie an den unterschiedlichsten Projekten in den Bereichen Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Regelungstechnik und Elektronik mitarbeiten. Je nach Vorliebe können sie ihre Erfahrungen in verschiedenen Industriebranchen sammeln und nach einiger Zeit auch Managementaufgaben und Projektleitung übernehmen.


Wie groß ist der Personalbedarf an Akademikern bei INNOVATEAM pro Jahr?

2014 wollen wir in Deutschland 30 Akademiker einstellen. 2013 hat INNOVATEAM insgesamt für Frankreich, Belgien und Deutschland 70 Neueinstellungen verzeichnen können.

Absolventen welcher Studiengänge haben die besten Chancen auf einen Einstieg bei INNOVATEAM?

Wir suchen für unsere Projekte Master- Absolventen technischer Studiengänge, wie Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Elektronik, Elektrotechnik, Informatik, Logistik und Einkauf. Erste praktische Erfahrungen durch Praktika sind uns sehr wichtig.

Gehen Sie eigentlich auch selbst per „Active Sourcing“ auf Talentsuche, z.B. in Lebenslaufdatenbanken?

Ja natürlich. Active Sourcing auf Lebenslaufdatenbanken und sozialen Netzwerken halte ich für sehr wichtig. Es ist zwar sicherlich zeitaufwendiger als die Publikation einer Stellenanzeige, aber um geeignete und motivierte Kandidaten zu finden, kommt man heutzutage um das Active Sourcing nicht mehr herum.

Welche Soft Skills benötigt man zwingend für eine erfolgreiche Karriere bei INNOVATEAM?

Uns liegt viel daran Mitarbeiter zu finden, die motiviert und neugierig sind in ein junges wachsendes Unternehmen einzusteigen. Sie sollten Interesse daran haben an innovativen und technischen Projekten mitzuarbeiten. Wir suchen Personen, die Engagement zeigen und selbstständig arbeiten können, gleichzeitig aber auch als Teamplayer agieren.

Was kommt im Auswahlprozess bei INNOVATEAM auf die Bewerber zu?

Sobald wir einen interessanten Kandidaten über eine Anzeige oder Active Sourcing gefunden haben, führt ein Manager mit demjenigen ein erstes Interview durch, entweder persönlich oder per Skype. Dies dient dazu, mehr über den Bewerber zu erfahren: seine Kompetenzen, Berufserfahrung, was er genau sucht et cetera. Und natürlich, um den Kandidaten zu zeigen, was INNOVATEAM genau macht, und was für Projekte wir aktuell zu besetzen haben.

Nach Validation des Dossiers positionieren wir den Bewerber auf passenden Projekten bei unseren Kunden. Wenn der Kunde interessiert ist, bereiten wir den Bewerber ausführlich darauf vor und begleiten ihn zum Interviewtermin. Beim Kundeninterview kann es durchaus zu technischen Tests kommen. Wenn der Kandidat den Kunden hier überzeugt, unterbreiten wir ihm ein Vertragsangebot, seine Karriere bei uns fortzusetzen und ein INNOVATEAM Consultant zu werden.

Geld ist zwar nicht alles, aber natürlich nicht unwichtig: Wie ist es um das Gehalt und um die Gehaltsentwicklung bei INNOVATEAM bestellt?

Das Festgehalt bei INNOVATEAM liegt im Branchendurchschnitt. Dazu kommen Spesen und Versicherung. Spätestens beim Jahresgespräch kann über die Gehaltsentwicklung diskutiert werden. Eine Karriere bei INNOVATEAM soll sich für beide Seiten lohnen.

Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht INNOVATEAM?

Wir sind ein noch relativ junges und mittelständisches Unternehmen und haben drei Leitlinien:

  • An erster Stelle steht die Zufriedenheit unserer Kunden
  • Des Weiteren sind unsere Consultants unser Herzstück, wir bauen auf ihr Engagement und Wissen und sie bauen ihre Karriere mit uns
  • Wir legen viel Wert auf Technologische Projekte und Innovation

Nicht zu unterschätzen sind natürlich auch unsere internen Veranstaltungen und Feiern.

Sie versprechen auf Ihrer Karriereseite eine "individuelle Karrierebegleitung". Wie heißt das konkret?

Unsere Manager betreuen in ihrem Team 20 bis 30 INNOVATEAM Consultants, so dass eine persönliche Karrierebegleitung gewährleistet werden kann. Als Consultant kann man jederzeit auf das offene Ohr seines Managers zählen. Neben dem Jahresgespräch werden regelmäßige Gespräche zum Fortschritt des Projektes geführt. Zudem wird natürlich über die Entwicklung des Consultants innerhalb INNOVATEAM‘s gesprochen. Wir bieten auch interne Fortbildungen zu technischen Themen und neuen Berufsfeldern, und es gibt die Möglichkeit an externen Schulungen teilzunehmen.

Welche Möglichkeiten gibt es bei Ihnen, wenn jemand eine internationale Karriere anstrebt?

Da INNOVATEAM in Frankreich gegründet wurde, stellt eine internationale Karriere bei uns kein Problem dar. Als Consultant kann man an Projekten für INNOVATEAM Deutschland, INNOVATEAM Frankreich oder INNOVATEAM Belgien arbeiten. Außerdem kommt es auf das Projekt des Kunden an. Wir haben momentan Mitarbeiter, die beispielsweise in Spanien, China, Russland und Afrika tätig sind.

Zum Schluss bitte ich Sie um ein Plädoyer in Twitter-Länge: Karriere machen bei INNOVATEAM heißt...

...in ein dynamisches Unternehmen einzusteigen und mit uns gemeinsam Ingenieurwesen zu leben und zu lieben!

>> Aktuelle Stellenangebote sowie weitere Informationen zu Berufseinstieg und Karriere bei INNOVATEAM im Firmenprofil

Über den Autor

Lukas große Klönne
Lukas große Klönne

Ehem. Redaktionsleiter der Jobbörse ABSOLVENTA und Autor des Buches "Trainee-Knigge" – der Ratgeber für Berufseinsteiger.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Berufseinstieg bei Struktur Management Partner: Erfahrungen
Insider-Interview

Berufseinstieg bei Struktur Management Partner: Erfahrungen

Tim Schneider (26) ist Consultant bei Struktur Management Partner. An der Universität Siegen hat er seinen Master im Studiengang Management und Märkte absolviert. Im Interview mit ABSOLVENTA spricht er über das Auswahlverfahren und seine ersten Wochen bei der auf Turnaround- und Wachstumsmanagement spezialisierten U...

Zum Artikel
Erfahrungen von Berufseinsteigern bei Academic Work
Insider-Interview

Erfahrungen von Berufseinsteigern bei Academic Work

Nach ihrem Studium „Internationales Lizenzrecht“, LL.M. an der University of Applied Science in Darmstadt hat Stefanie Fuchs den Berufseinstieg als IT Contract Manager geschafft. Unterstützt wurde sie dabei von Academic Work. Im Interview mit ABSOLVENTA erzählt die Berufseinsteigerin von der Zusammenarbeit mit der P...

Zum Artikel
Teamfähigkeit
Gemeinsam ist man stärker

Teamfähigkeit

In jeder Stellenanzeige ist sie zu finden und für knapp die Hälfte der Personaler ist sie die wichtigste Kompetenz in der Bewerbung: Teamfähigkeit! Wer sie hat, kommt weiter – Eigenbrötler nicht. Gerade bei größeren Projekten und interdisziplinärer Zusammenarbeit ist Teamfähigkeit eine entscheidende Kompetenz. Entsc...

Zum Artikel