Personaler im Interview

Karriere bei Aristo: Einblicke vom Arbeitgeber

Karriere bei Aristo: Einblicke vom Arbeitgeber

Theresa Hurtado Martínez ist Talent Acquisition Consultant bei Aristo. Im Gespräch mit ABSOLVENTA gibt sie Einblicke, welche Einstiegsmöglichkeiten Aristo anbietet und welche Eigenschaften neue Mitarbeiter für eine erfolgreiche Karriere in der Personalberatung mitbringen sollten. 

Hallo Frau Hurtado Martínez, wie groß ist der Personalbedarf an Absolventen bzw. Akademikern bei Aristo pro Jahr?

Wir sind ein junges und dynamisches Unternehmen mit starkem Wachstumspotential. Zum Beispiel eröffnen wir aktuell unseren zweiten Standort in Zug in der Nähe von Zürich in der Schweiz und werden auch zukünftig weiter international expandieren.

Das heißt für uns, dass wir unser Team in den nächsten Jahren stetig erweitern werden. Pro Jahr möchten wir deshalb zwischen 10 und 20 Absolventen bzw. Young Professionals als Personalberater einstellen.

Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet Aristo Hochschulabsolventen und Young Professionals an?

Als Verstärkung für unser stark wachsendes Team bieten wir aktuell vor allem folgende Einstiegspositionen in der Personalberatung/ Personalvermittlung an:

  • Trainee Recruitment Consultant/ Personalberater
  • Junior Recruitment Consultant/ Personalberater
  • Recruitment Consultant/ Personalberater

Die Einsatzorte für die jeweiligen Positionen sind entweder in München oder in Baar/Zug, das in der Schweiz nähe Zürich liegt.

Absolventen welcher Studiengänge haben die besten Chancen auf einen Einstieg bei Aristo?

Wir sind nicht auf bestimmte Studiengänge oder Diplome festgelegt, sondern offen für alle Fachrichtungen. Unsere Berater bringen ein buntes Portfolio an verschiedenen beruflichen Qualifikationen mit. Was für uns zählt, sind die Persönlichkeit und der „Cultural Fit“ der Interessenten. Denn das sind langfristig die Erfolgsfaktoren, auf die es ankommt. Die gleiche Offenheit gilt für den Lebenslauf. Auch Quereinsteiger oder „Exoten“ sind bei uns herzlich willkommen, sofern sie die Anforderungen an die Tätigkeit erfüllen und in unser Team passen.

Welche Soft Skills benötigt man zwingend für eine erfolgreiche Karriere bei Aristo?

Vielen Interessenten ist anfangs nicht bewusst, wie vertriebslastig der Beruf des Personalberaters ist. Daher legen wir bei der Auswahl der zukünftigen Mitarbeiter sehr viel Wert auf Eigenschaften wie Vertriebsaffinität, Ehrgeiz, Ausdauer und Eigeninitiative. Aber auch ein gewisses Verkaufstalent, Kundenorientierung sowie eine offene Persönlichkeit und Spaß am Umgang mit Menschen sind wichtig. Und auch eine gehörige Portion Selbstbewusstsein ist dringend erforderlich.

Gehen Sie eigentlich auch selbst per „Active Sourcing“ auf Talentsuche, zum Beispiel in Lebenslaufdatenbanken?

Active Sourcing spielt in unserem Unternehmen als Personalberatung grundsätzlich eine wichtige Rolle. Aber nicht nur unsere Berater, sondern auch wir im Internal Recruiting greifen immer wieder auf diese Methode zurück. Dabei suchen wir interessante Profile über verschiedene Stellenbörsen bzw. Datenbanken und knüpfen Kontakte zudem auch über soziale Netzwerke. Gerne können Interessenten über diese Kanäle auch Kontakt zu uns aufnehmen und sich über mögliche Vakanzen informieren.

Über welchen Kanal nehmen Sie Bewerbungen bevorzugt entgegen?

Wir nehmen Bewerbungen auf verschiedene Arten entgegen: Es ist möglich, sich direkt über unsere Homepage zu bewerben oder über geschaltete Anzeigen. Gerne nehmen wir auch Initiativbewerbungen an, bei der die Unterlagen an folgende Adresse geschickt werden können: ichbewerbemich@aristo-group.com. Um eine schnelle Bearbeitung zu gewährleisten, bevorzugen wir Bewerbungen per E-Mail im pdf-Format.

Was kommt im Auswahlprozess bei Aristo auf die Bewerber zu?

Wir legen sehr viel Wert darauf, dass die Interessenten ausreichend Gelegenheit haben, den Job an sich und die damit verbundenen Anforderungen vorab kennenzulernen. Das bedeutet, dass erfolgreiche Bewerber bei uns ein dreistufiges Verfahren durchlaufen. Dieses Verfahren besteht aus einem ersten Telefoninterview, einem persönlichen Interview und im letzten Schritt einem ganzen Tag Assessment Center. Dabei haben die Bewerber die Gelegenheit, vorab ihr zukünftiges Team und den Mentor zu treffen sowie verschiedenste Einblicke in den Arbeitsalltag zu gewinnen.

Geld ist zwar nicht alles, aber natürlich nicht unwichtig: Wie ist es um das Einstiegsgehalt für Hochschulabsolventen bei Aristo bestellt?

Wir bieten eine leistungsorientierte Vergütung mit überaus reizvollem Provisionsmodell an, was unseren Mitarbeitern bereits ab dem ersten Tag außergewöhnliche Verdienstmöglichkeiten bietet.

Wie unterstützt Aristo junge Mitarbeiter dabei, sich stetig weiterzuentwickeln und Karriere zu machen?

Wir bieten allen Mitarbeitern, egal ob Newee oder alter Hase, ein außergewöhnliches Aus- und Weiterbildungsprogramm durch unsere erfahrenen Inhouse-Trainer. Speziell für Absolventen und Young Professionals heißt das, dass sie zunächst eine hervorragende sechsmonatige Ausbildung zum Personalberater mit einem individuellen Trainingsprogramm durchlaufen. Auf diese Ausbildung können sie später durch individuelle Trainings aufbauen und Stück für Stück die Karriereleiter nach oben klettern.

Ein wichtiger Aspekt, unabhängig vom Karriere-Level, ist für uns die Feedback-Kultur: Wir pflegen einen offenen Austausch über alle Ebenen sowie den respektvollen und ehrlichen Umgang miteinander. Durch regelmäßiges Feedback zu beruflichen Themen und persönlicher Entwicklung ermöglichen wir eine realistische Einschätzung der eigenen Leistung und decken Entfaltungspotential für die Zukunft auf.

Welche Möglichkeiten gibt es bei Ihnen, wenn jemand eine internationale Karriere anstrebt?

Wir eröffnen aktuell unseren zweiten Standort in Baar, im Kanton Zug Nähe Zürich in der Schweiz. Auch in der Zukunft ist die Gründung weiterer internationaler Standorte geplant.

Nicht nur der ‚Generation Y’ ist wichtig: Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht Aristo?

Wir haben vier feste Bausteine in unserer Unternehmenskultur. Zum einem ist unser Team unsere Stärke. Das heißt, wir fördern und fordern unsere Mitarbeiter. Der Zusammenhalt im Team und gegenseitige Unterstützung sind für uns enorm wichtig, denn nur gemeinsam sind wir erfolgreich. Enge Zusammenarbeit und gegenseitiges Vertrauen werden deswegen bei uns großgeschrieben. Dann natürlich noch unsere Leidenschaft, denn wir brennen für unseren Beruf! Unser Herzblut treibt uns immer wieder zu Höchstleistungen an. Außerdem liegen uns die Nachhaltigkeit und Verbindlichkeit unseres Tuns sehr am Herzen. Das bedeutet für uns, dass wir Wert legen auf den Aufbau und Ausbau nachhaltiger Beziehungen, sowohl zu unseren Kunden als auch insbesondere zu unseren Mitarbeitern. Als letzten Punkt zählt noch Kompetenz zu unseren Leitlinien. Der Anspruch an die Qualität unserer Arbeit spornt uns an. Bester Kundenservice und langjährige Fachkompetenz sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Karriere gewinnt an Bedeutung. Was tut Aristo hierfür?

Eine Tätigkeit im Vertrieb erfordert sehr viel persönliches Engagement und Ausdauer. Daher benötigen unsere Mitarbeiter die Unterstützung und den Rückhalt in der Familie. Um das Verständnis und den Austausch zu fördern, beziehen wir deshalb auch die Familien in das Unternehmensgeschehen mit ein, indem wir z.B. Events veranstalten, zu denen auch die Familien eingeladen werden.

Zum Schluss bitte ich Sie um ein kurzes Plädoyer: Bei Aristo Karriere machen heißt …

… sich jeden Tag beruflich und persönlich ein Stückchen weiterzuentwickeln und zu verbessern. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter stets darin, das Beste aus sich herauszuholen und Höchstleistungen zu erreichen.

>> Mehr Informationen zur Karriere bei Aristo findest du im Unternehmensprofil!

Über den Autor

Noemi Haderlein
Noemi Haderlein

Als Content Managerin kümmert sich Noemi Haderlein seit 2015 um die Inhalte von ABSOLVENTA und schreibt zu allen Themen, die Studenten und Berufseinsteiger rund um Studium, Bewerbung und ersten Job interessieren.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Gesprächsführung im Bewerbungsgespräch
In die richtige Richtung steuern

Gesprächsführung im Bewerbungsgespräch

Jedes Gespräch ist anders und findet in anderen Situationen statt. Daher gibt es für die Gesprächsführung kein Standardrezept. Wer jedoch die Grundlagen der Gesprächsführung in Kombination mit Rhetorik-Techniken beherrscht, kann Gespräche leichter in die gewünschte Richtung lenken. Die Jobbörse ABSOLVENTA erklärt, w...

Zum Artikel
Mobbing: „1,8 Millionen Betroffene in Deutschland“
Experten-Interview

Mobbing: „1,8 Millionen Betroffene in Deutschland“

Mobbing ist leider ein ständig aktuelles Thema, da viele Menschen, ob in der Schule oder im Beruf, darunter leiden. Im Experten-Interview mit ABSOLVENTA erklärt Monika Hirsch-Sprätz, Leiterin der Mobbingberatung Berlin-Brandenburg, was genau Mobbing ist, welche Folgen es für die Opfer hat und wie sich ein von Mobbin...

Zum Artikel
ALPEN-Methode im Zeitmanagement
Zeit effektiver einsetzen

ALPEN-Methode im Zeitmanagement

Die ALPEN-Methode hat nichts mit einem europäischen Gebirge zu tun, sondern ist eine Technik aus dem Zeitmanagement, um Tagespläne zu erstellen. Diese Methode erfordert nur wenig Aufwand und steigert dennoch effektiv das Zeitmanagement. Erfinder dieser Methode ist der deutsche Ökonom und Ratgeberautor Lothar J. Seiw...

Zum Artikel