Focus Money Auszeichnung - Beste Jobbörse

6311 Jobs für Berufseinsteiger. Jetzt suchen!

Leichter lernen

Lerntipps

Lerntipps

Lerncoach und Autor Martin Krengel gibt bei ABSOLVENTA Tipps zum leichteren Lesen und Lernen. Seine fünf Lerntipps sind nicht nur für Studierende nützlich, sondern für alle, die in Beruf und Privatleben ihre Texte, Konzepte und andere geistige Aufgaben schneller bewältigen wollen.

5 Lerntipps für Studium, Beruf und Privatleben

Lerntipp 1: Aufwärmen.

Wenn du den Anfangsschwung nicht so recht findest: Nimm dir vor, erstmal „nur 10 Minuten“ an einer Aufgabe zu arbeiten. 10 Minuten hat man immer Zeit, um sich einen Überblick zu verschaffen, To-Dos zu notieren, etwas zu recherchieren oder einen Konzeptentwurf aufs Papier zu bringen. Hat das Gehirn erstmal Feuer gefangen, ist es hungrig auf mehr…

Lerntipp 2: Überblicken.

Einen Fachtext von vorn bis hinten gründlichst zu lesen, ist meist keine gute Idee. In der Regel muss man einen solchen Fachtext mindestens dreimal lesen, um ihn wirklich zu verstehen. Das erste Durchblättern dient dem Überblick. Das zweite, zügige Lesen schafft Verständnis. Das dritte Lesen erschließt dann die wichtigsten Textstellen im Detail (und nur die).

Lerntipp 3: Strukturieren.

Visualisiere Zusammenhänge! Verwende Strukturkarten, Tabellen, Mindmaps und Diagramme, um Klarheit im Kopf zu schaffen. Die Lernpsychologie zeigt, dass die Strukturierung von Inhalten, Argumenten und Konzepten den größten Verständniseffekt hat.

Lerntipp 4: Verbalisieren.

Nur wenn du etwas in konkrete Worte fassen kannst, hast du es wirklich verstanden. Diskutiere mit Freunden oder erkunde bestimmte Fragen und Lösungen, indem du sie aufschreibst.

Lerntipp 5: Visualisieren.

Merke dir Zahlen, Fakten, Vokabeln und Fremdwörter mit Hilfe von kleinen Skizzen, Bildlichen, Akronymen und weiteren visuellen Lernhilfen. Sei kreativ. Lernen darf und sollte Spaß machen. Dann ist es wirklich effektiv.
 

Effektive Lerntipps im Buch "Bestnote"
Der Text ist ein Auszug aus dem Buch "Bestnote“ von Martin Krengel. In dem Buch zeigt er, mit welchen Prozessen und psychologischen Tricks die Erinnerungsleistung verdoppelt und die Prüfungsangst minimiert wird. Er selbst schloss mit diesen Methoden zwei verschiedene Studiengänge „mit Auszeichnung“  ab.

Weitere Infos unter www.studienstrategie.de/buecher/bestnote/.

Über den Autor

Martin Krengel
Martin Krengel

Beitrag von Coach und Autor Martin Krengel. Seine Spezialgebiete sind Zeitmanagement, Motivation und Lebenslanges Lernen.

Beliebte Artikel aus unserem Karriereguide

Fernstudium – ja oder nein?
Vor- und Nachteile

Fernstudium – ja oder nein?

Gründe um ein Fernstudium in Erwägung zu ziehen gibt es viele – eigene Regie führen, weiterhin berufstätig bleiben oder die Kinder erziehen – die Gründe sind wahrlich individuell. Und bei überfüllten Hörsälen, mäßiger Betreuung, First-Come-First-Served-Disputen vorm Bibliotheks-Schließfach und unfreundlichem Service...

Zum Artikel
Berufseinstieg bei Rohde & Schwarz: Erfahrungen
Berufseinsteiger im Interview

Berufseinstieg bei Rohde & Schwarz: Erfahrungen

Michael König studierte zunächst Elektrotechnik an der TU Dortmund bevor er als Entwicklungsingenieur für digitale Hardware bei Rohde & Schwarz begann. Im Interview mit ABSOLVENTA erzählt er von seinem Bewerbungsverfahren und seinen persönlichen Erfahrungen als Berufseinsteiger bei dem Elektronikkonzern.

Zum Artikel
Karriere bei Lufthansa: Einblicke vom Arbeitgeber
Personaler im Interview

Karriere bei Lufthansa: Einblicke vom Arbeitgeber

Julia Schönherr ist als Referentin im Bereich Corporate Employer Branding bei der Lufthansa tätig. Im Interview mit ABSOLVENTA spricht sie über die Einstiegsmöglichkeiten, die Lufthansa Absolventen bietet, und verrät, welche Eigenschaften Bewerber unbedingt für eine Karriere bei einer der weltweit größten Fluggesell...

Zum Artikel