Berufseinstieg bei AZUBIYO: Erfahrungen.

Von Nils Buske,

Sie ist Junior Account Managerin bei AZUBIYO. Ihren Weg dahin schildert sie ausführlich: Mareike Martin im Interview.

Hallo Mareike, wie lief das Auswahlverfahren für deine Stelle bei AZUBIYO ab?

Bereits drei Tage nach Abschicken der Bewerbung gab es einen Telefontermin. Zwei Tage später kam die Einladung zum Vorstellungsgespräch und darauf folgte ein Probetag.

Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess geben?

Man sollte dem Thema Vertrieb offen gegenüber stehen und sich damit auseinandersetzen, was auf einen zukommen kann. Soll heißen: Sich mit dem Produkt AZUBIYO beschäftigen und sich selber fragen: Könnte ich mich damit identifizieren? Ansonsten gilt: Den Auswahlprozess einfach auf sich zukommen lassen. Hier braucht man keine Angst vor unangenehmen Fragerunden haben.

Deine ersten Tage im neuen Beruf: kaltes Wasser oder warmer Empfang?

Zunächst ging es in alle Büros, um zu wissen, wer wo in welcher Abteilung sitzt. Danach wurde mir mein Arbeitsplatz gezeigt. Insgesamt herrschte im ganzen Büro eine entspannte Atmosphäre, in der man sich einfach wohlfühlen musste. Beispielsweise wurde ich in den ersten Tagen gefragt, ob ich mich in der Mittagspause anschließen möchte, danach war es einfach selbstverständlich. Fazit: Alleine ist man nicht, jeder achtet darauf, dass man sich wohlfühlt.

Vor allem als Berufseinsteiger gibt es noch viel zu lernen. Wie sind die Betreuung und das Feedback durch deine Vorgesetzten bei AZUBIYO geregelt?

Es gibt einen sehr gut durchdachten und strukturierten Einarbeitungsplan, mit dem man die Aufgaben aller Abteilungen kennenlernt und gleichzeitig voll und ganz auf die eigene bevorstehende Tätigkeit vorbereitet wird. Zudem gibt es wöchentliche Feedbackgespräche und auch sonst findet man bei Fragen und Anliegen immer ein offenes Ohr.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten im Berufsalltag?

Das Verkaufen am Telefon stellt meine Hauptaufgabe dar. Man hat feste Accounts, die es zu pflegen gilt. Hierzu wird ein CRM-System genutzt. Natürlich werden auch eine Menge E-Mails verfasst, unterschriebene Verträge im System abgelegt und zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet. Außerdem sind gelegentliche Außentermine möglich.

Welche Eigenschaften muss man deines Erachtens mitbringen, um nach dem Berufseinstieg auch einen guten Job bei AZUBIYO zu machen?

Man sollte auf jeden Fall bereit sein, das Verkaufen lernen zu wollen. Dazu gehört auch, über seine Grenzen zu gehen und Kritik einstecken zu können. Wichtig ist auch, mit Rückschlägen umgehen zu können und Geduld mitzubringen. Auch nach einem halben Jahr lerne ich täglich Neues. Der Erfolg kommt hier nicht über Nacht.

Von der Hochschule ins Arbeitsleben: Wie steht es mit der Work-Life-Balance in deinem Job?

Eine ganz normale 40-Stunden Woche mit flexiblen Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen. So hat man genug Zeit, um Termine einhalten zu können und pünktlich zu Hause zu sein.

Wie zufrieden bist du mit deinem Einstiegsgehalt bei AZUBIYO?

Zusätzlich zu einem guten Fixgehalt gibt es die Möglichkeit, Provisionen zu verdienen. Diese sind transparent, nachvollziehbar und absolut fair. Ebenfalls werden auch viele Teamveranstaltungen nach der Arbeit angeboten und organisiert.

Den Berufseinstieg hast du geschafft. Welche Pläne hast du für deine weitere Karriere?

Bei AZUBIYO gibt es viele Möglichkeiten, sich zu entwickeln. Und das wird auch gefördert.

Arbeiten bei AZUBIYO ist …

...eine Entscheidung, die ich nicht bereue.

Erfahrungen von anderen Insidern.