Master Personalmanagement

Master Personalmanagement

Wer eine Karriere im Personalmanagement anstrebt, kann auf verschiedenen Wegen sein Ziel erreichen. So hat man die Möglichkeit, bereits im Bachelor-Studium einen spezifischen HR-Studiengang zu belegen oder zunächst mit einem eher generalistischen Studienfach wie bspw. BWL einzusteigen, um sich später im Master zu spezialisieren. Auch Psychologie-Studenten haben gute Chancen auf einen Quereinstieg in die HR-Branche.

Egal, für welchen Weg Du Dich entscheidest – lies hier, welche Anforderungen Du als Bewerber erfüllen solltest und welche Studieninhalte Dich im Bachelor und Master für Personalmanagement erwarten.

Studieninhalte: Bachelor & Master Personalmanagement

Das Personalmanagement, auch Human Resource Management oder kurz HR Management genannt, umfasst alle Maßnahmen der Personalplanung, -gewinnung, -verwaltung und -entwicklung mit Fokus auf die Erreichung der Unternehmensziele.

Die Definition von Personalmanagement sowie die einzelnen Kompetenzbereiche bilden die zentralen Lehrinhalte im HR-Bachelor. Studiert man BWL oder einen anderen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang, stellt das Personalmanagement nur einen Teil des eher generalistischen Lehrplans dar. So sollte man gezielte Praktika oder Vertiefungsfächer nutzen, um im Bachelor herauszufinden, ob das Personalmanagement wirklich der Bereich ist, in dem man später arbeiten möchte. Hat man sich bereits im Bachelor-Studium auf den HR-Bereich spezialisiert, kann man sein eigenes Kompetenzfeld im Master noch enger eingrenzen, zum Beispiel mit einem speziellen Master für Personalentwicklung.

Während der Bachelor mit Ausrichtung auf Personalmanagement eher die Grundlagen schafft (z.B. Arbeitsrecht, Controlling), wird es im Master-Studium spezifischer (z.B. Personalleitung, Personalgewinnung). Hier lernt man häufig konkrete Maßnahmen der einzelnen Bereiche des Personalmanagements kennen und wird zusätzlich auch selbst wissenschaftlich aktiv. Nicht umsonst bildet der Master die Voraussetzung für eine Hochschullaufbahn, beispielsweise also für die Promotion oder die Arbeit als Lehrkraft an der Uni.

Anforderungen an Bewerber...

... für den Bachelor in Personalmanagement

Je nachdem, ob Du Dich für einen generalistischen Studiengang bewirbst oder direkt für einen Bachelor in Personalmanagement, unterscheiden sich die Anforderungen an Bewerber. Generell solltest Du genau wissen, warum Du den jeweiligen Studiengang wählst und das auch in Deinem Anschreiben deutlich machen. Aus den Bewerbungsunterlagen sollte also in jedem Fall hervorgehen, was Deine Motivation ist. Einige Hochschulen verlangen zu diesem Zweck sogar ein Motivationsschreiben zusätzlich zu den üblichen Bewerbungsunterlagen wie Anschreiben und Lebenslauf.

Wichtig für Bewerber ist die Einhaltung der Bewerbungsfristen. Informiere Dich daher rechtzeitig, über die jeweiligen Bewerbungszeiträume an den Hochschulen Deiner Wahl. In der Regel kann die Bewerbung für das Sommersemester bis zum 15. Januar erfolgen, die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet meist am 15. Juli.

... für den Master in Personalmanagement

Grundvoraussetzung für den Master im Personalmanagement ist ein abgeschlossenes Bachelor-Studium der Wirtschaftswissenschaften oder in einem anderem Studiengang mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung. Oft wird seitens der Hochschulen auch eine Mindestnote gefordert, mit der man den Bachelor abgeschlossen haben sollte. Gerade dann, wenn man seinen ersten Abschluss in einem eher weniger HR-spezifischen Studiengang erworben hat, gewinnen erste Praxiserfahrungen im Bewerbungsprozess für den Master an Bedeutung. Erste Praktika, ein Praxissemester oder gar eine abgeschlossene Berufsausbildung können hier also von Vorteil sein, um einen Master-Studienplatz zu ergattern.

Jobeinstieg im Personalmanagement

Der Jobeinstieg nach Bachelor oder Master im Personalmanagement hält für Absolventen viele Möglichkeiten bereit. So werden in nahezu allen Unternehmen in allen Branchen HR-Manager gesucht. Dennoch ist die Konkurrenz nicht zu unterschätzen, denn auch Quereinsteiger haben die HR-Brache für sich entdeckt. So zählen Personalmanagement-Jobs zum Beispiel zu den beliebtesten Psychologie-Berufen.

Wenn Du auf der Suche nach einem Praktikum, einer Trainee-Stelle oder HR-Jobs für den Direkteinstieg bist, kannst Du Dich in der ABSOLVENTA Stellenbörse umsehen. Hier gibt es zahlreiche Jobangebote für Studenten und Absolventen. Zudem hast Du die Möglichkeit, dir ein kostenloses Profil anzulegen, Deinen Lebenslauf hochzuladen und Dich von den Unternehmen finden zu lassen.

Bei Fragen zu Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Gehaltsverhandlung hilft Dir der ABSOLVENTA Karriereguide. So findest Du auf unseren Seiten jede Menge Tipps für die Erstellung Deiner Bewerbungsunterlagen und das richtige Verhalten beim Kontakt mit potentiellen Arbeitgebern. Zusätzlich informieren wir auch in Gehaltsfragen und erklären, wie hoch das durchschnittliche Gehalt als Personalmanager ist.

Wir wünschen Dir ein erfolgreiches Bachelor- oder Master-Studium und einen reibungslosen Berufseinstieg im Personalmanagement!

Wissenswertes

Mach's wie Alex
Mach's wie Alex:
Starte deine Karriere bei einem von 5604 Unternehmen
  • Erstelle dein kostenloses Bewerber-Profil und lass dich von Unternehmen finden
  • ABSOLVENTA schlägt dir per E-Mail Stellenangebote vor, die auf dein Profil passen

Oder melde dich mit einem dieser Dienste an

Ähnliche Jobs und Positionen

Junior Brand Manager

Trainee Personal

Stellenangebote Personalleiter

Praktikum Personal

Junior Personalreferent

Personalentwicklung Jobs

Praktikum Personalentwicklung

HR Management

Trainee Personalentwicklung

Werkstudent Personal

289 Jobs passen zu "Personalmanagement"

Positionen
Bereiche
  • Finanzen
  • Human Resources
  • Ingenieurwesen & Technik
  • IT & Development
  • Logistik
  • Marketing, Medien & Grafik
  • Medizin & Pflege
  • Naturwissenschaften & Pharma
  • Recht & Steuern
  • Weiteres
  • Wirtschaft & Vertrieb
Studienkategorien