Gehalt als Bauingenieur

Gehalt als Bauingenieur

Hier findest du konkrete und aktuelle Zahlen zum Gehalt als Bauingenieur. Wir zeigen dir, mit welchem Einstiegsgehalt du als Bauingenieur mit einem Bachelor oder Master rechnen kannst und erklären dir außerdem, wie sich dein Gehalt nach ein paar Jahren Berufserfahrung entwickelt.

Inhalt:

  1. Einstiegsgehalt als Bauingenieur
  2. Gehalt im Bauingenieurwesen
  3. Gehaltsaussichten als Bauingenieur

1. Einstiegsgehalt als Bauingenieur

  • Das durchschnittliches Einstiegsgehalt für Bauingenieure in Deutschland liegt 2016 bei durchschnittlich 3.300 Euro bis 3.600 Euro brutto im Monat.
  • Das entspricht einem Jahresgehalt von rund 41.500 Euro als Bauingenieur.
  • Bauingenieure mit einem Master-Abschluss verdienen durchschnittlich rund 2.000 bis 3.000 Euro jährlich mehr zum Berufseinstieg als Bachelor-Absolventen.

Nach deinem Bauingenieurswesen-Studium erwartet dich 2016 in Deutschland ein Einstiegsgehalt von durchschnittliche 41.500 Euro brutto im Jahr. Verglichen mit dem Einstiegsgehalt anderer Studiengänge liegst du damit im oberen Mittelfeld – allerdings im Vergleich mit Einsteigern aus den anderen Ingenieurswissenschaften im unteren Feld. Fakt ist, dass Ingenieure zu den Top-Verdienern in Deutschland zählen. Die Bauingenieur-Branche unterliegt jedoch starken konjunkturellen Schwankungen und die Gehälter sind in den letzten Jahren nur gering gestiegen. Hier zeigt die Finanz- und Wirtschaftskrise immer noch ihre Auswirkungen und die Umstellung auf erneuerbare Energien beeinflussen ebenfalls den Markt für Bauingenieure.

Deswegen hängt dein Einstiegsgehalt stark davon ab, in welche Berufsgruppe du als Bauingenieur einsteigst und mit welchem Abschluss.

Einstiegsgehälter von Bauingenieuren nach Berufsgruppe und Bachelor- oder Master-Abschluss (Universität und FH)

Berufsgruppe Einstieg mit Bachelor-Abschluss Einstieg mit Master-Abschluss
Entwicklung und Fertigungstechnik 47.561 Euro 49.621 Euro
Maschinenbau 45.141 Euro 47.084 Euro
Energie- und Umwelttechnik 42.719 Euro 43.730 Euro
Bauwesen 39.202 Euro 42.064 Euro

Quelle: StepStone Absolventen Report 2016

Startest du als Bauingenieur in der Entwicklung oder Fertigungstechnik, erwartet dich als Bachelor-Absolvent ein Einstiegsgehalt von 47.561 Euro im Jahr. Mit Master-Abschluss sind es noch einmal rund 2.000 Euro mehr, nämlich 49.621 Euro. Ein bisschen niedriger fällt dein Einstiegsgehalt hingegen im Bereich Maschinenbau aus, mit 45.141 Euro Jahresgehalt als Bachelor-Absolvent und 47.084 Euro mit einem Master-Abschluss. Darunter liegen die Bereiche Energie- und Umwelttechnik sowie Bauwesen. Hier bewegen sich die Einstiegsgehälter von Bachelor-Absolventen und Master-Absolventen um 41.000 Euro herum. Man sieht also, zwischen den Einstiegsgehältern als Bauingenieur in der Entwicklung und im Bauwesen liegen rund 7.000 Euro.

Die meisten Bauingenieure arbeiten 2016 im Dienstleistungsbereich

Ein Drittel der Bauingenieure ist 2016 im Bereich verarbeitendes Gewerbe sowie in der Industrie und im Bau tätig. Der Großteil der Absolventen, nämlich 40 Prozent, haben eine Anstellung im Dienstleistungsbereich gefunden. Ein weiterer Teil der Bauingenieurs-Absolventen arbeitet in der öffentlichen Verwaltung, also in den Ämtern der Länder, Städte oder Gemeinden. 

Quelle: Statista.de (2016): https://de.statista.com/statistik/daten/studie/5698/umfrage/wirtschaftsbereich-der-taetigkeit-von-fachhochschulabsolventen/

Neben deinem Abschluss kannst du den Erfolg deiner Job-Bewerbung und die Höhe deines Einstiegsgehaltes außerdem mit deinen bereits vorhandenen Erfahrungen beeinflussen. Hast du zum Beispiel „nur“ einen Bachelor-Abschluss, bringst aber durch erste Berufserfahrung schon wesentliche Praxiskenntnisse mit, kannst du damit dein Einstiegsgehalt noch etwas nach oben pushen. Die besten Praxiskenntnisse sammelst du bereits während deines Studiums durch relevante Praktika. Mit diesen kannst du auch für dich herausfinden, welcher Bereich für dich in Frage kommt.

>> Praktika für Bauingenieure gibt es hier

2. Gehalt als Bauingenieur

Hast du den Berufseinstieg als Bauingenieur geschafft, erwartet dich auch weiterhin ein gutes Gehalt. Durchschnittlich 51.500 Euro brutto verdienen Bauingenieure im Jahr 2016 in Deutschland. Dabei schwanken die Gehälter zwischen 48.000 Euro und über 60.000 Euro im Jahr. Dein Gehalt ist auch als ausgelernter Bauingenieur weiterhin konjunkturellen Schwankungen unterworfen. Zwar steigen die Gehälter nach einem deutlichen Gehaltseinbruch vor zehn Jahren wieder stetig an, doch je nach Marktlage werden sich deinen Gehaltsverhandlungen nicht einfach gestalten.

Dazu kommt, dass sich das Gehalt im Bauingenieurswesen stark nach der Größe des Unternehmens richtet.

Gehalt als Bauingenieur nach Unternehmensgröße in Deutschland 2016

Unternehmensgröße Unteres Quartil Median Oberes Quartil
Bis 100 Mitarbeiter 38.545 Euro 45.598 53.971 Euro
101 bis 1.000 Mitarbeiter 45.428 Euro 53.979 65.586 Euro
Mehr als 1.000 Mitarbeiter 50.384 Euro 60.771 72.608 Euro

Quelle: Statista.de (2016): https://de.statista.com/statistik/daten/studie/169484/umfrage/brutto-jahresverdienst-von-bauingenieuren/

Am besten verdienst du als Bauingenieur in einem Konzern mit über 1.000 Mitarbeitern. Hier sind Gehälter von 60.000 Euro bis 72.000 Euro im Jahr drin. Die meisten Arbeitgeber für Bauingenieure sind jedoch kleine bis mittelständige Unternehmen mit einer Mitarbeiteranzahl von bis zu 100 Mitarbeitern. Hier verdienen die meisten Bauingenieure durchschnittlich 45.000 Euro – ein Viertel fährt aber auch Löhne über 50.000 Euro im Jahr ein.

>> Jobs für Bauingenieure findest du hier

3. Gehaltsaussichten als Bauingenieur

Wenn du jetzt noch wissen möchtest, wie sich dein Gehalt als Bauingenieur in den Jahren entwickelt, kannst du aufatmen: Die Arbeitslosigkeit von Ingenieuren in Deutschland liegt insgesamt sehr niedrig. Trotz eines dynamischen Wirtschaftsmarktes hast du gute Berufsaussichten und dein Gehalt wird sich mit mehr Berufserfahrung stetig nach oben entwickeln.

Gehalt von Bauingenieuren nach Alter

Alter Unteres Quartil Median Oberes Quartil
25 Jahre 35.406 Euro 39.530 Euro 44.607 Euro
35 Jahre 41.958 Euro 47.630 Euro 56.138 Euro
45 Jahre 47.156 Euro 57.918 Euro 66.592 Euro

Quelle: Statista.de (2016): https://de.statista.com/statistik/daten/studie/169484/umfrage/brutto-jahresverdienst-von-bauingenieuren/

So verdienen die meisten Bauingenieure mit 25 Jahren rund 40.000 Euro. In den weiteren zehn Jahren steigt das Gehalt dann durchschnittlich um 10.000 Euro an. Mit 45 Jahren erreicht dein Gehalt gut 60.000 Euro im Jahr – je nach Position können aber auch Gehälter über 65.000 Euro und mehr möglich sein. 

Wissenswertes

Mach's wie Alex
Mach's wie Alex:
Starte deine Karriere bei einem von 5534 Unternehmen
  • Erstelle dein kostenloses Bewerber-Profil und lass dich von Unternehmen finden
  • ABSOLVENTA schlägt dir per E-Mail Stellenangebote vor, die auf dein Profil passen

Oder melde dich mit einem dieser Dienste an

Ähnliche Jobs und Positionen

Jobsuche für Ingenieure

Bauingenieurwesen Jobs

Bauingenieur Praktikum

Chefingenieur Jobs

Bauingenieur Stellen

Ingenieur Consulting

Ingenieur Management

Entwicklungsingenieur

Ingenieur Praktikum

53 Jobs passen zu "Bauingenieur Gehalt"

Positionen
Bereiche
  • Finanzen
  • Human Resources
  • Ingenieurwesen & Technik
  • IT & Development
  • Logistik
  • Marketing, Medien & Grafik
  • Medizin & Pflege
  • Naturwissenschaften & Pharma
  • Recht & Steuern
  • Weiteres
  • Wirtschaft & Vertrieb
Studienkategorien