Tipps für den Informatiker-Lebenslauf

Tipps für den Informatiker-Lebenslauf

In den Informatiker-Lebenslauf gehören persönliche Daten, Berufserfahrung, universitäre und schulische Abschlüsse sowie Fachwissen wie EDV- und Sprachkenntnisse. ABSOLVENTA erklärt, worauf Personaler im Informatiker-Lebenslauf achten und wie man einen Informatiker-Lebenslauf ordnet.

Neben dem Anschreiben und Zeugnissen gehört ein Informatiker-Lebenslauf zu einer Bewerbung im IT-Sektor. Anschreiben und Lebenslauf sollten übersichtlich gestaltet werden, damit ein Personaler schnell einen Überblick gewinnen kann.

Übersichtlicher Informatiker-Lebenslauf hilft Personalern

Ein Personaler nutzt einen Informatiker-Lebenslauf dazu, um einen Überblick über den Bewerber zu erlangen. Über dem Informatiker-Lebenslauf steht die Überschrift „Lebenslauf“, darunter stehen Kontaktdaten und ein Bewerbungsfoto. Im Bereich schulische und universitäre Bildung gehören die Abschlüsse, die Abschlussnoten sowie beim Studium der Schwerpunkt und der Titel der Abschlussarbeit.

Weitere Punkte sind die Berufserfahrung, Hobbys und Sonstiges. Bei Deinen Hobbys solltest Du darauf achten, keine gefährlichen Extremsportarten zu erwähnen, da diese eine hohe Verletzungsgefahr haben. Unter Sonstiges vermerkt man spezielle Fähigkeiten wie IT- und Sprachkenntnisse.

Berufserfahrung im Informatiker-Lebenslauf

In einem Informatiker-Lebenslauf dürfen Praktika und andere Berufserfahrungen nicht fehlen: Informatik-Studenten sammeln praktische Erfahrungen während des Studiums z.B. bei einem SAP-Praktikum. Nach diesem können sie die Frage „Was ist SAP?“ perfekt beantworten.

Egal ob Du im Studium, bei einem IT-Job oder beim privaten Programmieren gelernt hast, Java Aufgaben zu lösen und Software zu entwickeln, im Informatiker-Lebenslauf solltest Du das belegen. Es reicht nicht zu behaupten, dass man Programmiersprachen exzellent beherrscht. Konkrete Beispiele wie „Beim Job XY Programm AB mit C++ programmiert“ helfen dem Personaler einzuschätzen, ob Du für die Stelle geeignet bist. Schreibe zu jeder Station, welche Aufgaben und Tätigkeiten Du bewältigt hast.

Ein Informatiker-Lebenslauf sollte möglichst lückenlos sein. Monate- oder sogar jahrelange Lücken im Lebenslauf hinterlassen einen schlechten Eindruck beim Personaler. Wenn eine Lücke entstanden ist, solltest Du erklären können, warum das so ist und was Du gemacht hast. „Rumgehangen und gefeiert“ ist nicht sinnvoll, aktive Jobsuche ist da schon etwas besser. Allgemein gilt auch, dass ein antichronologischer Aufbau des Informatiker-Lebenslaufes – ob bei einer Bewerbung als IT-Systemkaufmann oder als EDV-Leiter – sinnvoll ist. Das heißt, dass das aktuellste Ereignis oben steht.

Traumjob finden mit ABSOLVENTA

Die Jobbörse ABSOLVENTA hat rund 5.000 Stellenangebote für Informatik und auch andere Bereich wie Biologie-Jobs und Chemie-Jobs. Du kannst auch ein kostenloses Profil erstellen und Dich damit in unserer Lebenslaufdatenbank eintragen. Über diese können Unternehmer Deinen Informatiker-Lebenslauf finden und Kontakt mit Dir aufnehmen. Du kannst auch nach IT-Jobs in ausgewählten Städten suchen, wie IT-Jobs in Wolfsburg.

Du erfährst auf ABSOLVENTA zusätzlich, wie hoch das Durchschnitts-Gehalt eines Informatikers ist und wie es sich vom Gehalt in der IT allgemein unterscheidet. Dafür steht Dir der Gehaltsvergleichrechner zur Verfügung.

Mit Informatiker-Lebenslauf einen Traumjob finden: Dein ABSOLVENTA-Team wünscht viel Erfolg!

Wissenswertes

Mach's wie Alex
Mach's wie Alex:
Starte deine Karriere bei einem von 5600 Unternehmen
  • Erstelle dein kostenloses Bewerber-Profil und lass dich von Unternehmen finden
  • ABSOLVENTA schlägt dir per E-Mail Stellenangebote vor, die auf dein Profil passen

Oder melde dich mit einem dieser Dienste an

Ähnliche Jobs und Positionen

Ausbildungsplatz Fachinformatiker

Wirtschaftsinformatiker Stellenangebote

Praktikum Wirtschaftsinformatik

Stellenangebote Informatik

3083 Jobs passen zu "Lebenslauf Informatiker"

Positionen
Bereiche
  • Finanzen
  • Human Resources
  • Ingenieurwesen & Technik
  • IT & Development
  • Logistik
  • Marketing, Medien & Grafik
  • Medizin & Pflege
  • Naturwissenschaften & Pharma
  • Recht & Steuern
  • Weiteres
  • Wirtschaft & Vertrieb
Studienkategorien