Das exklusivste Praktikum der Welt

Global Intern von EF

Global Intern von EF

1 PRAKTIKUM – 3 MONATE – 3 WELTSTÄDTE! Der Sprachreisen-Anbieter EF (Education First) bietet für den Sommer 2014 das exklusivste Praktikum der Welt. Das dreimonatige Praktikum führt Dich für jeweils einen Monat in drei verschiedene Weltstädte. Im ersten Monat geht es nach Zürich, Boston, Shanghai oder London. Im zweiten Monat arbeitest Du an einem Standort Deiner Wahl. Der dritte Einsatzort ist offen und richtet sich dann dem Projekt von AISEC. An jeden Tag werden spannende Projekten auf Dich.

Internationales Praktikum bei EF - Die Chance auf ein unvergessliches Abenteuer
1 PRAKTIKUM – 3 MONATE – 3 WELTSTÄDTE!

Der Sprachreisen-Anbieter EF (Education First) bietet für den Sommer 2014 das exklusivste Praktikum der Welt.

Das dreimonatige Praktikum führt Dich für jeweils einen Monat in drei verschiedene Weltstädte. Im ersten Monat geht es nach Zürich, Boston, Shanghai oder London. Im zweiten Monat arbeitest Du an einem Standort Deiner Wahl. Der dritte Einsatzort ist offen und richtet sich dann dem Projekt von AISEC. An jedem Tag warten spannende Projekte auf Dich.

In dem internationalen Praktikum  bist Du Teil des internationalen EF Teams. Durch Deine Mitarbeit in den Bereichen Marketing, Operations und Community Development trägst Du dazu bei, dass tausende junge Menschen mit EF ein unvergessliches Auslandsabenteuer erleben können.
 

>> Ergreife die Chance und bewirb Dich hier für das Praktikum

Über den Autor

Lukas große Klönne
Lukas große Klönne

Ehem. Redaktionsleiter der Jobbörse ABSOLVENTA und Autor des Buches "Trainee-Knigge" – der Ratgeber für Berufseinsteiger.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Karriere bei der KfW: Einblicke vom Arbeitgeber

Karriere bei der KfW: Einblicke vom Arbeitgeber

John Hoppe ist Teamleiter Personalmarketing- und gewinnung bei der KfW. Im Interview mit ABSOLVENTA spricht er über die dortigen Einstiegsmöglichkeiten und gibt Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Außerdem verrät er, was du noch nicht über die Bankengruppe wusstest und welche Karrieremöglichkeiten dich bei der Kf...

Zum Artikel
Berufliche Mobilität erhöht Karrierechancen
Nicht festlegen

Berufliche Mobilität erhöht Karrierechancen

„Flexibel“ lautet eines der Schlagworte, das immer wieder in Stellenangeboten auftaucht. Viele Wirtschaftsvertreter fordern zudem eine höhere Mobilität der Bewerber. Doch dass ein Umzug häufig auch einen gravierenden Einschnitt in das Privatleben ist, kommt in der Diskussion eher kurz. Für Studenten und Absolventen ...

Zum Artikel
Bewerbungsflyer
Sinn oder Unsinn?

Bewerbungsflyer

Ein guter Bewerbungsflyer kann eine sinnvolle Alternative zu einer klassischen Bewerbung sein, zum Beispiel bei einer Jobmesse oder ähnlichen Karriereveranstaltungen. Dazu muss man aber einige Dinge beachten, sonst geht die Aktion nach hinten los. ABSOLVENTA gibt Tipps.

Zum Artikel