Bewerbung im Bereich Architektur

Bewerbung im Bereich Architektur

Im Bereich „Architektur“ muss man sich mit seiner Bewerbung häufig gegen zahlreiche andere Kandidaten durchsetzen. Zudem ist die Architektur-Bewerbung zumeist nur projektbezogen und muss somit spezifisch angepasst werden.

Die Jobbörse ABSOLVENTA hat nicht nur Jobs für Berufseinsteiger und Young Professionals, sondern bietet auch zahlreiche Infos zu Bewerbung & Co. Wir haben ein paar Tipps für Deine Bewerbung als Architekt gesammelt.

Tipps für die Architektur-Bewerbung

Es gibt nicht die eine Architektur-Definition. Im Gegenteil: Es existieren verschiedenste Auffassungen darüber, was Architektur beschreibt. Im Hinblick auf das Berufsfeld lässt sich die Architektur irgendwo zwischen den Ingenieur-Jobs und der bildenden Kunst einordnen. Genauso vielfältig wie die Architektur an sich, sind auch die Möglichkeiten, die man bei einer Bewerbung als Architekt hat. Hier ist Kreativität gefragt.

Bewerbung als Berufsalltag

Ist man in der Architektur tätig, so muss man sich eventuell sein ganzes Berufsleben lang bewerben – und zwar um Projekte, die von verschiedenen Auftraggebern ausgeschrieben werden. Das bedeutet schon vor der Bewerbung viel Planungsaufwand. So muss man seine Idee entwickeln, einen ersten Entwurf machen und diesen dann auch ‚verteidigen’ können.

Damit sich die Auftraggeber ein umfangreiches Bild vom jeweiligen Architekten machen können, gehört zu jeder Architektur-Bewerbung ein Portfolio. Das ist eine Art Mappe bzw. ein digitaler Datenträger mit bisherigen Arbeitsproben, Entwürfen und Ideen. Das Portfolio ist somit das Aushängeschild des Architekten, da es einen Eindruck von seinem Stil vermittelt und wichtige Referenzen beinhaltet.

Die Bewerbung als Architekt

Genau wie die Arbeit als Architekt, erfordert auch eine Bewerbung im Bereich „Architektur“ eine kreative Herangehensweise. So ist die Konkurrenz zumeist groß, sodass man bereits durch die Aufmachung der Bewerbung auf sich aufmerksam machen sollte. Wir haben ein paar Anregungen und Tipps für eine erfolgreiche Gestaltung Deiner Bewerbung als Architekt gesammelt.

·      Bewirbt man sich auf Stellenangebote als Architekt, beinhalten diese in der Regel Aufträge für unterschiedlichste Bauvorhaben. Um die eigene Architektur-Bewerbung möglichst passgenau auf den Auftraggeber zuschneiden zu können, ist zunächst eine umfangreiche Recherche notwendig.

·      Anders als bei Bewerbungen in anderen Branchen, zum Beispiel einer Mechatroniker-Bewerbung, sind Anschreiben und der Lebenslauf als Architekt nicht die einzigen zentralen Bestandteile der eingereichten Unterlagen. So wird den eigenen Arbeitsproben häufig die meiste Aufmerksamkeit geschenkt.

·      Das Architektur-Portfolio sollte jedoch nicht losgelöst von den restlichen Bewerbungsunterlagen eingereicht werden, sondern so gut wie möglich integriert werden. Zum Beispiel kann man die Bewerbung und das CD-Cover in einem einheitlichen Design gestalten. Je nach Auftraggeber kann man hierbei auch etwas mutiger sein. Schließlich gilt es, aus der grauen Masse herauszustechen.

·      Ein Deckblatt fasst die wichtigsten Infos zur Person zusammen und informiert über den Inhalt der Bewerbung. Das holt den Auftraggeber ab und macht – vorausgesetzt, es ist ansprechend gestaltet – neugierig auf die restliche Bewerbung.

·      Bei aller Kreativität sollte man jedoch auch die Usability der eigenen Bewerbung im Hinterkopf behalten. Genau wie ein gutes Bauwerk, sollte die Bewerbung als Architekt nicht nur ansehnlich daher kommen, sondern vor allem kurz und knapp darlegen, was man kann und warum man für den Job geeignet ist. Ist alles zu verspielt und lassen sich die wesentlichen Infos nicht auf einen Blick erkennen, läuft man Gefahr, auf dem Stapel der Absagen zu landen, noch bevor die eigene Bewerbung vollständig gesichtet wurde.

·      Bewirbt man sich um ein Architektur-Praktikum, so empfiehlt es sich, auch Initiativbewerbungen herauszuschicken. Viele Praktika werden von Unternehmen nicht explizit ausgeschrieben, sind aber dennoch möglich, wenn man nur danach fragt.

ABSOLVENTA: Jobbörse & Ratgeber

Ob Architektur-Jobs, Logistik-Jobs oder Techniker-Jobs, ABSOLVENTA ist die Anlaufstelle für Studenten, Absolventen und Young Professionals. Du suchst nach Jobs in der Solartechnik oder als Ingenieur in Düsseldorf? Dann schau’ Dich in der großen Stellenbörse um, oder lass’ Dich über die Bewerberdatenbank finden. Darüber hinaus gibt es einen großen Karriere-Helfer inklusive Gehaltsrechner. Finde heraus, wie hoch das Einstiegsgehalt als Ingenieur oder das Elektrotechnik-Gehalt ist und schaffe so eine gute Verhandlungsbasis für Deinen Berufseinstieg.

Viel Erfolg bei Deiner Bewerbung und Jobsuche im Bereich „Architektur“ wünscht das Team von ABSOLVENTA!

Wissenswertes

Mach's wie Alex
Mach's wie Alex:
Starte deine Karriere bei einem von 5536 Unternehmen
  • Erstelle dein kostenloses Bewerber-Profil und lass dich von Unternehmen finden
  • ABSOLVENTA schlägt dir per E-Mail Stellenangebote vor, die auf dein Profil passen

Oder melde dich mit einem dieser Dienste an

Ähnliche Jobs und Positionen

Architektur Jobs

Architektur Praktikum

Architektur Werkstudent

Innenarchitekt Job

Stellenangebote Statiker

Stellenangebote Bauleiter

Konstruktionsassistent

Bauingenieur Praktikum

55 Jobs passen zu "Architektur Bewerbung"

Positionen
Bereiche
  • Finanzen
  • Human Resources
  • Ingenieurwesen & Technik
  • IT & Development
  • Logistik
  • Marketing, Medien & Grafik
  • Medizin & Pflege
  • Naturwissenschaften & Pharma
  • Recht & Steuern
  • Weiteres
  • Wirtschaft & Vertrieb
Studienkategorien