615 Jobs passen zu "Treasury Jobs"

Positionen
Bereiche
  • Finanzen
  • Human Resources
  • Ingenieurwesen & Technik
  • IT & Development
  • Logistik
  • Marketing, Medien & Grafik
  • Medizin & Pflege
  • Naturwissenschaften & Pharma
  • Recht & Steuern
  • Weiteres
  • Wirtschaft & Vertrieb
Studienkategorien

Treasury-Jobs: Ein Auge auf die Finanzen

Treasury-Jobs gibt es in zwei Bereichen: Banken und sonstige Unternehmen. Elementar ist die Treasury-Abteilung für das Bankengeschäft. Dort besteht der Treasury-Job grundsätzlich darin, die Vermögenallokation der Bank zu optimieren. Ziel dessen ist es, den Vermögensbestand zu sichern und eventuelle Risiken zu antizipieren. Dazu zählen beispielsweise Ausfallrisiken bei Kreditnehmern sowie Währungs- und Zinsrisiken. Was passiert, wenn die Treasury ihren Job diesbezüglich schlecht macht, zeigen seit einigen Jahren die Auswirkungen der Kreditkrise im Euroraum. 

Treasury-Jobs auch in Unternehmen

Doch die Treasury ist nicht nur ein klassischer Bank-Job. Je größer ein Industrie- oder Dienstleistungsunternehmen ist und je globaler es agiert, desto eher bietet es Treasury-Jobs. Auch hier werden Risiken abgewogen, Finanztransaktionen zur Vermehrung und Sicherung des Firmenvermögens abgewickelt und generell Cash-Management betrieben.

In ihrer Arbeit unterliegt die Treasury, genauso wie das Rechnungswesen, in Deutschland gewissen gesetzlichen Dokumentationsregeln. Treasury-Jobs können im Front- und Backoffice angesiedelt sein.

Treasury Jobs: Anforderungen und Karrieremöglichkeiten

Treasury-Jobs sind typische Stationen in einer Finanzen-Karriere. Vorerfahrungen kann man während eines Praktikums im Rechnungswesen oder als Trainee im Controlling anhäufen. Studiert haben sollte man Wirtschaftswissenschaften. Seltener arbeiten auch Menschen mit einer kaufmännischen Ausbildung in Treasury-Jobs.
Wichtig für Treasury-Jobs ist vor allem Wissen in den Bereichen Kapitalmärkte, Cash- und Risikomanagement und Devisenhandel. Wer als Referent oder Mitarbeiter in der Treasury anfängt, kann mit einem Einstiegsgehalt von zirka 45.000 Euro rechnen, bei Großkonzern und –banken auch mit über 50.000 Euro. Mittlere Gehälter für Treasury-Jobs nach einiger Berufserfahrung liegen je nach Unternehmensgröße zwischen 60.000 und 80.000 Euro.

Erklimmt man die Treasury-Karriereleiter und übernimmt eine Leitungsposition, kann das Gehalt auch zwischen 100.000 Euro und 200.000 Euro betragen. Für solche Treasury-Jobs braucht man jedoch viele Jahre Erfahrung und natürlich Führungsqualitäten.

Bei ABSOLVENTA Treasury-Jobs finden

ABSOLVENTA bietet tausende Stellenangebote, darunter auch Treasury-Jobs. In unserer Finance-Job-Börse kannst Du aber auch den Stellenmarkt für Buchhalter oder Jobangebote im Controlling abgrasen. Oder lokal suchen, zum Beispiel nach „Finance-Job in Würzburg“. Auch in anderen Branchen bieten wir viel, beispielsweise Ingenieur-Jobs oder IT- und Entwickler-Jobs.
Du willst Dich bei einer Bank bewerben? Dann findest Du in unserem Karriereguide Hilfe für den Einstellungstest in einer Bank – und natürlich vieles mehr. Wer nicht lange nach Treasury-Jobs oder anderen Stellen suchen möchte, legt sich am besten ein Profil in unserer Datenbank an und lässt sich von Unternehmen finden. Denn hier suchen Personaler aktiv nach passenden neuen Mitarbeitern.

ABSOLVENTA wünscht Dir alles Gute auf der Suche nach Deinem Traumjob!

Treasury-Jobs: Ein Auge auf die Finanzen

Treasury-Jobs gibt es in zwei Bereichen: Banken und sonstige Unternehmen. Dabei geht es vor allem darum, das Unternehmensvermögen stabil zu halten oder zu vergrößern. Dazu trifft man in Treasury-Jobs verschiedene Finanzmaßnahmen.

Mit ABSOLVENTA zum Treasury-Job

In unserer Finance-Jobbörse finden sich neben anderen Jobs auch viele Treasury-Jobs. Durchsuche jetzt unsere Stellenanzeigen und lege Dir ein kostenloses Profil an.

Diese Unternehmen suchen Dich

Ähnliche Jobs und Positionen

Controller Berufe

Jobangebote Controlling

Praktikum Controlling

Werkstudent Controlling

Trainee Controlling

Job-Rubriken

Wissenswertes