Erfahrungen als Berufseinsteiger bei der INTERNETONE AG.

Von Sarah Walter,

Schon als Trainee war er sich sicher, dass ihm eine erfolgreiche Zukunft im Unternehmen bevorsteht. Im Interview beschreibt Iniyan, warum er nach seinem Trainee-Programm unbedingt bei der INTERNETONE AG bleiben wollte und wie sein Arbeitsalltag als Junior Online Marketing Manager aussieht.

Hallo Iniyan, wie sieht dein Arbeitsalltag aus?

Ich habe bei der INTERNETONE AG zunächst als Trainee angefangen. Viele der Aufgaben, die ich jetzt als Junior Online Marketeer ausführe, sind seitdem natürlich umfangreicher geworden – vor allem was die Budgethöhe und auch die Eigenständigkeit betrifft, in der ich meine Aufgaben bearbeite. Als erstes schaue ich mir jeden Tag die Zahlen meiner Kampagnen an. Im Performance Marketing ist es sehr wichtig, dass man die wichtigsten KPIs immer für alle Kampagnen im Blick hat und dann sofort auf Veränderungen reagiert. Selbstverständlich gehört es auch zu meinem Job, neue Kampagnen für die Kunden der INTERNETONE AG anzulegen oder die Verhandlungen mit Partnern zu führen.

Kannst du ein absolutes Insight nennen?

Ich habe nach dem Studium nach einem Job im Bereich Online Marketing gesucht, bei dem ich mich bestmöglich entwickeln kann und bei dem ich eine Übernahmeoption nach dem Trainee-Programm habe. Die INTERNETONE AG macht für jeden, der nach etwas ähnlichem sucht, total Sinn, weil sie zum einen bereits jahrelang Trainee-Programme in dem Bereich anbieten – und sogar dafür ausgezeichnet worden sind – und zum anderen die Übernahme hier von Anfang an im Vordergrund steht.

Wie wirst du als Berufseinsteiger von deinen Kollegen und Vorgesetzten unterstützt?

Mir ist es sehr wichtig, die Möglichkeit zu erhalten, mich einzubringen und natürlich auch viel zu lernen. Beides wurde mir bei der INTERNETONE AG von Anfang an ermöglicht. Die Trainee-Programme sind zum Beispiel spezialisiert ausgelegt, das heißt, der Fokus liegt darauf, Wissen in die Tiefe anstatt in die Breite auszubauen. Für mich war das genau der richtige Weg, weil ich so schon nach kurzer Zeit selbstständig Kampagnen bei der INTERNETONE AG übernehmen und eigenes Budget verwalten durfte. Es gibt mir viel Sicherheit, dass mir die Zeit gegeben wird, die Dinge selber auszuprobieren und Kollegen und Vorgesetzte fragen zu können, wenn ich einmal nicht weiterkomme.


Dein Einstieg bei INTERNETONE AG.


Wie zufrieden bist du mit deinem Einstiegsgehalt?

Das Einstiegsgehalt bei der INTERNETONE AG ist markt- und situationsüblich – also absolut fair meiner Meinung nach. Zusätzlich bekommen wir kostenlose Getränke. Snacks und frisches Obst stehen auch zur Verfügung. Jeder, der möchte, kann außerdem auch ein Jobticket erhalten.

Wie siehst es mit deiner Work-Life-Balance aus?

Ich habe bei der INTERNETONE AG eine klassische 40-Stunden-Woche mit flexiblen Arbeitszeiten. Wenn man also mal einen sehr langen Tag hat, kann man die Zeit später problemlos ausgleichen.

Welche Karriereziele hast du dir im Unternehmen vorgenommen?

Auch mein Teamleiter hat damals seine Karriere als Trainee gestartet. Deshalb bin ich davon überzeugt, dass auch mein Weg bei der INTERNETONE AG noch lange nicht vorbei ist!

Erfahrungen von anderen Insidern.