37 Jobs passen zu "Analyst Jobs"

Positionen
Bereiche
  • Finanzen
  • Human Resources
  • Ingenieurwesen & Technik
  • IT & Development
  • Logistik
  • Marketing, Medien & Grafik
  • Medizin & Pflege
  • Naturwissenschaften & Pharma
  • Recht & Steuern
  • Weiteres
  • Wirtschaft & Vertrieb
Studienkategorien

Jobs für Analysten – Tätigkeiten und Anforderungen

Analysten sind von Berufs wegen neugierig. Sie führen Analysen über Unternehmen oder ganze Branchen durch, auf deren Basis Cash- und Kredit-Manager Investitionsentscheidungen treffen. Dabei recherchieren sie öffentliche Daten und Mitteilungen, führen Gespräche mit Insidern und verfolgen Kurse auf dem Börsenparkett. Auf dieser Grundlage geben sie Empfehlungen für Akteure auf dem Kapitalmarkt.

Jobs für Analysten findet man vor allem bei Banken und Investment-Banken, Fonds und Pensionskassen. Auch Versicherungen haben Stellenangebote für Analysten. Auf dem Finanzmarkt arbeiten sie in beide Richtungen: Für die kaufende Seite (buy side) analysieren sie Finanzmarktprodukte und die Unternehmen dahinter, für die Verkäufer (sell side) geben sie Empfehlungen für den besten Verkaufszeitpunkt.

Anforderungen bei Analysten-Jobs

Für Analysten-Jobs braucht man grundlegende Kenntnisse mikro- und makroökonomischer Prozesse. Eine ausgeprägte Neugier kann bei den Recherchen über Unternehmen und Branchen genauso wenig schaden wie die Freude an tief gehenden Analysen einzelner Geschäftsfelder. Dazu sollte man sich nicht von vielen Zahlen in langen Tabellen abschrecken lassen und mit Datenbanken umgehen können. Viele Analysten suchen sich eine Branche, in der sie sich besonders gut auskennen. Für solche Analysten-Jobs ist auch branchenrelevantes Wissen abseits des Finanzwesens nötig.

Analysten können Finanzmodelle im Schlaf erstellen, die ihnen bei finanziellen Entscheidungen helfen. Da kommt es nicht von ungefähr, dass die meisten einen Studienabschluss in Wirtschaftswissenschaften haben. Doch auch Absolventen aus Mathematik, IT, Physik und Ingenieurswesen können Analysten-Jobs ergattern.

Ein Praktikum in der Corporate Finance oder eine Ausbildung als Finance-Trainee sind abseits der Universität eine gute Vorbereitung auf den Analysten-Job.

Gehalt und Karriereperspektiven in Analysten-Jobs

Analysten-Jobs sind gut bezahlt. Die meisten Analysten steigen bei einem Gehalt um die 40.000 Euro ein, steigern sich aber schnell auf einen Verdienst von zirka 60.000 Euro. Wie bei vielen Berufen in der Finanzbranche sind die Möglichkeiten nach oben offen. Das Gehalt als Business Analyst kann beispielsweise über 100.000 Euro liegen.

Analysten können vom Junior- zum Senior- Analyst aufsteigen und später Portfolio- oder Finance-Manager werden, auch der Wechsel in eine Unternehmensberatung steht ihnen offen. Eine gewisse Ähnlichkeit besteht zum Audit-Beruf, weshalb Analysten auch als Wirtschaftsprüfer arbeiten können.

Stellenangebote für Analysten bei ABSOLVENTA

Bei ABSOLVENTA gibt es nicht nur Stellenangebote für Analysten. Mit der detaillierten Suchfunktion findet man ganz gezielt, was man möchte – beispielsweise ein Finance-Internship oder andere Finance-Jobs in Hamburg zum Karrierestart.

Bei ABSOLVENTA haben Jobsuchende die besseren Chancen – denn hier bewerben sich Unternehmen bei zukünftigen Mitarbeitern. Jetzt Kandidatenprofil erstellen und sich für einen Analysten-Job finden lassen statt lange selbst zu suchen!

Jobs für Analysten

Analysten geben Empfehlungen für Investitionsentscheidungen. Sie brauchen ein großes Spezialwissen über Kapitalmärkte und ganze Branchen. Dafür erhalten sie ein gutes Gehalt.

Mit Absolventa Jobs für Analysten finden

In der ABSOLVENTA-Jobbörse finden sich viele freie Analysten-Jobs. Hier suchen namhafte Unternehmen aktiv nach neuem Personal – jetzt Lebenslauf eintragen und finden lassen!

Diese Unternehmen suchen Dich

Ähnliche Jobs und Positionen

Analyst Stellenangebote

Jobs Versicherung

Investment Banking Jobs

Business Analyst Job

Bank Manager

Trainee Finance

Job-Rubriken

Wissenswertes