Karriere bei REHAU: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Noemi Haderlein,

Annika Bauer ist Recruiterin in der Personalabteilung Human Resources Automotive bei der REHAU AG. Im Gespräch mit ABSOLVENTA gibt sie Einblicke zu den Einstiegsmöglichkeiten für Studenten und Absolventen. Außerdem verrät sie, worauf es im Auswahlprozess bei REHAU ankommt.

Hallo Frau Bauer, wie groß ist der Personalbedarf an Absolventen bzw. Akademikern bei REHAU pro Jahr?

In Bezug auf den Geschäftsbereich Automotive rechnen wir in 2017 mit ca. 50 bis 60 zu besetzenden Stellen. Insgesamt planen wir bei REHAU mit ca. 200 offenen Stellen.

Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet REHAU Hochschulabsolventen und Young Professionals an?

Von Praktika und Werkstudententätigkeiten über Trainee-Programme bis zum Direkteinstieg bieten wir vielfältige Einstiegsmöglichkeiten in allen Bereichen unseres Unternehmens.

Absolventen welcher Studiengänge haben die besten Chancen auf einen Einstieg bei Ihnen?

Wir bieten grundsätzlich sowohl Bachelor- als auch Masterabsolventen die Chance zum Direkteinstieg. Dabei sind insbesondere wirtschaftswissenschaftliche, technische und Studiengänge aus den Ingenieurwissenschaften interessant für uns. Auch bei Exoten oder Brüchen im Lebenslauf ist eine erfolgreiche Bewerbung nicht ausgeschlossen, solange das Gesamtbild stimmt und dieses grundsätzlich zur Position bei REHAU passt.

Welche Soft Skills benötigt man zwingend für eine erfolgreiche Karriere bei REHAU?

Grundsätzlich ist für uns insbesondere Vielfalt wichtig. Dabei sind eine aufgeschlossene und flexible Einstellung gepaart mit einer eigenständigen und strukturierten Arbeitsweise sehr gute Voraussetzungen.

Gehen Sie eigentlich auch selbst per „Active Sourcing“ auf Talentsuche?

Ja, dies ist auch bei uns mittlerweile von großer Bedeutung und wird in Zukunft eine sehr wichtige Rolle einnehmen. Dabei bewegen wir uns auf und in unterschiedlichsten Plattformen sowie Datenbanken.

Über welchen Kanal nehmen Sie Bewerbungen bevorzugt entgegen?

Bevorzugt erhalten wir die Bewerbungen über unser Online-Stellenportal. Jedoch ist es ebenfalls möglich, alle Unterlagen per E-Mail an die jeweiligen Ansprechpartner zu senden. 

Was kommt im Auswahlprozess auf die Bewerber zu?

Im Auswahlverfahren nutzen wir verschiedene Instrumente – vom Telefoninterview bis zum klassischen Vorstellungsgespräch. Einstellungstests finden speziell bei der Suche nach Auszubildenden Anwendung.

Geld ist zwar nicht alles, aber natürlich nicht unwichtig: Wie ist es um das Einstiegsgehalt für Hochschulabsolventen bei REHAU bestellt?

Unsere Gehälter sind je nach Qualifikation und Einstiegsposition marktgerecht gestaltet. Darüber hinaus bieten wir vielfältige Zusatzleistungen und Mitarbeitervorteile.

Wie unterstützen Sie junge Mitarbeiter dabei, sich stetig weiterzuentwickeln und Karriere zu machen?

Über unsere eigene Akademie bieten wir eine Vielzahl an Schulungen und Qualifizierungsprogrammen sowohl im fachlichen, sozialen und sprachlichen Umfeld an. Darüber hinaus begleiten wir die Karrierewege unserer Mitarbeiter über verschiedene Entwicklungsprogramme für Fach- und Führungslaufbahnen.

Welche Möglichkeiten gibt es bei Ihnen, wenn jemand eine internationale Karriere anstrebt?

REHAU ist weltweit an mehr als 170 Standorten vertreten. Angefangen von Auslandspraktika bis hin zum Expat sind bei uns vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten im internationalen Umfeld gegeben.

Nicht nur der ‚Generation Y’ ist wichtig: Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht REHAU?

Vertrauen, Zuverlässigkeit und Innovation.

Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Karriere gewinnt an Bedeutung. Was tut REHAU hierfür?

Wir bieten unter anderem flexible Arbeitszeitmodelle sowie mobiles Arbeiten an. Ebenso besteht die Möglichkeit, sogenannte Eltern-Kind-Zimmer zu nutzen.


Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.

Erfahrungen von anderen Insidern.