Zum Hauptinhalt
Gratis Absolventa-Gutscheinheft
Berufseinstieg
Trainee
Praktikum
Werkstudent
Karriere-Check
Stellenmarkt

Leitung: Infos zum Berufsfeld

Führung und Leitung: Infos zum Berufsfeld

Verantwortung, Fachkenntnis und Führungskompetenz: Wer eine Position in der Leitung eines Unternehmens hat, muss vielseitig ausgebildet sein. Wir sagen dir, was du brauchst, um als Teamleiter, Projektleiter oder Abteilungsleiter erfolgreich zu sein.

Definition Leitung

Hierarchisch unterhalb der Chefetagen eines Unternehmens befinden sich die unterschiedlichen leitenden Positionen der Fachbereiche, Teams und Projekte; das sogenannte niedrige und mittlere Management. Die Abteilungsleiter, Fachbereichsleiter und Projektleiter stehen somit in der Hierarchie einer Organisation direkt unterhalb der Führungsebene und sind dafür verantwortlich, die Ziele und Pläne der Unternehmensführung umzusetzen.

Hast du Leitungsbefugnis, kannst du personelle und strategische Entscheidungen treffen, über ein Budget verfügen, Aufgaben delegieren und du trägst Verantwortung für dein Team.

Arbeitgeber aus dem Bereich Führung & Leitung

Bereiche in der Leitung

In einer leitenden Position kannst du in verschiedenen Bereichen tätig werden. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Projektleitung
  • Teamleitung
  • Abteilungsleitung
  • Fachbereichsleitung

Leitung Studium

Bei der Leitung handelt es sich nicht um einen erlernbaren Beruf mit einer geschützten Bezeichnung. Um in eine leitende Position aufzusteigen, braucht man zuallererst eine fundierte Expertise und viel praktische Erfahrung in dem Fachbereich, in dem man leitet – die Mitarbeitenden erwarten zu Recht Fachkenntnis von ihren Vorgesetzten.

Daher ist die Tätigkeit in der Leitung, z. B. als Teamleiterin, für Quereinsteiger aus allen Bereichen möglich. Für viele Menschen in leitenden Positionen kommt zuerst die Fachkenntnis und erst danach der Aufstieg in der Hierarchie: Um die nötigen Führungskompetenzen zu stärken, bieten viele Unternehmen ihren Mitarbeitenden entsprechende Weiterbildungen und Schulungen an.

Was muss man studieren, um im Bereich Leitung zu arbeiten?

Um sich für eine leitende Position zu qualifizieren, kann man zum Beispiel Wirtschaftswissenschaften oder Betriebswirtschaftslehre studieren. Aber auch andere Studiengänge, zum Beispiel im Bereich Personalmanagement oder in den Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften können dich für eine leitende Position qualifizieren.

Trotzdem ist ein Hochschulstudium nur der erste Schritt in die Leitungsebene eines Unternehmens und zudem nicht einmal unbedingt notwendig: Berufserfahrung und eine überdurchschnittliche Fachkenntnis sind die wichtigeren Qualifikationen, die ein Leiter braucht.

Finde Jobs im Bereich Führung & Leitung in deiner Nähe:

    Was muss ich als Teamleiter können?

    Um eine Gruppe Menschen zu leiten, braucht man in erster Linie gute soziale Kompetenzen. Einfühlungsvermögen, Menschenkenntnis und die Fähigkeit, klar und präzise zu kommunizieren sind essenziell, um als Teamleiter konstruktives Feedback zu geben, Mitarbeitende zu motivieren und stärken das nötige Vertrauen zwischen Leitung und Mitarbeitenden.

    Darüber hinaus braucht es im Bereich Leitung Erfahrung und eine solide Fachkenntnis im jeweiligen Fachgebiet – die ist nicht nur notwendig, um Projekte realistisch planen zu können, sondern auch, um einschätzen zu können, ob andere die nötigen Fähigkeiten mitbringen und an wen man welche Aufgaben delegieren kann.

    Was macht ein Leiter?

    Als Teamleiter, Projektleiter oder gar Abteilungsleiter gehört es zu deinen Aufgaben, gemeinsam mit deinen Mitarbeitern die Ziele des Unternehmens umzusetzen.

    Du musst Mitarbeitende einstellen, das zeitliche und finanzielle Budget der Projekte einteilen, die Aufgaben verteilen, das Team motivieren, Besprechungen moderieren, mit Konflikten umgehen. Außerdem bist du deinen Vorgesetzten verpflichtet.

    Ganz gleich in welcher Branche, die Aufgabenbereiche und Tätigkeiten für leitende Positionen sind immer dieselben. Die wichtigsten drehen sich um Organisation und Kommunikation:

    Personalauswahl und Teambuilding

    Als Teamleiter ist es deine Aufgabe, eine produktive, fähige und effiziente Gruppe von Mitarbeitenden zusammenzustellen und den Einzelnen ihre Aufgaben zuzuweisen. Außerdem solltest du als Teamleitung dein Team zur Erfüllung der gemeinsamen Ziele motivieren können.

    Festlegen von Zielen, Planen der Aufgaben

    Ein guter Leiter ist ein Organisationstalent: Im Projektmanagement bist du dafür verantwortlich, die Ziele für dein Team festzulegen, den zeitlichen Ablauf zu planen, das Budget einzuteilen, Meilensteine festzulegen und zu überprüfen, ob diese Zwischenziele erreicht werden. Du musst delegieren und die Talente und Fähigkeiten der einzelnen Mitarbeitenden einschätzen können.

    Konfliktmanagement und Mediation

    Wo Menschen zusammenarbeiten, da gibt es Reibung und Konfliktpotenzial. Als Teamleiterin ist es deine Aufgabe, die Konflikte zu erkennen, ihre Ursachen zu verstehen und aus der Welt zu schaffen. Dazu fungierst du gegebenenfalls als Mediator zwischen Menschen mit verschiedenen Werten und Einstellungen.

    Berufsaussichten im Bereich Leitung

    Alle Unternehmen über sämtliche Fachbereiche hinweg sind darauf angewiesen,
    eine fähige und kompetente Teamleitung zu haben und zu halten. Der Bedarf wird sich durch den Fachkräftemangel in allen Branchen sogar noch erhöhen. Viele Unternehmen bieten daher ihren Mitarbeitenden kontinuierlich Weiterbildungen und Coachings an, um deren Führungskompetenz zu stärken und sie fit für leitende Positionen, beispielsweise als Teamleiter, zu machen.

    Diese Unternehmen bieten den Benefit Coaching:

    Alle anzeigen

    Daher sehen die Berufsaussichten für leitendes Personal, z. B. als Teamleitung, sehr gut aus: Wer sich in seinem Fachbereich auskennt, bereit ist, Verantwortung zu übernehmen und die nötigen sozialen Kompetenzen mitbringt, kann in der Hierarchie schnell aufsteigen und sich dann natürlich auch über ein höheres Gehalt freuen.

    Hier findest du 431 Führung & Leitung Jobs.

    Bildnachweis: Maria Vitkovska - stock.adobe.com