Definition von Öffentlichkeitsarbeit.

Du stellst Dir die Frage „Was ist Öffentlichkeitsarbeit?“, ABSOLVENTA beantwortet sie. Die Definition von Öffentlichkeitsarbeit und die Definition von Public Relations (PR) sind identisch. Grob gesagt umfasst sie die Kommunikation gegenüber öffentlichen Akteuren.

Das Karriereportal ABSOLVENTA zeigt Dir nicht nur die Definition von Öffentlichkeitsarbeit sondern auch Stellenangebote in diesem Bereich.

Du suchst einen Job? So erhältst du kostenlos Job-Angebote.
  1. Was ist Öffentlichkeitsarbeit? – Berufsbild und Definition.

    Öffentlichkeitsarbeit wird auch als Public Relations (PR) bezeichnet. Die Public Relations Definition ist daher identisch mit der Öffentlichkeitsarbeits-Definition. Sie beinhaltet in einer weit gefassten Definition jede Art „interessensgeleiteter Kommunikation gegenüber Öffentlichkeiten“ (Gabler Wirtschaftslexikon). Die Öffentlichkeitsarbeit-Definition bezieht sich auf die Kommunikation von Organisationen wie Unternehmen, Behörden, Parteien und Non-Profit-Organisationen gegenüber der Öffentlichkeit beispielsweise über Medien oder auf Veranstaltungen.

    „Was ist Öffentlichkeitsarbeit?“ ist die erste Frage, die man sich stellen muss, wenn man erfolgreich für Organisationen mit der Öffentlichkeit kommunizieren will. Laut Definition von Öffentlichkeitsarbeit geht es darum, eine Organisation und ihre Arbeit in der Öffentlichkeit positiv darzustellen. Unternehmen engagieren dafür PR-Berater oder stellen einen Öffentlichkeitsarbeits-Referenten ein. Diese helfen dem Unternehmen mit klassischer Werbung oder Pressemitteilungen ein gutes Bild in der Öffentlichkeit zu zeichnen. Dafür muss man freundlich und kompetent auftreten und selbstsicher die Belange der Organisation nach außen vertreten. Gerade für Politiker gehört Medienarbeit zu den wichtigsten Kriterien, um Karriere zu machen.

  2. Karriere im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

    Wenn man sich die Definition von Öffentlichkeitsarbeit anschaut wird klar, dass Erfahrung im Umgang mit Medien wichtig ist, da Medien das Sprachrohr zu einzelnen Personen, die zusammen die Öffentlichkeit abbilden, sind. Eine PR-Karriere startet häufig mit einem Praktikum. Schon dafür muss man eine PR-Bewerbung erstellen. Diese ist besonders wichtig, da sie Deine erste PR-Aktion ist: Du musst Dich bestmöglich selbst präsentieren, unabhängig davon, ob du ein Eventmanagement-Praktikum oder eine Festanstellung mit einem angemessenen PR-Gehaltanstrebst. Die Antwort auf die Frage „Was ist Öffentlichkeitsarbeit?“ kann also die Basis für eine erfolgreiche Karriere sein.

  3. Berufseinstieg im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

    Bei der Jobbörse ABSOLVENTA finden Studenten, Berufsanfänger und Profis attraktive Jobs in allen Bereichen. Wir beantworten nicht nur die Frage: „Was ist Öffentlichkeitsarbeit?“, sondern liefern die passenden Stellenangebote dazu. Wenn Du einen Job in einer bestimmten Stadt suchst, hilft dir ABSOLVENTA dabei. Such nach Branche und Stadt, zum Beispiel „Marketing in Berlin“. Außerdem kannst Du Dir die Stellenangebote aus völlig anderen Feldern wie Biologie-Jobs oder Pharma-Jobs anschauen.

    Schon gewusst? So erhältst du Job-Anfragen von Top-Arbeitgebern.