Personalwesen: Definition & Aufgaben

Personalwesen: Definition & Aufgaben

Was genau bedeutet eigentlich Personalwesen und was für Aufgaben kommen da auf mich zu? Wenn Du Dich gerade mit diesen Fragen beschäftigst, dann bist Du bei uns genau richtig. Wir geben Dir einen Überblick über die Aufgaben und Anforderungen in diesem Berufsfeld. Lies hier, welche Karrieremöglichkeiten Du hast und was Dich in der HR-Branche erwartet.

Was ist Personalwesen?

Das Personalwesen - auch Personalmanagement, Personalwirtschaft oder Human Resources Management genannt - umfasst alle Handlungsfelder, die im Zusammenhang mit dem gezielten Personaleinsatz in einem Unternehmen stehen. Personalmanager arbeiten dabei sowohl im Sinne der Unternehmensziele als auch der Mitarbeiter, da erstere nur durch eine gute Mitarbeiterführung und –betreuung erreicht werden können.

Laut Definition kann man dabei zwischen den Bereichen Personalführung und Personalverwaltung unterscheiden. Zur Personalführung gehören unter anderem die Betreuung der Mitarbeiter, deren persönliche sowie fachliche Weiterentwicklung und die betriebsinterne Kommunikation.

Im Bereich Personalverwaltung geht es vor allem um die gezielte Rekrutierung von Fachkräften mittels Stellenausschreibung oder auch Active Sourcing , bei dem man über Lebenslaufdatenbanken nach geeigneten Bewerbern sucht. Weiterhin sind sie für den strategischen Personaleinsatz, das Controlling, die Betreuung und auch für Sachbearbeitungen, wie Lohnabrechnungen, zuständig.

Aufgaben im Personalwesen

HR-Jobs sind aufgrund ihrer Komplexität an Aufgaben sehr ausdifferenziert. So gibt es zum Beispiel Personaldisponenten, die an der Schnittstelle zwischen Vertriebsmitarbeiter und Personalreferent arbeiten. Zu den Kernaufgaben gehören u.a. der komplette Prozess der Mitarbeiterrekrutierung, die Einsatzplanung und Betreuung von Personal sowie die Kundengewinnung, Betreuung und Organisation in einem Unternehmen.

Weiterhin stellt die Personalentwicklung - vor allem in großen Unternehmen - ein eigenes Berufsfeld dar. Zu den Aufgaben gehören u.a. die fachliche Weiterbildung der Mitarbeiter sowie die Bindung des Personals an das Unternehmen zu stärken. Eine genaue Definition des Berufsbildes gibt es allerdings nicht. So scheiden sich die Geister bei der Frage, inwieweit die psychologische Betreuung als Teil der Personalentwicklung gesehen werden kann.

Anforderungen im Personalwesen

In Stellenangeboten im Personalwesen werden oft sehr unterschiedliche fachliche Qualifikationen vorausgesetzt. Das hat zum einen den Vorteil, dass auch Quereinsteiger gute Chancen auf eine HR-Karriere haben. Zum anderen bietet es eine gute Grundlage, um als HR-Generalist die Karriere zu starten und sich über Weiterbildungsmaßnahmen weiter zu qualifizieren.

Dem Jobeinstieg vorangehen sollte in der Regel ein Studium im Bereich BWL, Soziologie, Pädagogik/Erwachsenenbildung oder Wirtschaftsrecht. Zur weiteren Spezialisierung eignet sich dann ein Master im Personalmanagement, welcher sich aufgrund seiner interdisziplinären Ausrichtung für Bachelor-Absolventen verschiedener Fachrichtungen eignet.

Neben dem theoretischen Know-how müssen Manager im Personalwesen auch Soft Skills wie selbstsicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität und vor allem einen sensiblen Umgang mit Menschen, mitbringen. Denn sie sind zum einen Vermittlungsinstanz zwischen Vorstand und Belegschaft, zum anderen sind sie Ansprechpartner in Bezug auf alle Mitarbeiteranliegen.

Ein ganz wichtiges Kriterium, das nicht nur den Jobeinstieg erleichtert, sondern auch die vielfältigen Möglichkeiten im Personalwesen-Bereich aufzeigt, ist die gesammelte praktische Erfahrung. Nahezu in jedem Unternehmen werden heute einschlägige Praktika oder Werkstudentenjobs vorausgesetzt. Am besten ist es, in mehrere Unternehmen hineinzuschnuppern, um so auch die verschiedenen Arbeitsprozesse der Personalabteilungen kennenzulernen.

Karriereperspektiven im HR-Bereich

Die Karriereaussichten im Human Resources Management sind äußerst vielfältig und hängen natürlich auch von den Voraussetzungen ab, die man mitbringt. Trotz Praxiserfahrung wird man natürlich nicht gleich eine Management-Position bekommen, sondern zunächst als Generalist in Junior Positionen eingesetzt.

Eine weitere Möglichkeit bietet die Arbeit im HR-Consulting. Vor allem mittlere und kleine Firmen (KMU) sind oft auf externe Berater zur Rekrutierung von Fach- und Führungspersonal angewiesen, da sie selbst nicht über ausreichende Kapazitäten und Ressourcen verfügen.

Plane Deine Karriere mit ABSOLVENTA

Das Karriereprotal ABSOLVENTA liefert Dir neben den Informationen über alle Jobs auch gleich die passenden Stellenangebote dazu. Bei uns findest Du nicht nur Personalwesen-Jobs, sondern zum Beispiel auch Finance Jobs.

Als weiteren Bonus kannst Du in unserem Karriereguide nachlesen, wie man beispielsweise die perfekte (Psychologie-)Bewerbung schreibt. Mit dem Gehaltsrechner bereitest Du Dich im Anschluss auf Deine Gehaltsverhandlungen für Dein Personalmanager-Gehalt vor.

Das Team von ABSOLVENTA wünscht Dir viel Erfolg bei Deiner Jobsuche!

Wissenswertes

Mach's wie Alex
Mach's wie Alex:
Starte deine Karriere bei einem von 5602 Unternehmen
  • Erstelle dein kostenloses Bewerber-Profil und lass dich von Unternehmen finden
  • ABSOLVENTA schlägt dir per E-Mail Stellenangebote vor, die auf dein Profil passen

Oder melde dich mit einem dieser Dienste an

Ähnliche Jobs und Positionen

Personalentwicklung Jobs

Headhunter Stellenangebote

Praktikum Personalentwicklung

Trainee Personalentwicklung

Werkstudent Personal

Junior Personalreferent

Stellenangebote Personalwesen

Trainee Human Resources

HR Management

305 Jobs passen zu "Personalwesen Aufgaben"

Positionen
Bereiche
  • Finanzen
  • Human Resources
  • Ingenieurwesen & Technik
  • IT & Development
  • Logistik
  • Marketing, Medien & Grafik
  • Medizin & Pflege
  • Naturwissenschaften & Pharma
  • Recht & Steuern
  • Weiteres
  • Wirtschaft & Vertrieb
Studienkategorien