Erfahrungen als Berufseinsteiger bei der Allianz.

Von Ann-Christin Clausnitzer,

Auch wenn der direkte Kontakt zur Zeit nicht möglich ist, konnte die Allianz Riccardos Berufseinstieg mit Hilfe digitaler Welcome Events sehr erleichtern. Im Interview verrät er uns außerdem, wie das Bewerbungsverfahren für seine Stelle als Referent für die Abteilung „Produktentwicklung und Aktuariat“ ablief und wie es ums Gehalt und Benefits steht.


Hallo Riccardo, wie lief das Auswahlverfahren für deine Stelle bei der Allianz ab?

Ich nahm an einem zweitägigen Karriere-Event teil. Mein Bewerbungsgespräch war dann einen Monat später und die finale Zusage erhielt ich eine weitere Woche später.

Welche persönlichen Erfahrungen hast du im Vorstellungsgespräch und ggf. im Assessment Center bei der Allianz gemacht?

Es war ein sehr informatives und nettes Gespräch mit verschiedenen Referatsleiter_innen*. Zudem durfte ich am Ende mit dem Abteilungsleiter sprechen.

Obwohl der direkte persönliche Kontakt aufgrund von Corona erschwert ist, konnte ich mich schnell ins Team einfinden und meine netten Kollegen kennenlernen.
Dr. Riccardo Reith, Referent – Produktentwicklung und Aktuariat, Allianz Deutschland AG

Kannst du ein absolutes Insight nennen?

Die Fragen hatten sich spontan im Laufe des Bewerbungsgesprächs ergeben. Wichtig war es, zu zeigen, dass man die aus dem Studium gewonnenen Kompetenzen auch auf den Kontext der Versicherung anwenden kann.


Dein Einstieg bei Allianz Deutschland AG.

    IT-Trainee (m/w/d) mit Fokus IT oder IT-Beratung

    Allianz Deutschland AG
    • München-Unterföhring, Stuttgart
    • vom 19.01.2021

    Vorstandsassistentenprogramm (m/w/d)

    Allianz Deutschland AG
    • München-Unterföhring, Stuttgart
    • vom 19.01.2021

    Junior Aktuar / Data Scientist (m/w/d) für das Pricing Aktuariat

    Allianz Deutschland AG
    • München-Unterföhring
    • vom 19.01.2021

Wie sieht dein Arbeitsalltag bei der Allianz aus?

Aktuell betreue ich verschiedene Produkte im Firmengeschäft. Hier erstellen wir passgenaue Angebote für Firmenkunden, die eine langfristige, attraktive und sichere Rendite erzielen wollen. Die Produktentwicklung bietet hier ein spannendes Aufgabenfeld aus den Themen Mathematik, Recht und Kundenorientierung.

Wie wirst du als Berufseinsteiger von deinen Kollegen und Vorgesetzten unterstützt?

Innerhalb meines Teams und auch der Abteilung sind alle Kollegen sehr hilfsbereit. Ich habe zudem zwei Mentoren, mit denen ich mich regelmäßig über produktspezifische Details austauschen kann und wöchentliche Treffen mit meinem Chef.

Wie empfindest du die Arbeitsatmosphäre bei der Allianz?

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm. Obwohl der direkte persönliche Kontakt aufgrund von Corona erschwert ist, konnte ich mich schnell ins Team einfinden und meine netten Kollegen kennenlernen. Der Kontakt zu anderen Abteilungen wurde durch virtuelle Welcome Events seitens der Allianz erleichtert.

Wie zufrieden bist du mit deinem Einstiegsgehalt?

Es gibt eine attraktive Einstiegsvergütung. Zudem sind die Benefits wie Weiterbildungen, Vergünstigungen, betriebliche Altersvorsorge und die günstigen Preise für das gute Essen lobenswert.

Wie sieht es mit deiner Work-Life-Balance aus?

Aktuell absolviere ich nebenberuflich die Ausbildung zum Aktuar, die auch von der Allianz unterstützt wird. Es wird seitens des Unternehmens stark darauf geachtet, dass die Work-Life-Balance passt (Urlaub, Gleitzeitkontenabbau, etc.).

Welche Karriereziele hast du dir bei der Allianz vorgenommen?

Bei der Allianz gibt es vielfältige Karrieremöglichkeiten. Ich möchte das Unternehmen bestmöglich unterstützen. Ob dies als Experte für spezielle Produkte oder als Führungskraft sein wird, ist noch offen.

Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.
Mehr erfahren

Erfahrungen von anderen Insidern.