790 Jobs passen zu "Kaufmännische Jobs"

Positionen
Bereiche
  • Finanzen
  • Human Resources
  • Ingenieurwesen & Technik
  • IT & Development
  • Logistik
  • Marketing, Medien & Grafik
  • Medizin & Pflege
  • Naturwissenschaften & Pharma
  • Recht & Steuern
  • Weiteres
  • Wirtschaft & Vertrieb
Studienkategorien

Geschäftige Betriebsamkeit in kaufmännischen Jobs

Was macht ein Kaufmann? So leicht lässt sich die Frage gar nicht beantworten, denn kaufmännische Jobs  gibt es in vielerlei Form. Kaufmännische Mitarbeiter unterteilen sich zum Beispiel in verschiedene Branchen. Dort firmieren kaufmännische Jobs unter Begriffen wie Immobilienkaufmann, Bürokaufmann, Bankkaufmann oder Sport- und Fitnesskaufmann, die man sich nach einer bestandenen IHK-Ausbildung in den Lebenslauf schreiben kann.

Während der Ausbildung lernen alle Azubis einen ähnlichen Grundstock an Fähigkeiten, denn kaufmännische Jobs haben auch in verschiedenen Branchen große Schnittmengen. Dazu gehören beispielsweise Rechnungswesen, Englisch, der Umgang mit Bürosoftware sowie Schulungen im Kundenkontakt. Dazu kommen dann zusätzliche Inhalte, um den branchenspezifischen kaufmännischen Stellenangeboten gerecht zu werden.

Studium oder Ausbildung oder beides zusammen

Viele kaufmännische Stellenangebote verlangen aber auch ein Studium der Wirtschaftswissenschaften. Ob du deine Karriere in den kaufmännischen Jobs als Bankazubi oder BWL-Student startest, entscheidet zunächst dein Abschluss. Für ein Studium benötigst du Abitur, für eine kaufmännische Ausbildung im Regelfall einen mittleren Schulabschluss. Wenn man allerdings eine Ausbildung absolviert hat, erhält man die Möglichkeit zum Studium an einer Fachhochschule. Das birgt den Vorteil, sowohl viel praktische als auch theoretische Erfahrung in einen kaufmännischen Job mitzubringen. Hat man einen akademischen Hintergrund, geht es in kaufmännischen Jobs eher um die Entwicklung von Strategien für den Verkauf, die Effizienz des Unternehmens oder die Vermögensverwaltung.

Doch auch für Studenten gibt es viele Möglichkeiten, in die Praxis einzutauchen. Dazu zählen beispielsweise Studentenjobs als Bürokaufmann, ein Praktikum als Bürokaufmann oder eine Tätigkeit als Werkstudent im BWL-Bereich.

Kaufmännische Stellen, die ein Studium verlangen (zum Beispiel Betriebswirt in Vollzeit), bieten bedeutend bessere Aufstiegschancen. Zudem sind diese kaufmännischen Jobs von Anfang an besser dotiert. Nach einer Ausbildung steigen die meisten Kaufleute mit 25.000 Euro bis 30.000 Euro ein. Kommen sie aber von der Uni, verdienen sie mindestens 10.000 Euro mehr im Jahr.

Kaufmännische Stellen und Jobs finden

Die ABSOLVENTA Stellenbörse bietet tausende Jobs. Darunter befinden sich auch viele kaufmännische Stellenangebote. Wer keine Lust hat selbst zu suchen, legt sich ein kostenloses Profil an und lässt sich von personalsuchenden Firmen finden. Neben lokalen Jobs, zu erreichen beispielsweise über den Suchbegriff „Finance-Jobs Wiesbaden“, finden sich bei ABSOLVENTA Stellen in vielen Branchen, zum Beispiel HR-Jobs oder Medizin-Jobs. Unser Karriereguide  hat zudem alle Infos zu Gehältern und Berufsbildern parat und erklärt dir beispielsweise, was man im Audit-Beruf so alles macht.

Gutes Gelingen auf der Jobsuche wünscht dir ABSOLVENTA!

Kaufmännische Stellenangebote

Kaufmännische Jobs sind vielseitig und unterscheiden sich von Branche zu Branche und von Abteilung zu Abteilung. Kaufmann wird man entweder durch eine betriebliche oder schulische Ausbildung oder ein Studium.

Käufmännische Stellen mit ABSOLVENTA finden

Mit ABSOLVENTA findest du den passenden kaufmännischen Job, um deine Wirtschaftskarriere zu starten. Durchsuche jetzt unsere große Stellenbörse.

Diese Unternehmen suchen Dich

Ähnliche Jobs und Positionen

Arbeitsplätze Kauffrau

Kaufmann Berufe

Jobs Kauffrau

Praktikum Bürokaufmann

Bankkauffrau Praktikum

Job-Rubriken

Wissenswertes