Gehalt als Personaldisponent

  1. Erfahre hier, wie hoch das Gehalt als Personaldisponent ist. Das Karriereportal ABSOLVENTA macht konkrete Angaben zum Einstiegsgehalt, zur Gehaltsentwicklung und den relevanten Einflussfaktoren auf den Lohn. Neben Infos zum Verdienst verfügen wir auch über einen großen Stellenmarkt mit lukrativen HR-Jobs.

    Verdienst als Personaldisponent: Einstiegsgehalt und Gehaltsentwicklung

    Das Einstiegsgehalt als Personaldisponent liegt beim Berufseinstieg bei rund 2.400 Euro pro Monat (brutto). Mit steigender Erfahrung und Betriebszugehörigkeit klettert das Gehalt auf 3.000 Euro und mehr. Mittel- und langfristig kann das monatliche Gehalt auf 3.300 bis 3.700 Euro steigen. Das erfordert aber eine Vergrößerung des Aufgaben- und Verantwortungsbereichs, denn das Gehalt ist wesentlich von den jeweiligen Anforderungen abhängig. Im Einzelfall kann sich die Gehaltsentwicklung aber auch anders darstellen, denn wie in jedem anderen Job gibt es regionale und branchenabhängige Gehaltsunterschiede. Zudem zahlen große Unternehmen häufig mehr als kleine Firmen.

    Viele Unternehmen haben in ihr Bezahlsystem auch Boni und Prämien intergiert. Solche Incentive-Regelungen sollen die Mitarbeitermotivation steigern und erfolgreiche Personaldisponenten mit einem höheren Gehalt belohnen. Da der Job als Personaldisponent recht vertriebslastig ist und man häufig Kundenbesuche machen muss, bekommen Disponenten manchmal einen Firmenwagen zur Verfügung gestellt, der auch privat genutzt werden darf. Hier muss man als Arbeitnehmer aber darauf achten, dass ein Firmenwagen einen geldwerten Vorteil darstellt und versteuert werden muss.

    HR-Gehälter im Vergleich: das Personalmanager-Gehalt & Personalreferent-Gehalt.

    Ausbildung und Einsatzbereich als Personaldisponent

    Ein Personaldisponent hat in der Regel ein Studium im Bereich Personalmanagement, Personaldienstleistung oder eine betriebswirtschaftliche Aus- oder Weiterbildung im Bereich Personalwirtschaft absolviert. Wer ein Studium erfolgreich abgeschlossen hat, hat meist deutlich bessere Chancen auf ein hohes Gehalt, als wenn man „nur“ eine Ausbildung plus Weiterbildung absolviert hat.

    Personaldisponenten sind häufig bei Personaldienstleistungen (Zeitarbeitsfirmen/Personalvermittlungsagenturen) tätig, können aber direkt in den Personalabteilungen von Unternehmen arbeiten und dort zudem andere Aufgaben im Personalwesen übernehmen.

    Ein Personaldisponent ist ein Vermittler zwischen einem Arbeitgeber mit kurzfristigem akutem Personalbedarf und Arbeitsuchenden. Er übernimmt u.a. die Vorauswahl der Bewerber. Zu den Aufgaben als Personaldisponent gehören daher die Prüfung der Bewerbungsunterlagen der Kandidaten und der Abgleich mit den Anforderungen des jeweiligen Betriebs. Nachdem die Arbeitnehmer vermittelt wurden, werden diese während des Einsatzes von dem Personaldisponenten betreut. Zu den weiteren Aufgaben als Personaldisponent zählt auch die Karriereberatung.

    Karriere-Service für Personaldisponenten

    Neben Informationen zum Verdienst als Personaldisponent bietet das Jobportal ABSOLVENTA weitere Karriere-Services. Nutze unseren Online-Gehaltsrechner oder hole dir im Karriereguide wertvolle Tipps für Jobsuche, Karriere, Gehaltsverhandlung oder die Bewerbung als Personalreferent.

    Außerdem bieten wir einen großen Stellemarkt mit spannenden HR-Jobs. Finde hier u.a. lukrative Stellenangebote für Personalreferenten und den Personalkaufmann sowie weitere BWL-Jobs, wie z.B. Logistik-Jobs oder Finance-Jobs. Wir wünschen eine erfolgreiche Stellensuche und ein hohes Gehalt als Personaldisponent.

    Schon gewusst? So erhältst du Job-Anfragen von Top-Arbeitgebern.